in der Silberkarklamm, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Die Steiermark im Sommer 2019

Im Mittelpunkt stehen dabei ein Rad-Schwerpunkt sowie Familien, denen beispielsweise mit „Urlaub am Bauernhof“ Lust auf die Steiermark gemacht wird. Für Radbegeisterte gibt es einen ganz besonderen „Job“: „Superradler“ in drei Kategorien werden die steirischen Radwege testen und ihre Erfahrungen und Eindrücke mit der Welt teilen.


Investitionen in Nächtigungs- und Urlaubsangebote

Neue Hotels in Graz, große Investitionen in Wohlfühlhotels wie das Dorfhotel Fasching in Fischbach und Hotel Pierer auf der Teichalm, aber auch neue Museen wie das CoSA-Center of Sience Activities im Naturkundemuseum Graz und ab 2020 das Schloßbergmuseum tragen zur weiteren Attraktivierung des Urlaubslandes bei. In der Natur macht der Ausbau der Mariazeller Bürgeralpe als größtes Projekt neugierig, aber auch der neue Adventurepark am Präbichl, der MTB-Trail auf der Reiteralm und der neue Bankerlweg auf der Hochwurzen ziehen ins Freie. Natur und Therme verbindet die Heiltherme Bad Waltersdorf bei der Neugestaltung ihres großen Gartens. Josef Zotters Schokoladentheater wächst und gedeiht weiter.
 

Eine Rundreise durch das Grüne Herz

Zwei besondere Tipps vorweg: 1. Für die Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“, auf der im letzten Sommer die zwei „Superwanderer“ unterwegs waren, werden gerade die Abkühl- und Schwimmmöglichkeiten entlang der Route aufbereitet. Der nächste heiße Sommer kann somit kommen. Ab Juni gibt’s zu dieser Tour im Rother-Verlag einen eigenen Wanderführer.
2. Finster wird’s beim „Kulturgenuss im Grünen“, werden doch vor allem nächtliche Kulturaktivitäten wie Mondführungen im Freilichtmuseum Stübing, „Sternderl schauen“ im Skulpturenpark oder die Vollmondnächte auf der Riegersburg in den Mittelpunkt gerückt.
3. Golf und Genuss nennt sich das Angebot der Golfclubs Gut Murstätten und Schloss Frauenthal. Dieses beinhaltet reservierte Tee Times, Sonderkonditionen für E-Carts, Trolleys und Caddyboxen und jede Menge Tipps zu Kunst, Kultur und Kulinarik der Region. 

Schon drei Regionen verbindet die GenussCard: Neben dem Thermen- und Vulkanland Steiermark und der Oststeiermark profitieren ab sofort auch Nächtigungsgäste der Süd- und Weststeiermark von den vielfältigen GenussCard-Angeboten. 247 Ausflugsziele stehen von 
1. März bis 31. Oktober zur Verfügung, in 163 Unterkunftsbetrieben kann sie erhalten werden.

Schladming-Dachstein setzt auf die Erlebnisberge für Familien und das erweiterte Bike-Angebot auf Reiteralm und Hauser Kaibling. 

Graz-Reisenden legt man nun die Rutsche nicht nur von Konzert zu Konzert mit u.a. Elton John bis Sting, von Mark Foster über Hans Zimmer bis Placido Domingo, sondern lässt sie sprichwörtlich mit hurtigen 30 km/h die 170 m auf der Schlossbergrutsche, der höchsten Indoor-Rutsche der Welt, in die Altstadt sausen. 

Die Hochsteiermark setzt neben dem „Kultur-Radler“ auch noch auf den neuen Klimawandel-Wanderweg im Naturpark Mürzer Oberland. 

60 Jahre Narzissenfest (30.5.-2.6.19) und ein Wildererspiel anlässlich des 160. Todestags von Erzherzog Johann am 3.8. in Gössl halten das Ausseerland in Atem. 

Im Nationalpark Gesäuse werden sich beim neuen Fotofestival Gesäuse spektakuläre Fotomöglichkeiten ergeben.

Die Region Murau-Murtal macht lautstark auf sich aufmerksam: die AirPower kehrt nach dreijähriger Pause am 6. und 7. September zurück nach Zeltweg, die Moto-GP, die Formel 1 sowie die E-Mobility Play Days am Red-Bull-Ring sowie das Kulturfestival „muraubiennal“ sind weitere Veranstaltungshöhepunkte in der Region. 

Ein kulinarischer Hinweis: Richard Rauch, einer der besten und bekanntesten Köche des Landes, startet ab sofort seinen eigenen YouTube-Kanal, der im ersten Jahr monatlich, dann wöchentlich Kochvideos zeigen und damit zum Kochen anregen wird. 


Für detailierte Informationen zu den einzelnen Erlebnisfeldern, bedienen Sie sich gerne im Downloadbereich.

per Mail versenden Download

Meldungen in diesem Dossier

Presseartikel
Tamischbachturm und Hochtorgruppe im Gesäuse bei Sonnenaufgang | © Nationalpark Gesäuse | Andreas Hollinger

Natur & Bewegung im Sommer 2019

18.03.2019 / 11:30
Wasserlandschaften beim Wandern, der Finger am Auslöser, Klimawandeln, über ...
Presseartikel
Familienurlaub mit Kind - und Ziegen | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Schwerpunkt Familienurlaub im Sommer 2019

18.03.2019 / 11:40
Urlaubszeit ist Familienzeit inkl. Zeithaben. Für Kind und Kegel. Und ...
Presseartikel
die Riegersburg, urkundlich erstmals 1138 erwähnt | © Steiermark Tourismus | Manfred Polansky

Kultur in Stadt und Land im Sommer 2019

18.03.2019 / 11:10
Das Leben findet im Sommer im Grünen statt. Festivals und Konzerte firmieren ...
Presseartikel
Steirische Thermalwasserkraft | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Regeneration & Wellness im Sommer 2019

18.03.2019 / 11:20
Mit der neuen, in drei Regionen gültigen GenussCard tief ins Urlaubsvergnügen ...
Presseartikel
Narzissen stecken fürs Narzissenfest im Ausseerland im Frühling | © Steiermark Tourismus | Gery Wolf

Veranstaltungsüberblick im Sommer 2019

18.03.2019 / 10:50
Ein umfassender Überblick über einen breiten Reigen an Sommer-Veranstaltungen ...

Bilder zur Presseinformation

Tamischbachturm und Hochtorgruppe im Gesäuse bei Sonnenaufgang | © Nationalpark Gesäuse | Andreas Hollinger
Wandern beim Tettermoor, Richtung Wilde Wasser, Schladming-Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Guttenberghaus, Blick ins Ennstal: Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" (Etappe 1) | © Steiermark Tourismus | Martina Traisch
Radfahren im Frühling: zwischen Apfelblüten auf der Weinland Steiermark Radtour nahe Puch. Oststeiermark | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
In der Silberkarklamm, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | Martina Haselwander
Brücke am Fluss. Tettermoor, Schladming-Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
In der Silberkarklamm, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Wanderer am Stoderzinken: Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Wanderer am Stoderzinken: Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Frühlingsstimmung im Naturpark Mürzer Oberland | © Hochsteiermark | ikarus.cc
Familienurlaub mit Kind - und Ziegen | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Wer wildert da im Hasenstall? :-) | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Sommererfrischung | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
die Riegersburg, urkundlich erstmals 1138 erwähnt | © Steiermark Tourismus | Manfred Polansky
Weltgrößte Klosterbibliothek, Stift Admont (seit 1776). Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" (Etappe 8, Nordroute) | © Steiermark Tourismus | Manfred Polansky
Schloss Eggenberg, Graz. Unesco Weltkulturerbe | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Landhaus-Renaissanceinnenhof, Graz | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Landhaus-Renaissanceinnenhof, Graz | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Schloss Eggenberg, der Planetensaal. Graz. Unesco Weltkulturerbe | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Steirische Thermalwasserkraft | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Grünkraft Steiermark  | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
gesund: Thermalwasser im KURHAUS Bad Gleichenberg | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Gerti Krobath, Leiterin der TSM® - Gesundheitsoase der Heiltherme Bad Waltersdorf und Grünkraft-Begleiterin mit ihren  Gästen | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Barfußgehen im Wald mit Waldpädagogin und Grünkraft-Begleiterin Claudia Gruber (vorne) | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Barfußgehen im Wald/Waldbaden | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Johannisbrunnen-Heilwasser aus Hof bei Bad Gleichenberg: gesund seit 1678. | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Johannisbrunnen-Heilwasser aus Hof bei Bad Gleichenberg: gesund seit 1678. | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Johannisbrunnen-Heilwasser aus Hof bei Bad Gleichenberg: gesund seit 1678. | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
styriarte im Schloss Eggenberg | © Styriarte | Werner Kmetitsch
styriarte mit Klangwolke im Grazer Landhaus-Innenhof | © ORF | Regine Schöttl
Narzissen stecken fürs Narzissenfest im Ausseerland im Frühling | © Steiermark Tourismus | Gery Wolf
styriarte im Schloss(-innenhof) Eggenberg | © Styriarte | Werner Kmetitsch