14.02.2017 Julia Einfalt

Wo die Sonne mit Genuss aufgeht

Die schönste Art, früh morgens aufzustehen: Beim 2. Kulinarischen Kulturfrühling um Riegersburg wird bei aufgehender Sonne im Weingartenpavillon zum Sonnengruß geladen. Frühstück mit Klaviermusik folgt dann in der Winzerei Eibel. Zentraler Gast – die Riegersburg, welche in der Morgenstimmung zum Pavillon herüber-grüßt.


Früh morgens geht es am Sonntag, dem 28. Mai 2017 spätestens um 07:00 Uhr hinauf auf den kleinen grünen Hügel im Weingarten der Winzerei Eibel. Wer noch müde Augen hat, wird vom Anblick begeistert sein, vom Sonnenaufgang am Starzenberg mit Aussicht zur erhabenen Riegersburg. Im Anschluss erwarten die Gäste eine üppige Auswahl an frischen Schmankerl der Buschenschank und Winzerei. In gemeinsamer Runde wird dann Eierspeise gekocht (natürlich mit Kernöl betröpfelt!), geplaudert und der Klaviermusik gelauscht …und der neue Tag begrüßt. Wer dabei ist, wird zugeben müssen: Die Stimmung dieser Landschaft wirkt einfach herzerwärmend.

Tipp: Wer dieses besondere Frühstück miterleben möchte, gastiert am besten im naheliegenden Genusshotel Riegersburg, das nur einige Meter entfernt liegt – perfekt, für alle, die nicht allzu früh aufstehen möchten und sich am Vortag auch kleine Genüsse mit feinster Küche gönnen möchten. Das Genusshotel nimmt am Festivalreigen übrigens mit einer Ausstellung mit Werken von Mühlbauer & Hampelmann teil - Ausstellungsdauer: 24. Mai - 31. Juli 2017.

Wein, köstliche Produkte und Kultur finden rund um die Riegersburg schon seit jeher harmonisch zusammen. Frisch in das Frühjahr startend beweist dies wieder der charmant-eindrucksvolle Veranstaltungsreigen „Kulinarischer Kulturfrühling um Riegersburg“ mit einem kunterbunten Programm aus Kultur und Kulinarik. Mehr zu diesem Kulturgenuss im Grünen, zum Ticketkauf und zum Genuss-Urlaub in dieser Region erfahren Sie unter www.riegersburg.com