14.08.2019 Desiree Haselsteiner

Urlaub am Bauernhof: vom Getreide zum fertigen Brot

Zwei steirische Familien haben sich dem Brotbacken verschrieben. Jetzt erfahrt ihr, wie facettenreich ein Urlaub am Bauernhof sein kann…


Zwei steirische Höfe im Brötchen-Check

Urlaub am Bauernhof ist beliebter denn je. Raus aus der überfüllten Stadt und rein ins idyllische Landleben. Wo funktioniert das besser als in der schönen, grünen Steiermark? Regionale Produkte, selbstgebackenes Brot, bunte Blumenkisterl, Tiere zum Anfassen und jede Menge Landschaft machen den Urlaubsgenuss perfekt.

Zwei Höfe haben sich dabei vor allem dem Brotbacken verschrieben und bieten den Gästen himmlisch duftendes Gebäck zum Frühstück an. Bis zum fertigen Brot können Urlauber am Mallihof in St. Oswald ob Eibiswald und bei Familie Pracher in Groß Sankt Florian den Weg des (zunächst noch rohen) Getreides verfolgen.

Welches Programm auf den beiden Höfen auf die Urlauber wartet und was die Familien sonst so alles zu bieten haben, hat sich das Steiermark-Team mal genauer angeschaut.

Bitte sehr, einmal einen Blick durch das Schlüsselloch zu den Bauernhöfen der Steiermark.

Vorgestellt: Urlaub am Bauernhof bei Familie Pracher

Wenn einen morgens die Sonne durch die Fensterscheibe anblinzelt und der erste Blick auf den Speikkogel fällt, die Holzdielen unter den Füßen knarren und der Duft nach frisch aufgebrühtem Kaffee die Räume erfüllt: Dann bricht ein neuer Tag an am Bauernhof Ermi bei Familie Pracher. Oberhit beim Frühstück: das frischgebackene Brot der Hausherrin. Jeden Samstag wird ein Aufgebot an Getreidesorten und Germwürfel in der Küche platziert. Denn Samstag ist Backtag bei Familie Pracher!

Neben köstlichem Bauernbrot mit herrlicher Kruste fertigt Anita, die Backkünstlerin, im Handumdrehen verschiedenste Germspeisen (aus Hefe) an. Zahlreiche Gold-Prämierungen darf sie schon ihr Eigen nennen. Da ist es auch kein Wunder, dass Sohn Daniel bereits zu den Landesssiegern der Nachwuchsbäcker gehört.

Psst! Anita verrät ihren Gästen gerne ihren Geheimtipp: Es kommt ihr kein Ei in den Germteig. Warum? Ganz einfach, so bleibt das Gebäck länger frisch! Das Ei verwendet sie lediglich zum Bestreichen vor dem Backen.

Neben dem köstlich-frischen Gebäck zum Frühstück gehört der Urlaub am Bauernhof Betrieb zu den Gründungsmitgliedern. Die Gäste können zwischen der renovierten Ferienwohnung, einem Doppelzimmer oder dem Ferienhaus auswählen. Neben Kühen, Schweinen, Hühnern, Katzen und Enten zieren unzählige Obstbäume den urigen Bauernhof.

Und das Beste am Bauernhof: Er liegt idyllisch inmitten satter, grüner Felder mit Blick auf den Speikkogel und trotzdem zentral. Gäste können ganz bequem mit dem Zug anreisen, da das Ortszentrum von Groß Sankt Florian nur eine Haarlänge entfernt ist.

Ihr seid schon vollkommen überzeugt vom Hof der Familie Pracher? Moment! Neben selbstgemachten Produkten wie Marmelade, Brot und Saft warten auch noch spannende Ausflugsziele auf die Urlauber. Ob Wandern in der Altbachklamm in Oberhaag, ein Abstecher in den Tierpark Preding oder eine Verkostung entlang der Schilcherweinstraße: Ein Urlaub mit Vielseitigkeit ist garantiert!

Urlaub am Bauernhof: Getreidehochburg Mallihof

Nur eineinhalb Kilometer vom Ortszentrum St. Oswald ob Eibiswald entfernt finden Urlauber den Mallihof. Er liegt auf 800 Metern Seehöhe und bietet somit einen grandiosen Ausblick von Wies, Eibiswald, über Österreich hinaus bis nach Slowenien. Eine dunkle Holzfassade, bunte Blumenkisterl und heimelige Atmosphäre machen den Familienurlaub am Mallihof zu etwas Besonderem. Hier kann man sozusagen abtauchen in die urige Steiermark und eintauchen in das unvergessliche Urlaubserlebnis.

Herzstück und ganzer Stolz der Familie ist die hauseigene Getreidemühle. Die Osttiroler Mühle aus duftendem Zirbenholz wird zweimal in der Woche für die Gäste in Betrieb genommen. Gerne können die Urlauber auch mithelfen und Zeuge werden, wie aus Roggen, Dinkel und Weizen das weiße Mehl wird.

Monika, die Seele des Mallihofs, sorgt mit der wunderschönen Gartenanlage und dem Fischteich in der Nähe des Hofes nicht nur für ein idyllisches Ambiente. Auch den Gaumen ihrer Gäste verwöhnt sie nach Strich und Faden. Neben frisch gegrillten Forellen und sagenhaften Kräuterkompositionen ist es Monika wichtig, den kleinen Gästen die Werte der regionalen Küche zu vermitteln. In der „Schule am Bauernhof“ lernen die Nachwuchsfarmer, wie die Produkte hergestellt werden. Sie erfahren Wissenswertes zum Brotbacken und dürfen dem Bauern beim Melken zur Hand gehen.

Bei so viel Charme, Ambiente und Herzlichkeit ist es nicht verwunderlich, dass sich die Familie Malli seit mehr als 14 Jahren über Stammgäste freuen darf. „Wenn wir hier am Mallihof ankommen, dann ist das für uns vom ersten Moment an purer Urlaubsgenuss!“ Bei solchen Aussagen freut sich das Gastgeberherz. Und deshalb wird sich die gesamte Familie von Groß bis Klein auch weiterhin für ihre Gäste ins Zeug legen!

Dinner im Schweinestall: Schon mal in einem ehemaligen Schweinestall gespeist? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Die Familie Malli hat den Stall zu einem urigen Herzensstüberl mit Gastroküche umgewandelt und somit Platz für 30 Gäste, für Seminare und Feste aller Art geschaffen.

Eines ist ganz sicher: Wer sich für Ferien am Bauernhof begeistert, ist jetzt sicher überzeugt von den beiden steirischen Höfen. Also ran an Nudelwalker, Traktor und Melkmaschine: Der nächste Urlaub am Bauernhof steht vor der Tür!

Weitere Tipps für Urlaub am Bauernhof:

  • Rami, Familie Kaltenegger, Obdach: Brot backen (alter Holzbackofen in der Küche), Miterleben des bäuerlichen Lebens
  • Maurerwolferl, Familie Schwaiger, Irdning
  • Kögerlbauer, Familie Bleimuth, Birkfeld: Spezialisierter Kinderbauernhof, Ziegenhaltung, Lamawanderung
  • Erlebnisbauernhof Neuhold, Familie Neuhold, St. Peter am Ottersbach, Dietersdorf: Sehr kindergerechter Hof mit viel Freiraum, kleinem Schwimmbad, viele Tiere zum Mithelfen
  • Forstbauer, Familie Kogler, Rein bei Graz: Lebender Bauernhof, neues Schwimmbad, tiergerechter Laufstall für die Kühe

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Urlaub am Bauernhof Steiermark entstanden.

Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union (LE14-20)

Kategoriezuweisung

Familie Essen & Trinken