06.02.2018 Vera Leitner

Ski-Schul-Spaß in den Semesterferien

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“ – ist korrekt und auch gut so! Denn vor allem das Erlernen an sich ist eine der spaßigsten Beschäftigungen schlechthin. Wenn man dies noch dazu mit Gleichaltrigen (und Gleichgesinnten) erlebt, ist der Winter-Erlebnistag perfekt.


Für die heimischen Skischulen zählt natürlich vorrangig eine bestmögliche Vermittlung vom Ski- und Snowboard-Sport – angefangen beim richtigen Umgang über das korrekte Pistenverhalten bis hin zum perfekten Abschwung. In den nun anstehenden Semesterferien kann man sich aber auch vom vorherrschenden Spaßfaktor überzeugen. 5 Ski-Schulen, die sich für „Klein“ mächtig ins Zeug legen – sowohl auf, als auch abseits der „Brett’ln“.
 

Früh übt sich, wer Meister werden will…

Im Skigebiet „Die Tauplitz“ hat man speziell in Sachen Ski- und Snowboardsport erlernen die besten Grundvoraussetzungen: Das im Familienort Ausseerland-Salzkammergut liegende Skigebiet ist nämlich äußerst familientauglich und bietet zudem eine atemberaubende Bergkulisse. Im Mount Action Skikindergarten lernen auch bereits die Kleinsten spielend leicht Skifahren. Vor allem die Abwechslung steht hier im Vordergrund: kindgerechte Lernmethoden werden mit modernen Hilfsmitteln kombiniert. Zusatzleistung: auch eine ganztägige Betreuung ist möglich.

Auf die Plätze, fertig, los!

Spiel, Spaß und Spannung erwartet Groß und Klein auf der Turracher Höhe.
In der Skischule Pertl erlernen kleine Pistenflitzer im Kinderskiparadies das Skifahren. Das Kinderskiparadies inkl. Zauberteppich und Kinderskiclub ist hierfür bestens ausgerüstet. Zudem wird am Ende jeder Woche ein spannendes Kinderskirennen mit Siegerehrung und Pokalvergabe veranstaltet.


Es muss nicht immer Skifahren sein…

Das beweist die Skiregion Ramsau am Dachstein: Die Langlauf- und Skatingschule fit & fun macht einen eigens und speziell für Kinder kreierten Kurs erlebbar. „Nordic-Motion 4Kids“ bietet nicht nur einen Technikunterricht zum Erlenen von Langlaufen, sondern wird auch mit Erlebniseinheiten im Kinderland und dem Nordic-Park kombiniert.

Familien – Herzlich willkommen!

„Familienfreundlichkeit“ wird im Familienort Joglland-Waldheimat großgeschrieben. Mit viel Sorgfalt und erprobter Methode werden Kinder in der Skischule Joglland in den Familienschigebieten St. Jakob im Walde und Hauereck zu Top-Skifahrern ausgebildet. Ganz klar: Spiel & Spaß steht im Vordergrund. Mit Zauberteppich und eigens angelegten Kinderbereichen ist das auch kein Wunder.
 

Spaß auf und abseits der „Brett’ln“!

Ski Galsterberg liegt im Familienort Gröbminger Land und macht Wintersport zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Schritt für Schritt erlernt man in der amadeus Ski- und Snowboardschule die beste Technik zum „Runterwedeln“. Ein besonderer Tipp: Auch abseits der Pisten gibt’s viel zu erleben: Snowbike, Fatbike, Schneeschuhwanderungen uvm.

Kategoriezuweisung

Familie Winter

Autor

Vera Leitner