27.04.2018 Julia Einfalt

Die schönsten Picknickplätze für Muttertag

Das beste Geschenk ist immer noch, gemeinsam Zeit zu verbringen. Die warmen Frühlingstage eignen sich ideal, um den Muttertag bei einem Picknick zu feiern. Ob in Ruhe zu zweit oder mit der wirbeligen Großfamilie: Wir geben Tipps, wo man am besten Korb an Korb flaniert…


1. Auserlesen auf einer Anhöhe

Stilvolles Picknick? Aber gern: Im Thermen- und Vulkanland gibt es so einige gemütliche Platzerl und köstliche Produkte. Bereits fix-fertig gefüllt kann man sich beispielsweise im Schloss Kapfenstein einen Picknickkorb abholen und anschließend im Weingarten Saiblings-Gabelbissen, Topfenaufstrich mit Kräutern, Kürbiskernbrot und verführerische Desserts wie Steira-Misu (steirische Tiramisu) verkosten. Wenn das nicht eine süße Überraschung für Muttertag ist…

2. Besonderes Seen-Panorama

Ein Picknick als Plätt’nfrühstück am Altausseer See und Grundlsee zählt definitiv zu den besonderen Geschenksideen für Muttertag. Mitten über den See geht es im trogförmigen Flachboot, das im Ausseerland-Salzkammergut lange Tradition hat, die „Plätt’n“. Tipp: Hervorragende Aussichten auf außergewöhnliche Instagram-Fotos garantiert diese Landschaftskulisse zwischen schroffen Bergen und blitzblauen Seen. Picknick mit Weitblick!

3. Charmante Kreativstunden

Hier geht’s bunt zu! Wem das Picknicken alleine zu wenig Kreativität verspricht, dem sei das Kunst-Picknick empfohlen: Inmitten der Parklandschaft von Schloss Pöllau können Teilnehmer mit Styrian Summer Art picknicken und Blüten malen. Picknick mit Kultur gibt’s außerdem mit der styriarte klanglich-musikalisch oder beim Museums-Picknick im Grünen im UNESCO Welterbe Schloss Eggenberg in Graz.

4. Degustieren zwischen Weinreben

Warum man im Weinland picknicken sollte – das muss nicht erklärt werden, das sagt schon der Name aus ;) Beim Weinstraßenpicknick kann man sich zwischen einem gemütlichen Spaziergang oder einer Fahrt mit dem Elektroauto entscheiden. Ein knuspriges Backhendl und eine Flasche Weißwein werden vom Ratscher Landhaus direkt im Picknickkorb serviert. Noch mehr Auswahl? Gibt’s hier zu finden.

5. Per Kutsche entlang der Schlösserstraße

Für die ganze Familie? Ja! Der Schlosskutscher kutschiert zu anmutigen Schlössern in der Oststeiermark. Beispielsweise geht es entlang der Schlösserstraße von Schloss Schielleiten über Schloss Herberstein zum Picknick an der Feistritz.

Tipp für Unentschlossene: Alle steirischen Picknickplätze von bergig-aktiven Gipfeln über hippe Stadtaussichten bis zu Wohlfühlplatzerln rund um die Thermen sind auf www.steiermark.com/picknick zu finden - für jeden Geschmack, in jeder Region. Das weckt Frühlingsgefühle…und ist ein besonderes Muttertags-Geschenk.

Kategoriezuweisung

Frühling