15.02.2018 Sarah Valda

5 Winter-Schnappschüsse für den Instagram-Feed

Erneut ist der Winter im Grünen Herz eingekehrt und hat das Land nun fest im Griff: Das Schneegestöber in der Steiermark bietet zahlreiche Gelegenheiten, sich auszutoben, egal ob beim Skifahren, Schneeschuhwandern oder beim gemütlichen Winterspaziergang. Tipp: Diese Jahreszeit eignet sich ideal, um so manches schöne Winterbild zu schießen.


Hier stellen wir weitere 5 Orte in der Steiermark vor, die sich perfekt für einen winterlichen Schnappschuss eignen und euren Insta-Feed garantiert aufhübschen werden:
 

1. Beim Langlaufen in der Ramsau

Beim Langlaufen stärkt man Vitalität und Ausdauer, genießt Stille und hat Zeit mal richtig aufzuatmen. Langlaufen gilt mittlerweile als Trendsportart und das Schöne: nebenbei kann man die herrliche Landschaft in vollen Zügen genießen, was genügend Möglichkeiten für einen winterlichen Schnappschuss bietet.

2. Beim Spazieren entlang des Packer Stausees in der Lipizzanerheimat

Der eingefrorene Packer Stausee bietet ein herrliches Bild. Vor allem an sonnigen Tagen reflektiert das Eis am See und erzeugt somit eine beinahe magische Stimmung. Da genießt man doch gerne seinen Winterspaziergang in dieser schönen Umgebung, meint ihr nicht?

 

3. Beim Flanieren durch die Kultur- und GenussHauptstadt Graz

Mit oder ohne Schnee – Graz hat im Winter viel zu bieten. Egal, ob der Schlossberg, das Kunsthaus, die Innenräume der Grazer Oper, die Murinsel oder das UNESCO Welterbe Grazer Dächerlandschaft - Graz strotzt nur so von fotogenen Plätzen und Design.    

4. Bei einem Tagesausflug in die Südsteiermark

Wenn es scheint, als sei die Südsteiermark im Winterschlaf, sollte man sich davon nicht täuschen lassen, denn gerade jetzt gibt es im Süden so einiges zu erleben. Begebt euch auf Entdeckungsreise bei einer ausgiebigen Winterwanderung über knirschenden Schnee, genießt kulinarische Spezialitäten, blickt hinter die Kulissen bei einer Fassprobe im Weinkeller, kuschelt im Winzerzimmer oder macht euch auf die Suche nach faszinierenden Fotomotiven, denn davon gibt es reichlich.

5. Bei einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Oststeiermark

Die Oststeiermark ist unglaublich reich an kulinarischen Spezialitäten, die von Apfel über Hirschbirne bis hin zu ALMO, Kernöl und Käse reichen. Die Region hat außerdem viele ausgezeichnete Betriebe, die mit regionaler Küche locken. Dass #foodpics auf Instagram sehr gut ankommen ist kein Geheimnis. Beim Versuch das perfekte Foto zu schießen, sollte man nicht darauf vergessen, die Gustostückerl anschließend auch zu genießen. :-)


Wir wünschen euch viel Vergnügen bei der Entdeckungsreise durch die verschneite Steiermark und freuen uns auf viele großartige Winteraufnahmen unter #visitsteiermark!

Kategoriezuweisung

Winter

Autor

Sarah Valda