18.01.2018 Sarah Valda

5 Winter-Orte für den perfekten Instagram-Schnappschuss

Wenn das Grüne Herz Österreichs sich in ein weißes Kleid hüllt, gibt es besonders schöne Ecken zu entdecken. Sei es am verschneiten Berg beim Skifahren, Langlaufen oder Winterwandern, beim Genuss von (Hütten-)Köstlichkeiten oder beim Eintauchen in wohlig-warmes Thermalwasser. Für viele darf bei diesem Genuss ein Schnappschuss oder Selfie auf keinen Fall fehlen. Hier haben wir für euch auserlesene Orte in der Steiermark zusammengestellt, die als Insta-Foto brillieren:


1. Beim Schneeschuhwandern in der Region Murtal

Euch erwarten einsame Routen, herrliche Schneelandschaften und unvergessliche Ausblicke. Klingt doch vielversprechend nach einem wahren Wintermärchen, oder? Neben Skitouren gibt es hier auch die Gelegenheit, die Schneeschuhe auszupacken.
Tipp: Vom 26.1. bis 4.2.2018 findet im Murtal das größte Schneeschuh-Festival Österreichs statt.

2. Beim Winterspaziergang um den Altausseer See

Der glasklare Altausseer See am Fuße des Losers ist definitiv immer ein Foto wert! Die traumhafte Berglandschaft ringsum rundet das Gesamtbild zusätzlich ab. Bei ausreichender Kälte kann man auch Eislaufen am See.

3. Beim Skifahren auf der Schladminger Planai

Für alle, die es eher sportlich bevorzugen und sich am Berg so richtig wohlfühlen: Die herrliche Winterlandschaft und idealen Pistenbedingungen auf der Schladminger Planai locken viele Wintersportler in die Region und sorgen für puren Wintergenuss. Auch abseits der Piste wird so einiges geboten: Vom Rodeln bis zur Tour mit den Fatbikes.

4. Beim Entdecken von Naturjuwelen, wie zum Beispiel dem Grünen See

Der Grüne See erfreut sich seit einiger Zeit besonders an Beliebtheit. Zahlreiche Besucher kommen jährlich zur Eisschmelze im Frühling um das Naturwunder zu begutachten. Schon das ein oder andere Instagram-Foto ist hier entstanden. Kein Wunder bei solch faszinierendem Naturschauspiel! In dieser Zeit erstrahlt der See in einzigartigem Smaragdgrün. Doch wenige wissen, dass der See auch in der kalten Jahreszeit seine Vorzüge hat. Mystische Stimmung und großartige Reflexionen stellen die besten Voraussetzungen für einen einzigartigen Schnappschuss dar.

5. Beim Eintauchen in wohlig-warmes Thermalwasser

Für Badenixen, die auf der Suche nach Entspannung und Regeneration sind, gibt es im Thermenland Steiermark vielfältige Angebote, um so richtig abzuschalten…mhmm, pures Badevergnügen. Ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Thermalwasser und Gesundheit wird euch bei den ThermalWasserWochen von 12.1.-22.3.2018 angeboten. Das gefällt uns besonders gut, denn Thermalwasser schenkt Wärme und Wohlbefinden – und auch so manches schöne Winterbild.

Natürlich ist das aber längst nicht alles, es gibt noch unzählige weitere Plätze in der Steiermark, die man unbedingt gesehen haben muss - und die jedes Foto wert sind. Einige davon werden wir euch bald in einem weiteren Artikel vorstellen. Bitte vergesst nicht die Bilder mit #visitsteiermark zu taggen, wir freuen uns auf tolle Schnappschüsse von euch! :-)
 

Tipp für Fotofans: Wer es vom Anfänger zum Meisterfotografen schaffen möchte, sollte einmal die außergewöhnlichen Fotokurse im Gesäuse besuchen. Vom professionellen Fotoworkshop bis hin zur erlebnisreichen Fotowanderung, hier wird kreativen Ideen freien Lauf gelassen. Doch auf der Suche nach dem perfekten Bild sollte man vor allem eins nicht vergessen: Sich Zeit nehmen und den Moment im Grünen Herz bewusst genießen.

Bald geht's weiter...

Kategoriezuweisung

Winter

Autor

Sarah Valda