Graz Trüffel | © Graz Tourismus_Werner Krug Graz Trüffel | © Graz Tourismus_Werner Krug

Trüffelfestival Graz

Es ist eine echte kulinarische Sensation: In den Wäldern der GenussHauptstadt Graz wachsen Trüffeln!

Die Graz-Trüffel ist eine einzigartige kulinarische Kostbarkeit, ein Diamant in der Küche – unvergleichlich im Geschmack, sehr kostbar und teuer. Bereits die alten Ägypter schätzten den unterirdisch wachsenden Edelpilz. Essbar sind allerdings nur die Burgunder- oder Herbsttrüffel, die Sommertrüffel und die Wintertrüffel. Von der Hohl- oder Holztrüffel und der rot-braunen Trüffel sollte man ebenso die Finger lassen wie von der Stinktrüffel!

Das Trüffelfestival Graz ist ein internationales Fest rund um die exquisite Edelknolle. In Graz wird die bei Feinschmeckern begehrte Burgundertrüffel geerntet. Aus diesem Anlass findet 2022 wieder ein Trüffelfestival statt.


Unser Angebot:

Geführte Trüffelwanderungen im Grazer Leechwald: 24.10. bis 10.11.2022
Auf zur Schatzsuche in den Leechwald: Bei den Trüffelwanderungen wird viel Wissenswertes zu den Themen Trüffel und nachhaltige Waldbewirtschaftung vermittelt. Anschließend kann man ein Gericht mit den gefundenen Trüffeln verkosten. Hier geht's zur Online-Anmeldung


Internationaler Trüffelmarkt im Paradeishof: 24.10. bis 05.11.2022, 10.30 - 18.30 Uhr
(an Sonn- und Feiertagen geschlossen!)
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre lädt die GenussHauptstadt Graz auch im Herbst 2022 zum internationalen Trüffelmarkt im Paradeishof, wo zahlreiche internationale Aussteller wieder exquisite, qualitativ hochwertige Trüffel-Spezialitäten aus ihren jeweiligen Regionen präsentieren.

Das Trüffelland Italien bietet außergewöhnliche Köstlichkeiten wie Trüffelsalami oder Trüffelkäse und die Region Istrien präsentiert sich mit vorzüglichen „Tartufo Prestige“-Produkten wie der Trüffel-Schokoladencreme und der beliebten schwarzen Trüffel. Trüffel aus der Steiermark finden Sie am Markt unter der Marke „Naturtrüffel“. Natürlich ist auch Graz auf dem Trüffelmarkt vertreten. Die „Waldschule“ zeigt mit der Graz-Trüffel welche lukullischen Schätze in den Grazer Stadtwäldern gedeihen. Daraus produziert „Gaumengut“ hervorragende Produkte, wie Trüffelbutter, Trüffelsalami, Trüffelhonig und vieles mehr. Einfach nur genießen! Mit dem Besten aus Alba und vor allem dem weltberühmten weißen Alba-Diamanten wird die italienische Region Piemont vertreten sein. Neben der weißen Trüffel gibt es Alba typische Erzeugnisse wie Haselnüsse, Tajarin-Nudeln oder Riso Carnaroli, eine der besten italienischen Reissorten. Abgerundet wird das Angebot am Markt mit einer internationalen Selektion an Trüffelweinen aus dem Piemont, Umbrien, Istrien und der Steiermark, die perfekt mit Trüffelgerichten harmonieren und zu lukullischen Geschmackshighlights werden.


Kulinarische Highlights in den Partnerbetrieben der GenussHauptstadt Graz: 24.10. bis 06.11.2022
Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten rund um Trüffel aus Alba, aus Istrien und sonstige Trüffel-Hotspots, aber auch mit der Graz Trüffel in den Partnerbetrieben der GenussHauptstadt Graz.
Hier geht's zu den teilnehmenden Betrieben der GenussHauptstadt Graz

Kontakt


Tourismusinformation Region Graz
Herrengasse 16

8010 Graz

Links