Am Geburtshaus | © Ausseerland Am Geburtshaus | © Ausseerland

Via Artis Grimmingorte

Geöffnet
Der Wanderweg führt vom Ausgangspunkt beim Geburtshaus Herbert Zand im Ortsteil Knoppen zuerst die Landesstraße weiter nach Obersdorf, dann über einen Wanderweg nach Bad Mitterndorf, von dort ebenfalls auf Spazierwegen nach Tauplitz. Der Weg hat vier Stationen.

Die Schönheit dieser Landschaft und markante Begebenheiten bei seinen mehrfachen Aufenthalten ließ der Erzherzog von seinen Kammermalern Jakob Alt, Jakob Gauermann und Matthäus Loder auf vielen Aquarellen und Zeichnungen festhalten.
Diesen Künstlern folgten in den nächsten Jahrzehnten bis in unsere Gegenwart unzählige andere nach: Nicht nur Maler und Bildhauer, Musiker und Komponisten, sondern vor allem Dichter und Schriftsteller, aber auch Wissenschafter und Gelehrte.

Auf der VIA ARTIS (Künstlerwege im Ausseerland) kann man den Spuren einiger Künstler folgen, die wie viele andere das Ausseerland zu ihrem sommerlichen Refugium oder sogar zu ihrer Wahlheimat erkoren haben. Wie Perlen sind auf den drei jeweils in sich geschlossenen Künstlerwegen – der Via Artis Bad Aussee, der Via Artis Altaussee und der Via Artis Grundlsee – landschaftliche Schönheiten und Erinnerungen an die kulturelle Vergangenheit aneinandergereiht und bilden so ein harmonisches Ganzes.
                                                                                                                                  

Hans Neuenfels, Regisseur

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
16,2 km
Strecke
4:45 h
Dauer
347 hm
Aufstieg
212 hm
Abstieg
926 m
Höchster Punkt
802 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

 Die Anreise nach Bad Mitterndorf am Besten mit google.at/maps planen. 

Vom Ausgangspunkt Knoppen Nr. 17 (Geburtshaus Herbert Zand), führt die VIA ARTIS zunächst auf der Landesstraße Richtung Kumitzberg (Wallfahrtskirche) in die malerische Ortschaft Obersdorf zur Station Nr. II beim Geburtshaus von Hans Fraungruber (Obersdorf Nr. 29).

Von der Station II führt die VIA ARTIS zuerst auf der Hauptstraße durch das Dorf weiter abwärts bis zum „Forsthaus“ (etwa 700 Meter). Hier links abzweigend beginnt ein Fußweg (Wanderkarte-Weg Nr. 17) nach Bad Mitterndorf zur Station III.

Von der Station III führt der Weg zuerst durch das Ortszentrum von Bad Mitterndorf. Dazu geht man über die Salza-Brücke zurück und dann in die Gasse linker Hand hinunter. Dabei kommt man am Haus Nr. 67 vorbei, welches die interessante heimatkundliche Sammlung der Familie Strick beherbergt. Nach etwa 50 Meter erreicht man bei der zweiten Salza-Brücke den Hauptplatz, in den man links einschwenkt. Neben dem Gemeindeamt befindet sich das Haus Kasperer (Nr. 60) mit Fraungruber-Relief und 50 Meter weiter das Artweger-Haus mit Fortschegger-Tafel. Zwischen Raiffeisenbank und den Stufen zur Pfarrkirche führt eine Straße Richtung Mittelschule. Dort beginnt der Wanderweg Nr. 2, der weiter bis nach Tauplitz führt.

 

Wenn man das „Kranawett-Waldl“ und die „Streben“ durchwandert hat, erreicht man zuerst den Weiler Krungl. Vor über 100 Jahren wurde hier das bisher größte Gräberfeld aus der karolingisch-ottonischen Zeit entdeckt.

Ab dem Hotel Kanzler in Krungl folgt man in östlicher Richtung den Tafeln des Salzkammergut-Radweges R19 (weiß-grüne Tafeln) oder den gelb-orangen Tafeln des Rundwanderweges Nr. 5.
Der asphaltierte Weg führt vorbei an der weltgrößten Natur-Skiflugschanze Kulm und durch die sogenannte „Furtner Auen“, einer ehemaligen Moorlandschaft zu Füßen des majestätischen Grimmings. Nach etwa 3 Kilometer wird der Ortsteil Furt erreicht. Bei der ehemaligen Bäckerei Sonnleitner durchquert man das Dorf Furt und folgt den Tafeln des Weges Nr. 5 aufwärts bis zum großen Appart-Hotel Kulmhof.

Von hier führt die Zubringerstraße weiter Richtung Ortszentrum Tauplitz und schließlich zur letzten Station IV der VIA ARTIS GRIMMING-ORTE am Dorfplatz Tauplitz.

 

Die Wohnstätten der Künstler sind nur von außen zu beachten. Die Gebäude und Grundstücke sind Privatbesitz und daher nicht zugänglich.

 

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Parkplätze vorhanden!

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Bad Mitterndorf
8983 Bad Mitterndorf Nr. 58
+43 3623 24 44
E-Mail senden
Website

 

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Mitterndorf (800m)

morgens
10°C
0%
5 km/h
mittags
24°C
0%
5 km/h
abends
21°C
5%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
15°C
5%
0 km/h
mittags
26°C
5%
5 km/h
abends
22°C
30%
5 km/h
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.
21.05.2022
12°C 23°C
22.05.2022
9°C 24°C
23.05.2022
9°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Salza Stausee | © TVB Ausseerland - Salzkammergut | Hermann Rastl
Bad Mitterndorf leicht Geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 1:46 h

Tour de Kur

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Station I am Eingang zum Kurpark | Günter Köberl | © Ausseerland
Bad Aussee leicht Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:15 h

Via Artis Bad Aussee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bad Mitterndorf mit Grimming | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 27,7 km
Dauer 9:00 h

Hinterberger Panoramaweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick auf den Grundlsee | Theresa Schwaiger | © Unknown
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geschlossen
Strecke 13,3 km
Dauer 4:30 h

Geotrail Grundlsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:45 h

Gaiswinkler Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Via Artis Grundlsee | Siegfried Zink | © Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/S. Zink
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geöffnet
Strecke 7,6 km
Dauer 3:00 h

Via Artis Grundlsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kamille | unbekannt | © Ausseerland
Grundlsee leicht Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 1:15 h

Kräuterrundweg in Gößl