Ursprungalm | © Tourismusverband Schladming Ursprungalm | © Tourismusverband Schladming

Ursprungquellweg - von der Ursprungalm zu den Giglachseen

Geöffnet
Von der Ursprungalm im Preuneggtal genießen wir eine nicht allzu schwere aber wunderschöne Wanderung zu zwei sehr fotogenen Bergseen.
Ab sofort ist die Ursprungalm um ein Natur- und Wandererlebnis reicher. Ein neu angelegter Wandersteig führt vom Hüttendorf zur spektakulären Quelle des Ursprungalmbaches. Der Platz der Quelle lädt mit neuem Bankerl kurz zum Verweilen ein, bevor der abwechslungsreiche Begleitweg bis zum alten Giglachweg hin zu den Giglachseen weiter führt. Der Ursprungquellweg ist ein kleines Paradies. Einheimische und Gäste können die Schönheiten auf dem neuen Steig erkunden. Dies gilt vor allem aufgrund seiner einzigartigen und größtenteils nach wie vor unberührten Naturlandschaft. Der Weg führt über Almwiesen, Brücken, abgelegenen Felsformationen und kleinen Wälder. Der neu beschilderte Steig ist eine 1 Stunden Etappe mit etwas steileren sowie flachen Bereichen über das Rinderfeld zum anschließenden Alten Giglachweg auf den Preuneggsattel.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,7 km
Strecke
1:00 h
Dauer
350 hm
Aufstieg
350 hm
Abstieg
1955 m
Höchster Punkt
1604 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Schladming entweder über Rohrmoos oder über Pichl ins Preuneggtal. Ab der Strickbrücke geht es über die Mautstraße zur Ursprungalm.

 

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Ursprungalm. Ein neu angelegter Wandersteig führt zur spektakulären Quelle des Ursprungalmbaches. Der Weg führt über Almwiesen, Brücken, abgelegenen Felsformationen und kleinen Wälder. Der neu beschilderte Steig ist eine 1 Stunden Etappe mit etwas steileren sowie flachen Bereichen über das Rinderfeld zum anschließenden Alten Giglachweg auf den Preuneggsattel.
Auf dem Weg zum Preuneggsattel kann man ca. ab der Hälfte des Weges auf einer historischen Römerstraße wandern.

Wanderbus vom Planet Planai in Schladming über Rohrmoos bis zur Ursprungalm im Preuneggtal.

www.planaibus.at

Bei der Ursprungalm sind Parkplätze vorhanden.

Tourismusinformation: www.schladming.com

Infos über Busse: www.planai.at.

Die Wanderung zu den Giglachseen ist ein Wanderweg mit IVV-Wertung und Stempelstellen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Schladming (740m)

morgens
-4°C
0%
4 km/h
mittags
3°C
0%
6 km/h
abends
0°C
0%
6 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
0°C
80%
11 km/h
mittags
2°C
85%
15 km/h
abends
0°C
85%
12 km/h
Meist dicht bewölkt und mitunter teils kräftiger Schneefall.
29.01.2022
-3°C 4°C
30.01.2022
-2°C 6°C
31.01.2022
-3°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Duisitzkar mit dem Duisitzkarsee und den beiden Hütten im Obertal | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 6,8 km
Dauer 3:12 h

Zum Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Rossfeld auf die Hochwurzen | Martin Huber | © Tourismusverband Schladming - Martin Huber
Pichl-Preunegg leicht Geöffnet
Strecke 7,6 km
Dauer 2:31 h

4-Jahreszeiten Wanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
"Auf den Spuren der Bergknappen" - vom Untertal ins Obertal | Reinhard Lamm | © Reinhard Lamm
Rohrmoos-Untertal leicht Geöffnet
Strecke 10,9 km
Dauer 3:58 h

"Auf den Spuren der Bergknappen" - von Untertal-Dorf ins Obertal

Von der Reiteralm nach Pichl | Gerhard Pilz | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Pichl-Preunegg mittel Geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 2:30 h

Von der Reiteralm nach Pichl

Der Spiegelsee (Mittlerer Gasselsee) auf der Reiteralm | Schladming Dachstein | © Herbert Raffalt
Pichl-Preunegg leicht Geöffnet
Strecke 4,2 km
Dauer 1:39 h

Von der Reiteralm zum berühmten Spiegelsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick von der Oberen Neudeggalm Richtung Ursprungalm und Steirische Kalkspitze | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Pichl-Preunegg mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 3:30 h

Laubschachenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almszenerie am Hüttensee unterhalb der Keinprechthütte | Martin Huber | © Photo Austria - Martin Huber
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 4:00 h

Keinprechthütte – rundherum einladende Gipfel