Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Rundwanderung: Pöllauberg - Waldhof Muhr - Pöllau - Pöllauberg

Geöffnet

Wandern im Naturpark Pöllauer Tal - dem Reich der Hirschbirne - und dabei Natur, Kultur und Kulinarik genießen.

Wir wandern ausgehend vom Pöllauberg über den Waldhof Muhr und den Roseggerweg nach Pöllau, von wo wir wieder auf der abschließenden Etappe zu unserem Ausgangspunkt am Pöllauberg gelangen.

Auf dieser Wanderung erleben wir einerseits die landschaftliche und biologische Vielfalt unseres Naturparks Pöllauer Tal, andererseits haben wir auch die Möglichkeit die kulturellen Besonderheiten wie z.B.

kennenzulernen.

Kulturtourismus: Sakralkunst und Orgelwandern  

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
16,7 km
Strecke
5:00 h
Dauer
550 hm
Aufstieg
550 hm
Abstieg
846 m
Höchster Punkt
415 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllauberg –  Xandl in Zeil – Waldhof Muhr

  • Von der Naturparkarena in Pöllauberg ausgehend überqueren wir die Landstraße und gelangen so nach ein paar Metern zu einer Kapelle. Dort halten wir uns links Richtung Masenberg und gehen ca. 200 m zur nächsten Kreuzung mit der Hinweistafel „Hartberg“ und wandern gerade aus bergwärts weiter und orientieren uns an dem Wegweiser mit der Markierung weiß-blau-weiß Nr. 6 links in den Feldweg hinein.
  • Wir folgen den Wegen 941 bzw. Nr. 6 Richtung Zisser Taverne und wandern die Zeiler Dorfstraße bergwärts bis zur Beschilderung Waldhof Muhr/Waldlehrpfad und biegen links ab.
  • Ab hier bis zum Waldhof Muhr orientieren wir uns am Waldlehrpfad.

Waldhof Muhr – Roseggerweg –  Ortszentrum Pöllau - Pöllauberg

  • Nach einer Stärkung wandern wir die Zufahrtsstraße in südlicher Richtung zurück.
  • Wir bleiben auf dieser Straße und folgen der Markierung weiß-rot-weiß Nr. 5 Richtung Pöllau und stoßen bei der Gabelung nahe des Sägewerks Kohl auf den Weg Nr. 11. In südlicher Richtung führt uns der Weg nach Pöllau.
  • In Höhe des Erlebnisbades queren wir die Landesstraße L406 und gelangen so in den Aupark, von wo wir ins Ortszentrum Pöllau mit der großen ehemaligen Stiftsanlage weitergehen.
  • Vom Ortszentrum Pöllau geht es in östlicher Richtung am ehemaligen Augustinerchorherrenstift (Schloss/Kirche) vorbei zum Kreisverkehr, der Ortseinfahrt Pöllau-Mitte.
  • Wir folgen der rot-weiß-roten Markierung Nr. 942 bzw. den grünen Schildern „Hirschbirnweg“ und „Wallfahrerweg Pöllauberg“ nördlich der Raiffeisenbank bis zur Wallfahrtskirche Pöllauberg.
  • Über dem Hauptplatz (nördlich der Kirche) geht es an der Zufahrtsstraße zurück zu unserem Ausgangspunkt bei der Naturparkarena.

 

Am Weg, in Pöllau und am Pöllauberg freuen sich die zahlreichen Gastrobetriebe über unseren Besuch!

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail:
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App     

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
7°C
0%
5 km/h
mittags
21°C
0%
5 km/h
abends
15°C
0%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
10°C
0%
0 km/h
mittags
20°C
0%
10 km/h
abends
13°C
0%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
08.10.2022
8°C 19°C
09.10.2022
6°C 17°C
10.10.2022
5°C 18°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Waldhof Muhr, Außenansicht | © Waldhof Muhr, Fotograf: Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 32,5 km
Dauer 9:30 h

Waldhof Muhr: Rundwanderung über Schloffereck und Gschaid

Masenberg: Gipfelkreuz | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 21,9 km
Dauer 7:15 h

Rundwanderung: Pöllau - Masenberg - Pöllauberg - Pöllau

RETTER Bio-Natur-Resort mit RETTER BioGut und Wallfahrtskirche Pöllauberg im Hintergrund | RETTER Bio-Natur-Resort | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:30 h

RETTER: Rehwegerl - Rundweg zur Pöllauberger Wallfahrtskirche

Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche | Gute Idee, Robert Hahn | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 15,4 km
Dauer 5:00 h

Rundwanderung: Pöllauberg - Masenberg - Schwaig - Pöllauberg

Kreuz auf der Erzherzog Johann Höhe | Tourismus Info Vorau | © Tourismus Info Vorau
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 2:15 h

Erzherzog Johann Weg

Ringwarte im Licht der herbstlichen Sonne © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann | Bernhard Bergmann | © TV Oststeiermark | Hartbergerland
Hartberg Geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 1:18 h

Aufstieg zur Ringwarte - Steinerne Stiege

Lex- Michlhof- Runde | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 0:30 h

Lex- Michlhof- Runde