GH Sandwirt | © TRV Graz und Graz Umgebung GH Sandwirt | © TRV Graz und Graz Umgebung

R5 Präbichl-Glett-Rundweg

Geöffnet
Kesselfalltalsohle-Fuße der Schöckl-Westseite-Glett-Gh. Sandwirt.
Ein abwechselungsreicher Wanderweg von der Kesselfalltalsohle bis zum Fuße der Schöckl-Westseite und zurück über Glett zum Gh. Sandwirt.

 

Dieser Wanderweg ist im Zuge des neuen Spazier und Wanderwegekonzeptes, mit Gestaltung des Tourismusverbandes Semriach und unter Patronanz verschiedener Vereine von Semriach entstanden und wird auch von diesen Vereien (Trachtenverein Almrausch Semriach http://www.tv-almrausch.at/) betreut.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
7,8 km
Strecke
4:30 h
Dauer
397 hm
Aufstieg
395 hm
Abstieg
889 m
Höchster Punkt
531 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto über die A9 Pyhrn Autobahn oder über die S35 Brucker Schnellstraße, Ausfahrt Peggau Deutschfeistritz. weiter Richtung Semriach bis zur Abzweigung rechts beim GH. Papstwirt weiter hinein zum GH.Sandwirt verläuft eine asphaltierte Straße.
Vom Gh. Sandwirt geht man ca. 200 m zurück zum Beginn der Bergstraße, die dann bergauf  vorbei an 4 Gehöften zu einer Viehweide führt. Von hier kann man die am gegenüberliegenden Hausberghang angelegte kurvenreiche Straße nach Semriach verfolgen. Alsbald öffnet sich der Ausblick Richtung Weststeiermark bis zur Koralpe und im Norden zu den Semriacher Umlandbergen. Nach der Viehweide durchwandert man ein Waldstück und gelangt dann zur Gemeindestraße. Von hier können Sie den kürzeren Weg R6 über den Glettbachgraben nach Glett, vorbei an drei Gehöften und vom Bauernhof Ploder (Gletthöhe 8) den Abstieg durch den Buchenwald in den Glettgraben bis zum Gh. Sandwirt nehmen. Sehr zu empfehlen ist aber auch der Wanderweg R6a, denn der führt nach Erreichen der Gemeindestraße nach rechts zur Schöcklstraße. Von der Schöcklstraße haben Sie nur mehr 500 m zum Gh. Theißlwirt, um sich dort bei guter steirischer Kost von den Strapazen des Aufstieges zu erholen. Von hier geht es wieder zurück entlang der Schöcklstraße bis zur Abzweigung Glett. Nun wandert man talwärts zur Gletthöhe. Dort vereinen sich die Wanderwege R6 und R6a, die wiederum zum Gh. Sandwirt führen.
Wanderroute R6a führt an der Muhren-Kapelle vorbei, die zu einer Andachtsminute in der schönen Bergwelt einlädt. Auch die gute steirische Küche beim Theißlwirt ist immer einen Abstecher wert.

 

Haltestelle Volksschule Augraben: Bus 140; Von dort der Straße, neben dem Bach im Augraben zum Sandwirt folgen.

Bus Fahrplan unter www.verbundlinie.at oder www.oebb.at

Mittelgroßer Parkplatz beim Sandwirt ist das parken möglich und erlaubt.

http://www.sandwirt-kesselfall.at/

Galerie

Wie wird es die Tage

Semriach (715m)

morgens
-5°C
0%
4 km/h
mittags
2°C
0%
3 km/h
abends
-1°C
0%
4 km/h
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.
morgens
-3°C
0%
6 km/h
mittags
5°C
0%
6 km/h
abends
1°C
0%
12 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
28.01.2022
-1°C 6°C
29.01.2022
-2°C 6°C
30.01.2022
1°C 9°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Hochtrötsch | Meike Brucher | © TRV Graz und Graz Umgebung
Peggau schwer Geöffnet
Strecke 16,8 km
Dauer 5:30 h

Wanderung über den Hochtrötsch nach Peggau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
kühles Quellwasser an kühlen Plätzen | Andrea Adler-König | © TRV Graz und Graz Umgebung
Sankt Radegund bei Graz mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:45 h

Die kulturreiche Kalvarienbergrunde

GH Jägerwirt | Andrea Gottlieb | © TRV Graz und Graz Umgebung
Neudorf bei Passail mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 5:30 h

R 14 Schöcklwanderung

Kirche Maria Schnee und Gleinalmschutzhaus | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach
Sankt Michael in Obersteiermark schwer Geöffnet
Strecke 59,6 km
Dauer 26:00 h

Große 2-Tages-Übelbachtalrunde

Hirsch Florian | © TRV Graz und Graz Umgebung
Peggau leicht Geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 3:30 h

R7 Tannebenwald-Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gasser & Gasser | © TRV Graz und Graz Umgebung
Stattegg leicht Geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 3:00 h

Rund um die Rannach nach Kleinstübing

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Meike Brucher | © TRV Graz und Graz Umgebung
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:00 h

Das Stübingtal von seiner schönsten Seite