GH Jägerwirt | © Region Graz GH Jägerwirt | © Region Graz

R 14 Schöcklwanderung

Geöffnet
Gh. Jägerwirt-Nord/Westseite des Schöckls -Ostgipfel-Schöcklkreuz-Sattelecke-Gh. Jägerwirt.
Dieser Wanderweg führt vom Gh. Jägerwirt über Forstwege an der Nord-Westseite des Schöckls zum Ostgipfel. Entlang des Schöcklplateaus, vorbei an der Bergstation der Gondelbahn, an der Sendeanlage, am Semriacher Schöcklkreuz und schließlich über die Sattelecke geht es zurück zur Schöcklstraße,  und zum Ausgangspunkt. Ein etwas anspruchsvollerer Wanderweg mit herrlicher Fernsicht in das Almenland, die Hochsteiermark, das oststeirische Hügelland, die Grazer Bergwelt und auch in die Weststeiermark.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
10,6 km
Strecke
5:30 h
Dauer
493 hm
Aufstieg
493 hm
Abstieg
1445 m
Höchster Punkt
952 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto nach Semriach Anfahrtsplaner, Im Ort rechts Richtung Schöckl bis zum Gasthaus Jägerwirt.

Start ist beim Gh. Jägerwirt, Fam. Greimel. Nach einem kurzen Stück (ca. 800m) Richtung Schöckl, erreicht man die ehemalige Talstation des aufgelassenen Sesselliftes. Links an der Trasse ca. 200m bergwärts gelangt man zu einem nach links führenden relativ ebenen Forstweg, von welchem nach ca. 1,5 km rechts über einen Krüppelsteig ein höher gelegener Forstweg erreicht  wird. Der Markierung folgend gelangt man zum Ostgipfel des Semriach- und Grazer Hausberges.  Nun geht es entlang des Bergkammes süd-westwärts bis zur Bergstation der Gondelbahn, hier besteht die Möglichkeit, sich an den nahen Gaststätten auch zu stärken. Der etwas anspruchsvolle Aufstieg wird belohnt durch herrliche Fernsicht in das Almenland, die Hochsteiermark mit dem Hochschwabmassiv, die Grazer Bergwelt, das oststeirische Hügelland, wie auch in die Weststeiermark. Vorbei an der Sendeanlage, am Semriacher Schöcklkreuz und schließlich über die Sattelecke geht es wieder zurück zur Schöcklstraße, von dort  zum Ausgangspunkt Jägerwirt.

 

Mann geht denn ganzen Tag mit der Sonne mit!
Gibt es leider keine !
Parken bzw.Parkmöglickeit beim GH Jägerwirt erlaubt.

Galerie

Wie wird es die Tage

Passail (653m)

morgens
14°C
0%
5 km/h
mittags
22°C
0%
10 km/h
abends
19°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
19°C
0%
5 km/h
mittags
26°C
20%
5 km/h
abends
22°C
35%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein, aber vor allem um Mittag erhöhte Schauerbereitschaft.
21.05.2022
15°C 25°C
22.05.2022
12°C 24°C
23.05.2022
10°C 22°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Hochtrötsch | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz schwer Geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:30 h

Wanderung über den Hochtrötsch nach Peggau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GH Sandwirt | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 4:30 h

R5 Präbichl-Glett-Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:30 h

R 12: Windhof-Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Frühling am Doktorteich | Andrea Adler-König | © Region Graz
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 1:00 h

Die "große" Ungarische Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Quellenwege St. Radegund | MiasPhotoart  | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 2:00 h

Die aussichtsreiche Hubertus-Runde

Stimmungsvolle Tourismusregion | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 1:20 h

Kleine Eichbergrunde

Hirsch Florian | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 3:30 h

R7 Tannebenwald-Rundweg