Weinberg mit Blick auf das Hl.Grab | © ©Christian  Strassegger Weinberg mit Blick auf das Hl.Grab | © ©Christian  Strassegger

Ökoregion Kaindorf Wasser & Wein-Tour mit Vockenberg-Schleife

Geöffnet
Die knapp 30 Kilometer lange Tour führt uns von Kaindorf über den Wallfahrtsort Maria Fieberbründl zur Tierwelt Herberstein und zurück, dabei liegen zahlreiche Buschenschänke am Weg.
Eine Radtour für die Sinne! Kulinarische, historische und landschaftliche Highlights bietet uns die Wasser- und Weintour mit Start- und Endpunkt in Kaindorf. Mehrere historische Gemäuer, darunter eine Wallfahrtskirche, etliche Kapellen und zwei Schlösser (Herberstein und Schielleiten) können von uns auf dieser Rundstrecke ebenso erkundet werden wie Schmankerl für unseren Gaumen. Zahlreiche Buschenschänke und Restaurants warten nur darauf, von uns besucht zu werden und bieten regionale Köstlichkeiten. Alle, die Flora und Fauna lieben, sollten einen Abstecher in die Tierwelt Herberstein mit dazugehörigem Gartenschloss einplanen! Und jene, die sich durch die Region kosten wollen, für die gibt es die Ölmühle Höfler mit Bauernladen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
28,6 km
Strecke
2:18 h
Dauer
532 hm
Aufstieg
533 hm
Abstieg
574 m
Höchster Punkt
327 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Gestartet wird idealerweise bei der Mehrzweckhalle Kaindorf, da dort einerseits ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen, andererseits auch E-Ladestationen vorhanden sind und es zusätzlich eine große Übersichtstafel von der Region gibt. Ein kurzes Stück geht es auf der B54 entlang Richtung Graz, nach nur wenigen hundert Metern gibt es mit der Ölmühle Höfler die erste Möglichkeit für einen Halt. Weiter geht die Rundstrecke über Vockenberg bis nach Maria Fieberbründl, wo eine Wallfahrtskirche steht. Über den Fieberbründlweg verläuft die Tour weiter bis nach Herberstein, zum gleichnamigen Tierpark mit Schloss und Schlossgarten. Anschließend radeln Sie weiter am nächsten Schloss vorbei. Das barocke Schloss Schielleiten samt dem großen Areal mit den vielen Teichen lädt zum kurzen Verweilen und Picknicken ein. Über die Tiefenbacher-Weinstraße, vorbei an einigen Buschenschänken, führt es Sie nach Hofkirchen, wo sich im Ortsteil St. Stefan eine entzückende Kirche befindet. Eine Nebenstraße bringt Sie zurück zum Ausgangspunkt.

Das Barockschloss Schielleiten und das dazugehörige Areal sind einen Abstecher wert!

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Bei der Mehrzweckhalle Kaindorf, dem Start- und Endpunkt, gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze.

Anbindung/ Vernetzung: R57, Weinland-Tour

Mehr Informationen:

Tourismusverband Hartbergerland Alleegasse 6

8230 Hartberg

+43 3332 603306

info@hartbergerland.at 

www.hartbergerland.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

Hartl (364m)

morgens
-6°C
0%
5 km/h
mittags
2°C
0%
8 km/h
abends
-2°C
0%
6 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
morgens
-4°C
5%
6 km/h
mittags
4°C
10%
10 km/h
abends
0°C
15%
8 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
21.01.2022
-5°C 3°C
22.01.2022
-6°C 4°C
23.01.2022
-5°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Radfahrer vor der Stadtpfarrkirche Hartberg © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann | © Bernhard Bergmann | © Oststeiermark – TV Hartbergerland
Sankt Magdalena am Lemberg leicht Geöffnet
Strecke 21,5 km
Dauer 2:00 h

Hartbergerland Drahteseltour

Klammradeln | © Thermen- & Vulkanland Steiermark
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 32,6 km
Dauer 2:30 h

Klammradeln - R8 Feistritztalradweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erkunden der Villa Rustica rund um Löffelbach | Velontour | © Oststeiermark Tourismus
Rohr bei Hartberg mittel Geöffnet
Strecke 68,5 km
Dauer 5:00 h

NEU! Gartentour 1

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Innenhof des Schlosshotels Obermayerhofen | © Schlosshotel Obermayerhofen, Familie Graf Kottulinsky
Kaindorf mittel Geöffnet
Strecke 30,4 km
Dauer 1:55 h

Ökoregion Kaindorf Genuss-Tour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hopfenplantage Toni Bräu mit Braumeisterin Erika Hofer © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann | © Bernhard Bergmann | © Oststeiermark – TV Hartbergerland
Sebersdorf leicht Geöffnet
Strecke 21,2 km
Dauer 1:29 h

Ökoregion Kaindorf Hopfen-Tour

Radfahren mit der Familie | © TV ApfelLand Stubenbergsee
Puch bei Weiz mittel Geöffnet
Strecke 33,3 km
Dauer 3:00 h

R8 Feistritztalradweg - Klammradeln - Genussradel-Tour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Genuss in und rund um die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf | 2-Thermenregion Bad Waltersdorf | © Bernhard Bergmann
Sebersdorf mittel Geöffnet
Strecke 20,7 km
Dauer 1:30 h

Feinspitz-Tour