Schlossplatz Haus im Ennstal | © Marktgemeinde Haus Schlossplatz Haus im Ennstal | © Marktgemeinde Haus

Markt Haus - Weißenbach - Sonnberg - Gradenbach - Markt Haus

Geöffnet
Rundweg Nr. 6 in den Feriendörfern Haus-Aich-Gössenberg
Einfache Wanderung für ausdauernde Geher mit einigen "Geheimtipps" entlang der Strecke, wie zB Gradenbachwasserfall, Kneippanlage Weißenbach und Erlebnispfad Siebenbrünn. Vom Sonnberg hat man zudem einen herrlichen Ausblick ins Tal und auch das idyllische Örtchen Weißenbach bietet viele liebevolle Details, die es zu entdecken gilt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
14,3 km
Strecke
3:45 h
Dauer
324 hm
Aufstieg
324 hm
Abstieg
933 m
Höchster Punkt
700 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Über die Ennstalbundesstraße (B320) bis Haus im Ennstal
Ausgehend vom Schlossplatz mit Markt Haus geht man vorbei am Erlebnisfreibad Haus zur Enns, die man via Hängebrücke überquert. Östlich weiter bis Weißenbach. Vom Dorfplatz in Weißenbach links vorbei an Dorfkapelle weiter Richtung Osten bis zum Wegkreuz Sonnberg. Nun östlich auf den Sonnberg ansteigend zum Schmiklhof. Zuerst nach Nordwesten entlang dem Waldsteig, später nach Norden weiter zum Forstweg und auf diesem zum Gradenbach-Forsthaus. Hinweis: Das Gradenbachtal ist Ruhezone des Wildes! Für den Rückweg der Forststraße folgen bis zur Kreuzung Sonnberg. Tipp: Nach dem Schranken die Forststraße verlassen und dem Weg Richtung Kneippanlage folgend und von dort retour zur Kreuzung Sonnberg. Weiter bis ins Dorfzentrum von Weißenbach, dort entlang der Straße und die Ennsbrücke überquerend zur langen Gasse Richtung Sportplatz. Via Sportplatz und Erlebnisfreibad Haus wieder zurück auf den Schlossplatz im Markt Haus.
Abstecher zum idyllischen Naturdenkmal Gradenbachwasserfall nicht vergessen!

Postbus (L900) - Ausstieg: Haus Ort

zw. Ende Mai und Mitte Oktober: Planaibus (Linie: Schladming - Haus - Steirischer Bodensee)

direkt am Schlossplatz: kostenpflichtige Parkgarage (beim Rathaus)

kostenloser Parkplatz oberhalb der Schulen (ca. 200 m entfernt)

Galerie

Wie wird es die Tage

Haus im Ennstal (758m)

morgens
-7°C
0%
2 km/h
mittags
0°C
0%
3 km/h
abends
-3°C
0%
3 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
-2°C
70%
9 km/h
mittags
0°C
75%
15 km/h
abends
-1°C
75%
15 km/h
Meist dicht bewölkt und leichter Schneefall, der ab Mittag etwas kräftiger wird.
21.01.2022
-5°C -1°C
22.01.2022
-4°C 2°C
23.01.2022
-3°C 2°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht von der Katzenburgrunde | Herbert Raffalt | © Tourismusverband Schladming - Herbert Raffalt
Ramsau am Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 3:00 h

Katzenburgrunde

Viehbergalm | Schladming Dachstein | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Haus mittel Geöffnet
Strecke 17,4 km
Dauer 5:15 h

Wald- und Almwanderung vom Stoderzinken zur Viehbergalm

© Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Pruggern schwer Geöffnet
Strecke 12,8 km
Dauer 5:05 h

Stierkarsee - Goldlacken

Steirerkas-Kulinarium auf der Viehbergalm | Reinhard Lamm | © Steiermark Tourismus/Reinhard Lamm
Haus mittel Geöffnet
Strecke 22,2 km
Dauer 8:00 h

Etappe 03 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Stoderzinken - Bad Mitterndorf

Alois Guggi | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Aich mittel Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 2:00 h

Freienstein Rundwanderweg

Gumpental | Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg | © Marktgemeinde Haus
Haus mittel Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 6:00 h

Markt Haus - Gumpenberg und Gumpental - Markt Haus

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zwei Wanderinnen am Gipfel des Krahbergzinken | Josh Absenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2:30 h

Krahbergzinken - Gipfelglück auf 2.134 m