Landschaft rund um Bad Waltersdorf | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Landschaft rund um Bad Waltersdorf | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland

M4 Fichtenbründl-Weg

Geöffnet
Der Fichtenbründl-Weg verläuft, wie der Name schon verrät, größtenteils auf bezaubernden Waldwegen.
Ausgangspunkt der Wandertour ist die Ortsmitte St. Magdalena. Die 12,4 km lange Wanderung führt durch mehrere Dörfer, die in der Nähe der Gemeinde liegen. Während der Wanderung entlang der Waldwege können Sie die Vielfalt der Natur erstaunen und zusätzlich ausreichend Sauerstoff tanken. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,4 km
Strecke
4:00 h
Dauer
150 hm
Aufstieg
150 hm
Abstieg
450 m
Höchster Punkt
300 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Wien:
Autobahn A2 Richtung Graz - Sie nehmen die Abfahrt Sebersdorf/ Bad Waltersdorf, dann Richtung St. Magdalena

Aus Richtung Graz: 
Autobahn A2 Richtung Wien - Sie nehmen die Abfahrt Sebersdorf/ Bad Waltersdorf, dann Richtung St. Magdalena

Routenplaner für Ihre Anreise

Ausgangspunkt der Wanderroute ist im Ortszentrum von St. Magdalena. Weiter gehts nach Mitterndorf. Hier überqueren Sie das Mitterndorfer Tal, danach gehts kurz bergan. Nun kommen Sie zum Rastplatz "Wegerer Acker". Bergab Richtung "Fichtenbründl" passieren Sie auch die sogenannte "Zwergenmühle". Auf einem Forstweg gehts zur Landesstraße im Lafnitztal. Ab Wörth wandern Sie wieder Richtung St. Magdalena. Hier gehen Sie über den Biriwald nach Mitterndorf und kommen zurück zum Ausgangspunkt.

  1. Start Ortsmitte St. Magdalena
  2. weiter nach Mitterndorf
  3. überqueren des Mitterndorfer Tales - kurz bergan
  4. Rastplatz "Wegerer Acker"
  5. bergab Richtung "Fichtenbründl'" und "Zwergenmühle"
  6. auf Forstweg zur Landesstraße im Lafnitztal
  7. zurück über Wörth
  8. über den Biriwald nach Mitterndorf
  9. zurück zum Ausgangspunkt (Ortszentrum St. Magdalena)

 

  • GenussCard - Eine Karte. Drei Regionen. Unendlicher Genuss!
  • Pfarrer Brandstätter's Welt der Düfte

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Thermen-Genuss-Taxi: Mit gültigem Gästepass können Gäste innerhalb der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf von Mo. bis So. 17.00 bis 23.00 Uhr zum Tarif von € 1,00 p.P./ Fahrt befördert werden. Zu den Orten Auffen-Großhart-Buch-Magdalena sowie Bad Blumau kostet die einfache Richtung € 2,50 p.P. - bitte rechtzeitig vorbestellen unter +43 664/455 45 00

 

Thermenlandbus: Von Wien gemütlich mit dem Thermenlandbus nach Bad Waltersdorf

 

Die Steiermärkischen Landesbahnen und die ÖBB-Busse bringen Sie sicher nach Bad Waltersdorf. Suchen Sie sich gleich Ihre passende Verbindung!

Im gesamten Ortszentrum stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

 2-Thermenregion Bad Waltersdorf

Tel.: +43 3333 3150-0
8271 Bad Waltersdorf, Hauptplatz 90 
Mo bis Fr: 8 bis 17 Uhr, Sa: 9 bis 12 Uhr 
info@badwaltersdorf.com

www.badwaltersdorf.com

Galerie

Wie wird es die Tage

Buch-St. Magdalena (453m)

morgens
16°C
10%
5 km/h
mittags
19°C
40%
5 km/h
abends
16°C
60%
10 km/h
Zuerst noch Auflockerungen, bald aber dicht bewölkt und es regnet etwas.
morgens
16°C
10%
0 km/h
mittags
22°C
5%
5 km/h
abends
19°C
5%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.
26.05.2022
11°C 24°C
27.05.2022
12°C 25°C
28.05.2022
9°C 18°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hartberg leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 1:32 h

Rundweg HERZ-Safenau-Neusafenau-Lebing-Zentrum-HERZ

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Stilleben in der Oststeiermark | Bernhard Bergmann | © TV Bad Waltersdorf/Bernhard Bergmann
Hartberg leicht Geöffnet
Strecke 18,1 km
Dauer 5:30 h

Etappe 28 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Hartberg - Bad Waltersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Idyllischer Wald in Bad Waltersdorf | Ingrid Jansky | © Bad Waltersdorf
Buch-St. Magdalena mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 2:00 h

M1 Lindenwald-Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Herz-Rhythmus-Weg | Schneider | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Großhart mittel Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:30 h

A5 Kneipp-Atem-Aktiv-Rhythmusweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Greinbach leicht Geöffnet
Strecke 5,3 km
Dauer 1:24 h

Penzendorfweg 5

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kirche St. Stefan- Orgelwandern | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Hartberg mittel Geöffnet
Strecke 25,3 km
Dauer 7:00 h

Hartberg Kaindorf Hartberg über den Marterlweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wassergöttin | (c) Rogner Bad Blumau | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Waltersdorf leicht Geöffnet
Strecke 20,0 km
Dauer 5:30 h

Etappe 29 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Bad Waltersdorf - Fürstenfeld