Schilder weisen uns den Weg | © Weges OG Schilder weisen uns den Weg | © Weges OG

Kamplsteig am Grünen See

Geöffnet

Der Kamplsteig liegt in der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN.

Der Kamplsteig führt auf einer Höhe von rund 1.000 m am Fuße der Meßnerin über den bewaldeten Reiterberg. Die Wanderung bietet eine bunte Vielfalt botanischer Sehenswürdigkeiten, auf welche anhand von zahlreichen Informationstafeln hingewiesen wird. Der Blumenpfad wurde von Manfred Putzi sen. errichtet und wird aktuell von Helmut und Steffi Putzi betreut und gepflegt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,6 km
Strecke
2:30 h
Dauer
285 hm
Aufstieg
285 hm
Abstieg
1040 m
Höchster Punkt
755 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Details zur Anreise finden Sie hier.

Die Wanderung startet beim gebührenpflichtigen Parkplatz „Grüner See“. Rechts neben der großen Hinweistafel führt der Weg entlang, nach einigen Minuten weist ein Schild die Richtung zum Kamplsteig. Von dort geht es rechts weiter auf einem Steig durch den Wald vorbei am Frühstücksstein bis zur Klammhöhe. Auf der Klammhöhe hat man das 1. Mal einen atemberaubenden Blick auf das sagenumwobene Meßnerin-Loch. Nun geht es wiederrum rechts weiter Richtung Meßnerin (Markierung 844). Der Einstieg zum Blumenpfad ist gut beschildert und bei Bedarf kann man sich dort einen Wanderstock ausleihen. Durch den Wald gelangt man zum Kamplriedl, von wo man einen herrlichen Ausblick ins Lamingtal und zum Grünen See genießen kann. Jetzt geht es wieder abwärts, bis man eine Lichtung und somit das Ende des Lehrpfades erreicht, wo man den ausgeborgten Wanderstock wieder abstellen kann. Entlang dem Forstweg, vorbei am Ambrosi-Bründl kommt man zu einer Abzweigung, die geradeaus über den „Lahner“ in die Marienklamm führt. Biegt man dort rechts ab, gelangt man direkt zurück ins Tal in den Haringgraben.

Nach der Wanderung sollte man auf jeden Fall im Hoamat-Kaffee auf eine hausgemachte Mehlspeise einkehren.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB)

Steiermärkischen Landesbahnen (STLB)

www.busbahnbim.at 

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Das Auto parkt man am besten am gebührenpflichtigen Parkplatz am Grünen See.

Tourismusverband ERZBERG LEOBEN

Infobüro

Hauptplatz 3

8700 Leoben

Telefon: +43 3842 481 4 810

office@erzberg-leoben.at   

Galerie

Wie wird es die Tage

Tragöß-Sankt Katharein (650m)

morgens
17°C
45%
5 km/h
mittags
22°C
20%
5 km/h
abends
21°C
20%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
16°C
0%
0 km/h
mittags
27°C
5%
5 km/h
abends
24°C
20%
0 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
27.06.2022
15°C 32°C
28.06.2022
17°C 30°C
29.06.2022
16°C 28°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Sackwiesensee | Heinz Toperczer | © TV Hochsteiermark
Sankt Ilgen mittel Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 2:15 h

Vom Bodenbauer zum Sackwiesensee

Thalerkogel | Marina Weitzer | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Erzberg Leoben mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 3:45 h

Thalerkogel

Gipfelkreuz am Floning | Karl Mühlhauser | © Marktgemeinde Thörl
Etmißl mittel Geöffnet
Strecke 9,4 km
Dauer 5:30 h

Von Etmißl auf den Floning

Am Hochschwab-Gipfel | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Tragöß-Sankt Katharein mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 5:00 h

Etappe 14 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Hochschwab Sonnschienalm - Schiestlhaus

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ein Blick zurück und wir wandern wieder bergab | Weges OG | © Weges OG
Erzberg Leoben mittel Geöffnet
Strecke 17,4 km
Dauer 5:45 h

Rundwanderung von Tragöß auf die Sonnschienalm

Josersee | Fritz Bayerl | © TV Hochsteiermark
Sankt Ilgen leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:37 h

Zum Josersee

Tom Lamm | © Hochsteiermark
Tragöß-Sankt Katharein mittel Geöffnet
Strecke 19,3 km
Dauer 6:36 h

Vom Grünen See auf die Sonnschien