Blick vom Häuslkogel über Wildalpen | © Tourismusverband Wildalpen Blick vom Häuslkogel über Wildalpen | © Tourismusverband Wildalpen

Hopfgartenrunde Wildalpen

Geöffnet
Wildalpen Ort - Hopfgarten Kapelle - Karin´s Stub´n und Aquädukt der II. Wiener HochQuellenWasserleitung - Hopfgarten Kapelle - Wiesenweg - Teilstück vom Aufstiegsweg auf den Löwekogel - Häuslkogel - Kühbachau - Strassenverwaltung - Wildalpen Ort 
Wunderschöner alpiner Rundgang durch Wildalpen. Wildalpen - Wasser wird vom Hochschwab über Wildalpen nach Wien durch wertvolle Aquädukte der zweiten Wiener HochQuellenWasserleitung transportiert. Die Bundeshauptstadt Wien wird mit Trinkwasser versorgt und es empfiehlt sich, einen guten Schluck Wasser in Wildalpen am Ursprung zu trinken. Schrofige steil aufragende Felswände, versehen mit bunten Almblumen und artenreichem Wildbestand sorgen für ein großes Naturwunder Wildalpen. An sonnigen Tagen funkelt die Salza smaragdgrün und lockt unzählige Wildwassersportler auf das kühle Nass.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
5,2 km
Strecke
1:43 h
Dauer
162 hm
Aufstieg
163 hm
Abstieg
687 m
Höchster Punkt
584 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:

 

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

 

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

 

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

 

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

Die Hopfgartenrunde hat eine gelbe Farbe als Zwischenmarkierung. Die Lauf- und Walkingroute ist nur in eine Richtung beschildert. Sie starten am großen Wegweiser neben der Barbarakirche in Wildalpen und wandern in Richtung Salza und Campingplatz, Campingplatzbrücke sowie den Hopfgarten und weiter zur Karin´s Stub´n.

Dort kann man ein Aquädukt der II. Wiener HochQuellenWasserleitung besonders gut besichtigen.  Karin´s Stub´n ist zugleich Umkehrpunkt dieser Route und ein Teilstück führt eben gleich retour. Man hält sich auf der Asphaltstraße rechts bis man zu einer Kapelle kommt dort zweigt der Weg in die Wiese ab und führt geradeaus weiter. Später trifft der Weg wieder auf Wald und einige anstrengende Höhenmeter sind zu machen. Der alpine Steig zieht nach links wieter und behält eigentlich immer die gleiche Richtung bei, er quert sozusagen den wiesigen, steilen Hang.
Zuletzt ändert er die Richtung, es geht nocheinmal zünftig hinauf auf den Häuselkogel. Am Häuselkogel gibt es einen wunderbaren Ausblick über Wildalpen. Der Abstieg vom Häuselkogel führt etwas steiler hinab zur Strassenverwaltung in Wildalpen. Über die Salzabrücke führt der Weg wieder zurück zur Barbarakirche oder zum Café Restaurant Grabner oder Hotel Bergkristall.

Einkehrmöglichkeiten: Karin´s Stub´n in Hopfgarten, Cafe Restaurant Grabner und Hotel Bergkristall im Ortszentrum

Direkt neben der Jausenstation Karin´s Stub´n befindet sich ein Aquädukt der II. Wiener HochQuellenWasserleitung.

www.verbundlinie.at

Die Anreise mit dem Taxi nach Wildalpen:

Reinhold Missethon, Tel. 0043 (0)3636 / 317 oder 0043 (0)650 / 310 10 20
Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

Die Anreise aus Wildalpen:

Man parkt in der Nähe Barbarakirche in Wildalpen; ein Parkplatz befindet sich zwischen Volksschule und Barbarakirche.

Infobüro/Salza Wildalpen

Wildalpen 91 – 8924 Wildalpen Tel. 03636/241 infosalza@gesaeuse.at

Mo und Fr. 9:00-17:00

www.wildalpen.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Wildalpen (611m)

morgens
15°C
5%
5 km/h
mittags
25°C
0%
5 km/h
abends
23°C
0%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
morgens
17°C
0%
5 km/h
mittags
29°C
0%
5 km/h
abends
25°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
04.07.2022
14°C 29°C
05.07.2022
15°C 26°C
06.07.2022
14°C 25°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Luftaufnahme Brunntal  | Raphael Neubert / Deepview Pictures | © Raphael Neubert / Deepview Pictures
Wildalpen leicht Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 2:30 h

Brunntal Wildalpen

Sonnschienalm | Christian Scheucher | © Werner Maurer / Facebookgruppe Alpenregion Hochschwab
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 24,2 km
Dauer 8:30 h

Sonnschienalm von Wildalpen

Abzweigung zur Adambaueralm | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:53 h

Adambaueralm Hinterwildalpen

im Lärchgraben | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 9,4 km
Dauer 3:21 h

Burgstallort-Lerchgraben-Löwekogel

© Gesäuse - Palfau
Palfau mittel Geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 2:30 h

Wasserlochklamm

Blick vom Löwekogel auf Wildalpen | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse leicht Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 2:20 h

Löwekogel-Hopfgarten Runde

Am Hochschwab-Gipfel | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Tragöß-Sankt Katharein mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 5:00 h

Etappe 14 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Hochschwab Sonnschienalm - Schiestlhaus