Friesach | © Monika Gschwandner-Elkins Friesach | © Monika Gschwandner-Elkins

Hemmapilgerweg Route St. Hemma 5. Etappe: Friesach - Gurk

Geöffnet

5. Tagesetappe

Friesach - Gurk

Länge:  20,1 km

Gehzeit:  6 Stunden

Der Wegabschnitt von Friesach nach Gurk ist idyllisch und verläuft vorwiegend durch den Wald. Er ist somit geradezu ideal für Ruhe suchende Pilger. Wer unterwegs in der Höllein im Berggasthaus Panoramablick einkehren möchte, sollte sich hier zur Sicherheit voranmelden.  Ab Straßburg verläuft der Pilgerweg dann über 4 km entlang des asphaltierten Radweges neben der Gurktal Bundesstraße.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
20,1 km
Strecke
5:30 h
Dauer
757 hm
Aufstieg
733 hm
Abstieg
1165 m
Höchster Punkt
640 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anfahrt mit dem PKW erfolgt über die Friesacher Bundesstraße B 317, ist aber auch mit Bus und Bahn möglich.
In Friesach erreichen wir vom Hauptplatz über die Langegasse die Volksschule. Am Fuß des Virgilienberges vorbei, folgen wir dem Burgenweg nach rechts bis zur Ruine Rotturm.  Hier hält man sich links und marschiert über einen breiten, steil bergauf führenden Güterweg nach Dörfl und weiter bis zu einer Anhöhe. Dieser folgt man eine Weile nach Nordwesten, biegt dann nach links ab und geht unter dem Pirkerkogel vorbei bis zum Pirkerkreuz. Nun folgen wir einem direkt nach Westen verlaufenden Waldweg, der etwa 100 m oberhalb des Gehöftes Fasch und der Filialkirche hl. Leonhard bis zum Gasthaus Panoramablick (vulgo Ofner) führt, das man nach etwa 7 km (2 Stunden) erreicht. Es geht nun der Straße entlang bergab bis zur Buschenschenke Spendier (vulgo Wieser). Wenig später biegt man bei einem Strommasten scharf nach rechts ab und nach weiteren 100 Metern geht es nach links über einen Waldweg in den Wildbachgraben hinunter. Wenn man den Talboden erreicht, hält man sich bei einer Weggabelung rechts und wandert nördlich des Galgenbichls durch ein Naturschutzgebiet - vorbei an   einigen Fischteichen -   bis nach Straßburg, wo man von der Anhöhe kommend. entweder direkt zur Burg oder gleich in die Ortschaft hinunter gehen kann. Von Friesach bis Straßburg benötigt man auf der beschriebenen Strecke 5,5 Stunden.  Nun gehen wir völlig eben entlang eines Radweges, der parallel zur Bundesstraße verläuft,   nach Gurk, wo wir nach weiteren 4 km und einer Stunde Fußmarsch eintriffen, wobei die Doppeltürme des Gurkes Domes schon von Straßburg aus zu sehen sind. Die Gesamtgehzeit für den Abschnitt von Friesach nach Gurk beträgt 6,5 Stunden.
Ausreichende Parkmöglichkeiten bestehen am Hauptplatz oder beim Friedhof unweit des Bahnhofs.

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
8°C
50%
10 km/h
mittags
12°C
35%
5 km/h
abends
9°C
35%
5 km/h
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und es regnet zeitweise etwas.
morgens
7°C
50%
5 km/h
mittags
9°C
85%
5 km/h
abends
7°C
75%
10 km/h
Zuerst oft dichter bewölkt und Regen, der im Laufe des Nachmittags nachlässt.
28.09.2022
3°C 13°C
29.09.2022
5°C 12°C
30.09.2022
7°C 12°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche