Herzlfressermaterl in Kindberg | © Hochsteiermark Herzlfressermaterl in Kindberg | © Hochsteiermark

HERZWÄRTS - Auf den Spuren vom Kindberger Herzlfresser

Geöffnet
Die Wanderung vom Stadtzentrum von Kindberg bis zum Berggasthof Pölzl führt den Wanderer an den Schauplätzen des Kindberger Herzzlfressers vorbei.
Erfahren sie entlang dieses Wanderweges ausgehend vom Kindberger Stadtzentrum vorbei an verschiedenen Stationen bis zum Alpengasthof Pölzl mehr über eine der schrecklichsten Mordserien der Steiermark. Die Geschichte des „Kindberger Herzlfressers“.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
5,9 km
Strecke
2:15 h
Dauer
554 hm
Aufstieg
33 hm
Abstieg
1085 m
Höchster Punkt
564 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Richtung Bruck/Mur: S 6 Abfahrt Kindberg West

Von Richtung Mürzzuschlag: S 6 Abfahrt Kindberg Ost

Wir folgen den Wegweisern „HERZWÄRTS - AUF DEN SPUREN VOM KINBERGER HERZLFRESSER“Unsere Wanderung startet im Stadtzentrum von Kindberg Richtung Osten, wir überqueren den Zebrastreifen und gehen dann durch den Torbogen die Schlossallee entlang, unter der Autobahn durch und weiter  zwischen Schwimmbad und Möstlingbach. Wir erreichen den Teufelsfelsen und finden hier die erste Infotafel. Wir gehen entlang des Roseggerwegs bis zum Infopavillon mit der zweiten Infotafel.  Wir gehen bergauf vorbei am Pulverturm und weiter durch den Waldweg bis zum Wasserwerk. Nun folgen wir bergauf der Möstlinggrabenstraße vorbei am Wasserrad bis zur Abzweigung Antoniusweg. Wir halten uns links über den Möstlingbach bis zum Antoniusbründl. Hier finden wir die nächste Infotafel. Wir gehen weiter bergauf Richtung Pölzl bis zum Herzlfressermaterl, wo sich die nächste Infotafel befindet. Wir gehen entlang des Wanderwegs Richtung Pölzl vorbei beim Grüblbauer - hier befindet sich die letzte Infotafel. Nun folgen wir dem markierten Wanderweg bis zum Almgasthof Pölzl.
Besuchen sie das Stadtzentrum von Kindberg mit seinem Zunftbaum und den vielen Cafes.
Mit dem Zug Bahnhof Kindberg
Parkplatz Kindberg West oder Kindberg Ost

Galerie

Wie wird es die Tage

Kindberg (565m)

morgens
15°C
45%
5 km/h
mittags
21°C
15%
10 km/h
abends
19°C
5%
5 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
morgens
17°C
20%
0 km/h
mittags
22°C
60%
5 km/h
abends
17°C
75%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
25.05.2022
13°C 21°C
26.05.2022
11°C 23°C
27.05.2022
12°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Roseggerportrait | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Jakob Hiller
Krieglach leicht Geöffnet
Strecke 7,1 km
Dauer 3:30 h

Peter Rosegger Gedenkstättenweg - Variante Roseggergrab

Roseggerportrait | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Jakob Hiller
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 3,0 km
Dauer 2:00 h

Peter Rosegger Gedenkstättenweg - Variante Himmel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick ins Mürztal | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 11,0 km
Dauer 3:30 h

BergZeitReise Tagestourentipp Kindberger Suppenberg

Am Weg: Schloss Feistritz | Walter Langecker | © Fux Studio
Krieglach leicht Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 2:30 h

Schloss Feistritz Auwanderweg

Blick auf die Hohe Veitsch | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Herbert Podbressnik
Veitsch mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 5:15 h

Magnesitwanderweg Veitsch

Mürztaler Streuobstregion | © Hochsteiermark
Kindberg leicht Geöffnet
Strecke 1,0 km
Dauer 1:00 h

Kindberg Kultur: "Kopfallee am Weg Oberkindberg"

Wetterkreuze beim Oswaldbauer | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © TV Waldheimat-Semmering-Veitsch
Veitsch mittel Geöffnet
Strecke 13,3 km
Dauer 6:00 h

Wanderung Dorfveitsch - Oswaldbauer - Holzer - Joselbauer