Teichalm, Aussicht vom Heutlantsch-Parkplatz | © Naturpark Almenland Teichalm, Aussicht vom Heutlantsch-Parkplatz | © Naturpark Almenland

Gerlerkogel, von der Teichalm

Geöffnet
Wer noch nie auf der Teichalm im Naturpark Almenland in der Steiermark war, wählt am besten diese Runde für den Einstieg - mit See, Hochmoor und dem Gerlerkogel als Aussichtspunkt.

Die Tour startet auf der Breitalm und führt zuerst hinunter zum Teichalmsee. Von dort geht es rechts sanft hinauf in Richtung Gerlerkogel, der Weg führt aber tatsächlich um den Gerlerkogel herum, wer möchte kann natürlich den kurzen Weg hinauf zum Gipfel gehen und hat dann einen schönen Rundblick. Direkt am Weg liegt die neue Gerlerkogelhütte, die mit ihrem Ausblick perfekt für eine Rast ist. Der weitere Weg führt jetzt vorbei am Gerlerkreuz wieder hinunter auf die Teichalm.

Gleich bei der Latschenhütte ist der Zugang zum wildromantischen Teichalmmoor, das durchwandert werden kann. Der Weg endet am See beim Holzochsen, der die Rindfleisch-Region Almenland repräsentiert. Am See warten Tretboote für eine kleine Rundfahrt und außerdem gleich mehrere Gastbetriebe für eine Einkehr. Der restliche Weg führt jetzt vorbei am Holzochsen hinauf zum Hotel Pierer und wieder zurück zur Breitalm, am Fuße des Heulantsch.

ACHTUNG: Das Teichalmmoor ist im Winter gesperrt, die Öffnung des Weges ist für den 1. Mai 2021 geplant!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
8,4 km
Strecke
2:30 h
Dauer
250 hm
Aufstieg
250 hm
Abstieg
1282 m
Höchster Punkt
1168 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Alle Infos zur Anreise

  • Wir starten beim Parkplatz oberhalb vom Hotel Pierer und gehen hinunter zum Hotel.
  • Gleich nach dem Hotel biegen wir rechts hinunter in den Weg-Nr. 27 hinunter zum Teichwirt bzw. See ein.
  • Zwischen dem Hotel Teichwirt und der Skischule Reisinger erreichen wir den See, wir gehen den See entlang bis zum Bootsverleih.
  • Dort biegen wir auf den anderen Straßenseite rechts hinauf in den Weg-Nr. 740 ein und gehen in hinauf in Richtung Gerlerkogel.
  • Wir orientieren uns an den Wegtafeln zur Gerlerkogel-Hütte, die wir nach einer letzten Abzweigung links hinauf erreichen.
  • Der weitere Weg führt links an der Hütte vorbei den Berg hinauf, bald sehen wir links den Gerlerkogel und rechts das "Gerlerkreuz".ö
  • An der Weggabelung halten wir uns links und gehen weiter in Richtung Teichalm zurück zum See.
  • Am See angekommen wir rechts den See entlang zur Latschenhütte, gleich daneben ist der Eingang zum Teichalmmoor.
  • Die Runde durch das Moor endet wieder am See, hinter dem Holzochsen steigen wir hinauf zum Hotel Pierer.
  • Beim Hotel halten wir uns rechts und erreichen bald wieder den Parkplatz.
Der Lärchenplanken-Weg durch das Teichalm-Moor, eines der letzten Hochmoore der Steiermark, wurde komplett neu gestaltet und mit mehreren Rastplätzen versehen.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi, alle  Informationen dazu finden Sie hier.

 

Der Parkplatz Breitalm liegt von der Breitenau kommend direkt an der Teichalmstraße, etwas oberhalb vom Hotel Pierer.

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Naturpark Almenland

Telefon: +43 3179 23000

Email: info@almenland.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Fladnitz an der Teichalm (696m)

morgens
18°C
0%
5 km/h
mittags
25°C
5%
5 km/h
abends
20°C
30%
10 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
17°C
10%
5 km/h
mittags
25°C
15%
5 km/h
abends
21°C
25%
5 km/h
Nach anfängliche Regenschauer kommt die Sonne wenigstens zeitweise durch.
17.08.2022
15°C 29°C
18.08.2022
16°C 28°C
19.08.2022
15°C 23°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Stoakogler Heimatwanderweg, Rastplatz | WEGES | © Naturpark Almenland
Gasen mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:30 h

Stoakogler - Heimatweg in Gasen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Heulantsch in Richtung Schöckel | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,7 km
Dauer 4:30 h

Heulantsch-Runde, Teichalm

Sommeralm, Wetterkreuze Bründlalm | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 24,1 km
Dauer 7:55 h

Gipfelrundwanderweg Teichalm - Sommeralm

"Schlungerhörndl-Kreuz" | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Passail leicht Geöffnet
Strecke 2,1 km
Dauer 1:00 h

Wildwiesen-Runde Tober

Gschaid Nock Almwiesenblumen | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Fladnitz an der Teichalm mittel Geöffnet
Strecke 14,0 km
Dauer 4:30 h

Gerler-Runde von der Nechnitz

Patscha-Sattel, St. Kathrein am Offenegg, Ausblick | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 15,5 km
Dauer 5:30 h

5. Etappe: Weg der 100.000 Schritte, St. Kathrein - Kreuzwirt

Orchideenwiese auf der Teichalm | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bezirk Weiz mittel Geöffnet
Strecke 13,3 km
Dauer 4:30 h

Osser-Rundweg um die Teichalm