Auf zu den Quellen der Energie. | © Thermenland Steiermark Auf zu den Quellen der Energie. | © Thermenland Steiermark

FunErgy-Tour

Geöffnet
Die Radtour voll Energie, die mich auflädt wie eine Batterie. Erleben Sie Energie wie noch nie.

Energie mit Phantasie

Die FunErgyTour - die Energie-Erlebnistour für die ganze Familie. Mit abenteuerlichem, atemberaubendem Naturerlebnis im Bärental, aber auch lustigem und spannendem Verweilen auf Kinderspielplätzen, in Buschenschänken, kombiniert mit zukunftsweisenden Bauten der Energieschaustraße oder ausgelassenem Plantschen in den Erlebnisbädern der Energieregion.

 

Genuss-Tipps für Radler entlang der FunErgy-Tour:

  • Kunsthaus & Hannes-Schwarz-Saal
    Weiz, www.weiz.at
    Die Herstellung einer harmonischen Beziehung des Bestands der Altstadt mit dem neuen Kunsthaus.
  • Gelateria Claudia
    Weiz, www.schwindhackl.at
    Große Auswahl – mindestens 25 Sorten täglich
  • Buschenschank Rauchenberger
    Weiz
    Schöner Sitzgarten, tolle Aussicht, Kinderspielplatz, steirische Jause und Weine
  • Baden am Fluss – Familien-Erlebnisbad
    St. Ruprecht/Raab, www.tourismus-ruprecht.at
    Großzügiges Becken, Kinderbereich, Buffet
  • Azzurro
    St. Ruprecht/Raab, www.cafeazzurro.at
    Erlebniscafe, Eis, Pizzeria, toller Spielplatz
  • Konditorei Wolfgang Wurm
    Gleisdorf, www.wurm.cc
    Selbstgemachtes Eis & Mehlspeisen, Sitzgarten
  • forumKLOSTER
    Gleisdorf, www.forumkloster.at
    Der Garten der Lebensenergie lädt zum Flanieren in der wunderschönen Umgebung ein.
  • Solar Wellenbad Refugium
    Gleisdorf, www.gleisdorf.at
    Wellenanlage, Fußballplätze, Beach-Volleyball, Tischtennistische, Badmintonfelder, Spielgeräte für die Kleinen, Eisdiele, Restaurant...
  • Weinhof & Buschenschank Fam. Seyfried
    Gleisdorf, www.weinhof-seyfried
  • Obstverarbeitung Fam. Weigl
    Gleisdorf, www.weigl-natur.at
    Schaubrennerei mit Verkostung, alles was das Obst bringt – Verkosterstüberl, Hofführung, Labestation
  • Weingut-Buschenschank Maurer
    Gleisdorf, www.weingut-maurer.com
    Besonders schöne Lage – Aussichtspunkt, Kinderspielplatz, Gastgarten, Qualitätsweine, ab Hof Verkauf
  • Buschenschank Schantl
    Gleisdorf, www.weinhof-schantl.at
    Jause und Getränke, Spielplatz
  • Apfelschlössl
    Prebuch, www.apfelschloessl.at
    Hausgemachte Mehlspeisen, kleine Imbisse, Cocktails, Eis, Spielplatz
  • Weinschank Hutter
    Krottendorf
    Säfte und Produkte aus eigener Produktion, Spielplatz, Terrasse und selbstgemachte Mehlspeisen
  • Garten der Generationen
    Krottendorf, www.weiz.at/krottendorf
    Wunderschöne Teichanlage, Spielplatz
  • Spiritueller Weg
    Weiz, www.tourismus-weiz.at
    Sieben Stationen von der Taborkirche über den Heilkräutergarten bis zum Hör!Raum bieten eine Fülle von Möglichkeiten, zu sich zu finden und Kraft zu tanken.
  • Energie-Erlebnisbad Weiz
    Weiz, www.weiz.at
    Beach-Volleyball, Fußball, Street Ball, Tischtennis, Restaurant, Pavillion
  • Schlosstaverne
    Weiz
    Regionale Küche, großer Spielplatz, Gastgarten
  • Innenstadt Weiz – Gastronomie
    Welt der Genüsse, kulinarische Gaumenfreuden, Konditoreien und Restaurants lassen keine Wünsche offen

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
42,8 km
Strecke
4:15 h
Dauer
394 hm
Aufstieg
394 hm
Abstieg
534 m
Höchster Punkt
347 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Wien: Autobahn A2 Richtung Graz - Sie nehmen die Abfahrt Gleisdorf West
Aus Richtung Graz: Autobahn A2 Richtung Wien - Sie nehmen die Abfahrt Gleisdorf West

Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen.

Auf zu den Quellen der Energie

Ausgangspunkt ist die Bezirkshauptsstadt Weiz. Die Energiestadt bietet den idealen Anfang, um auf einer Radtour der etwas anderen Art die Region mit ihren vielfältigen Aktivitäten kennen zu lernen.

Neben traditionsreichen Bauwerken wie der Taborkirche und Schloss Radmannsdorf, setzt Weiz auch auf interessante, innovative Projekte. Ob funergy Park, Kunsthaus, Archimedes Rad, auf dieser Tour durch die Bezirkshauptsstadt kommt jeder auf seine Kosten. Auch Wasserratten werden im Weizer Schwimmbad sicher ihre helle Freude haben.

 

Wie nennt man Fun & Energie? FunErgy!

Den Raabtalradweg R11 entlang geht es raus aus der Stadt und hinein in die beeindruckende Natur des Bärentals. Beruhigende Stille und weitläufige Wiesen laden zum Ausspannen und Verweilen ein. Durch Felder und Wiesen gelangen Sie nach St. Ruprecht und überzeugen sich von der heilenden Wirkung des Wassers bei einer „Kneippkur“. Das älteste kulturelle Zentrum der Energieregion besticht nicht nur durch die barocke Kirche, die Friedensgrotte und das Foucaultsche Pendel, auch das alte Flussbad an der Raab sowie das Freibad bieten Freizeitspaß für Jung und Alt.

Gemütlich führt die Tour weiter durch Albersdorf, vorbei am imposanten Technologiepark. Das nächste Ziel ist Gleisdorf, die Sonnenhauptstadt Europas, wo man schon seit vielen Jahren auf erneuerbare Energie setzt. Ein Tipp: die Sonnentour, eine attraktive abwechslungsreiche 50 km lange Rad- und Mountainbiketour, die auf und ab in einer Runde durch die Region führt. Für Abkühlung während der Tour sorgt das neu gestaltete Gleisdorfer Wellenbad.

Weiter geht es zur Gemeinde Nitscha, der Weinbaugemeinde der Energieregion. Ein Ort voller Saft und Kraft, in dem kreative Winzer aus den süßen Trauben edle Tropfen erzeugen. In den Buschenschänken bestens gestärkt führt die Tour weiter durchs Hügelland bis zur Steirischen Apfelstraße. Ob zur Apfelblütenzeit im Frühjahr, wenn die Apfelstraße in einem weiß-rosa Blütenmeer versinkt oder zur Ernte im Herbst, wo Sie vielleicht auch mal den ein oder anderen grünen, gelben oder roten Apfel zur Stärkung mitnehmen können.

In dieser Gegend erleben Sie zu jeder Jahreszeit ein unvergleichliches Naturwunder. Entspannt radeln Sie weiter in die Gemeinde Unterfladnitz, wo viel Natur und üppiges Grün warten. Danach geht‘s durch den Wald in den Grünraum Krottendorf, einer Gemeinde, die stark auf naturnahe Lebensqualität setzt – „Beweis“ ist der „Garten der Generationen“ beim Gemeindeamt.

Kraft tanken

Eine Energiequelle befindet sich auch am Ende der FunErgyTour – der „spirituelle Weg“ bei der Weizbergkirche. Hier finden Sie eine Fülle an Möglichkeiten Kraft zu tanken, um die Radtour mit voller Energie gemütlich ausklingen zu lassen.

Zeit zum Plantschen und Relaxen in den Erlebnisbädern entlang der FunErgy-Tour einplanen.

In den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Fahrrad mitzunehmen. 

MOBILZENTRAL - Zentrale Auskunftsstelle zu allen Fragen des öffentlichen Verkehrs.

Mit der BusBahnBim-App ist eine Fahrplanauskunft auch von unterwegs per Smartphone ganz einfach: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Bim in der Steiermark (und in ganz Österreich) können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist BusBahnBim als kostenlose App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Werktags ist das Parken in Weiz kostenpflichtig. Bei der Stadthalle gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze (rund 1 km vom Hauptplatz entfernt).

Empfohlene Fahrtrichtung: Gegen den Uhrzeigersinn
Anbindung/ Vernetzung: R11 Raabtal-Radweg, WZ 10 Energie-Radweg; im Osten: Richtung Pirching, Sinabelkirchen, Fürstenfeld

 

Hier gibt‘s die besten Rad-Schläge:

Galerie

Wie wird es die Tage

Krottendorf-Gaisfeld (358m)

morgens
8°C
0%
3 km/h
mittags
17°C
5%
10 km/h
abends
13°C
60%
3 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später etwas Regen.
morgens
9°C
30%
1 km/h
mittags
11°C
45%
5 km/h
abends
8°C
35%
2 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.
22.10.2021
6°C 13°C
23.10.2021
4°C 13°C
24.10.2021
2°C 12°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Radfahren mit der Familie | © TV ApfelLand Stubenbergsee
Feistritz bei Anger leicht Geöffnet
Strecke 18,4 km
Dauer 1 h

Herbst- Radtour im ApfelLand- Küml Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Das Kunsthaus in Weiz | Simon Sackl | © Oststeiermark Tourismus
Sankt Ruprecht an der Raab mittel Geöffnet
Strecke 39,2 km
Dauer 4 h

Käferbohnentour in die Kulturstädte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ernte im Apfelland | Simon Sackl | © Steiermark Tourismus/Gery Wolf
Unterfladnitz schwer Geöffnet
Strecke 67,1 km
Dauer 6 h

Käferbohnentour ins Apfelland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zwischenstopp im Apfelland in der Oststeiermark | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Hofkirchen bei Hartberg mittel Geöffnet
Strecke 53,8 km
Dauer 5 h

Etappe 05 Weinland Steiermark Radtour St. Ruprecht an der Raab - Hartberg

Alpen leicht Geöffnet
Strecke 14,0 km
Dauer 1 h

Herbst- Radtour im ApfelLand- Elzer Runde

GenussCard - zu Ihrem Urlaub als Geschenk ab der 1. Nächtigung | TRV Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Anger Geöffnet
Strecke 17,7 km
Dauer 1 h

Tagestour für Gruppen von Anger-Tiefenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ilztalradweg (c) Steininger | (c) Günther Steininger | © (c) Günther Steininger
Großwilfersdorf mittel Geöffnet
Strecke 37,2 km
Dauer 4 h

Ilztalradweg