Aussicht von der Mühlbacher Hütte (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz Aussicht von der Mühlbacher Hütte (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz

Entlang der Viertausender von OberGraz

Geöffnet
Rein – Kehr – Pleschwirt – Mühbacherhütte – Kaschlsteig - Enzenbach
Wer entlang der vier Tausender Pleschkogel, Heiggerkogel, Walzkogel und Mühlbacher Kogel wandert, entdeckt den einzigartigen Charme des Berglandes im Nahbereich von Graz. An schönen Tagen reicht die Aussicht bis zur Riegersburg.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
20,1 km
Strecke
7:00 h
Dauer
841 hm
Aufstieg
845 hm
Abstieg
1036 m
Höchster Punkt
443 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Über die A9 bis Deutschfeistritz/Peggau und über die B67 weiter bis Gratwein und Rein.

Vom Stift Rein geht es zunächst über den Sonnseit’nweg 31 rechts von derStraße zum Plesch ab. Bei sanftem Anstieg marschieren wir immer an der Sonnseite des Berghanges fast bis zum Ursprung des Kehrerbachs, dann weiterhoch zur Kehr, wo der Sonnseit’nweg endet. Sobald man die Asphaltstraße erreicht hat, folgt man dieser rechts bergauf zum Lippbauerkreuz. Weiter aufdem Weg 562. Nun wird um Vorsicht gebeten, da auch die Mountainbike-Streckeauf diesem Wegabschnitt verläuft! Es geht durch den Wald steil bergauf, bis man den Pleschwirt erreicht. Nach ausgiebiger Stärkung geht es rechts Richtung Osten, am Parkplatzvorbei Richtung Mühlbacherkogel. Wir wandern auf dem Weg 562 an der St. Georgs-Kapelle und unterhalb des Heiggerkreuzes an diesem vorbei zur idyllischen Mühlbacher Hütte.

Gegen Voranmeldung kann hier auch genächtigt werden. Auf dem Weg 562 und dem steilen Kaschlsteig (Wanderstöcke sind von Vorteil!) geht es steil hinunter. Unten erreicht man eine Asphaltstraße (GUSTmobil-Haltestelle!). Für hungrige Wanderer ist es von hier nur ein kurzer Abstecher nach Norden (einige hundert Meter) zur Mostschänke Movia. Alternativ tritt man rechts über den Weg 11 Richtung LKH Enzenbach den Heimweg an. Ab dem Krankenhaus geht es auf dem Weg 11a über den Parkplatz des Gasthauses Schusterbauer weiter. Bei der Forstbauerkapelle leicht rechts bergauf, dann links Richtung Rein. Sobald man links den Friedhof passiert hat, ist es nicht mehr weit bis zu den beiden letzten Einkehrmöglichkeiten, dem Gasthof Zur Linde und der Stiftstaverne.

Vom Kasselsteig und Enzenbach kann man auch über den GUW 562 bis nach Kleinstübing (Zugverbindung) weitergehen oder das GUST mobil in Anspruch nehmen.

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.

(Bahnhof Gratwein-Gratkorn) Weiter geht es mit der Regionalbus Linie 110 nach Rein.

Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

Öffentlicher Parkplatz: Park- und Busparkplatz Rein

Einkehrmöglichkeiten: Stiftstaverne in Rein und Gasthof Zur Linde am Start- und Endpunkt der Tour;

GH Jagawirt, Pleschwirt und Mostschänke Movia sowie GH Schusterbauer am Weg der Tour;

Mühlbacher Hütte (gegen Voranmeldung von 1. Mai bis 26. Oktober)

Galerie

Wie wird es die Tage

Deutschfeistritz (407m)

morgens
22°C
10%
5 km/h
mittags
29°C
20%
10 km/h
abends
24°C
60%
10 km/h
Zeitweise sonnig, aber im Tagesverlauf schauer- und später auch gewitteranfällig.
morgens
22°C
5%
5 km/h
mittags
28°C
10%
5 km/h
abends
25°C
35%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
01.07.2022
18°C 31°C
02.07.2022
15°C 26°C
03.07.2022
16°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mühlbacher Hütte | © Tourismusregion OberGraz
Eisbach mittel Geöffnet
Strecke 13,6 km
Dauer 4:25 h

Mühlbacher Hütte Rundwanderung über den Kaschlsteig

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burgruine Gösting | Harry Schiffer | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:00 h

Von der Burgruine Gösting zum Thalersee

Abkühlung im Mühlbbach | Meike Brucher | © Region Graz
Eisbach leicht Geöffnet
Strecke 2,1 km
Dauer 0:30 h

Reiner Barfussweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Hochtrötsch | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz schwer Geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:30 h

Wanderung über den Hochtrötsch nach Peggau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 4:30 h

Von Gösting nach Maria Straßengel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
LKH Enzenbach | © Tourismusregion OberGraz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 2:10 h

Enzenbacher Familientour über den Gsollerkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf Maria Straßengel (c)TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Judendorf-Straßengel mittel Geöffnet
Strecke 15,6 km
Dauer 4:30 h

Rundwanderung um Straßengel