Roseggers Geburtshaus | © unbekannt Roseggers Geburtshaus | © unbekannt

Christmetten Rundweg

Geöffnet

Man begibt sich hier auf eine gemütliche Wanderung auf den Spuren Peter Roseggers im Herzen der Waldheimat - in St. Kathrein am Hauenstein.

Der steirische Heimatdichter Peter Rosegger schildert in seiner Erzählung "In der Christnacht" aus dem berühmten Buch "Als ich noch der Waldbauernbub war" seinen ersten Gang zur Christmette vom Kluppeneggerhof hinunter nach St. Kathrein am Hauenstein. Diesen Weg ist Familie Rosegger jeden Weihnachtsabend, oft bei Sturm und Schneetreiben, gegangen. Er wird auch heute noch in Gedenken an den großen Sohn der Waldheimat zu Weihnachten bei einer geführten Wanderung beschritten. Diese Christmettenwanderung lockt jedes Jahr am Heiligen Abend zahlreiche Besucher an.

Zusätzlich zur Liebelingskirche Peter Roseggers gibt es im Ort St. Kathrein am Hauenstein auch eine Ausstellung, die dem Leben des Dichters gewidmet ist.

Der Weg ist mit Tafeln mit der Aufschrift Christmettenweg markiert.  Wälder und schöne Aussichtspunkte wechseln einander ab, auch kulinarische Einkehrmöglichkeit dürfen in der Steiermark natürlich nicht fehlen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
15,0 km
Strecke
5:00 h
Dauer
737 hm
Aufstieg
737 hm
Abstieg
1173 m
Höchster Punkt
789 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Wien über die Südautobahn A2 und die Semmering Schnellstrasse S6 bis zur Abfahrt Krieglach. Nun über das Alpl nach St. Kathrein am Hauenstein.
Von Graz über Weiz und Birkfeld nach St. Kathrein am Hauenstein.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Bis zum Geburtshaus ist der Weg als Christmettenweg beschildert, danach besteht die Möglichkeit den gleichen Weg zurück zu wandern oder den auf der Karte ersichtlichen Rundweg zum Ausgangspunkt nach St. Kathrein am Hauenstein zu folgen.

Wir starten die Wanderung auf einer Anhöhe bei der Pfarrkirche von St. Kathrein am Hauenstein.
In einer Kehre biegen wir, zunächst auf Asphalt, nach rechts ein und wandern entlang des Hirschbaches zu einem Sägewerk. Dem Bachlauf folgen wir bergauf, bis wir zuletzt in zwei langgezogenen Kehren bis zum Gehöft Hochegger und weiter zu einem Gedenkkreuz (1126m) kommen. Über einen Waldsteig gehen wir weiter bergab zum Lendkreuz (1044m) und ab hier wieder bergauf, zuerst über eine Straße, vorbei am Gehöft Schmiedhofer und dann entlang eines Wanderweges, zum Geburtshaus Peter Roseggers (1144m).  Der Abstieg über den Rundweg ist teilweise etwas steiler und führt uns über den aussichtsreichen Wandersteig zur Waldschule, die von Rosegger hier im 19. Jahrhundert für die Kinder der lokalen und oft armen bäuerlichen Bevölkerung errichtet wurde. Wieder leicht bergauf  gehen wir in östlicher Richtung über den Großheidenbauer vorbei beim Gasthof Schlagobersbauer. Bei einem Wegkreuz biegen wir scharf nach links ein und erreichen in wenigen Minuten die Alpl Bundesstraße. Bevor wir jedoch zur Bundesstraße gelangen, biegen wir in der geschotterten letzten Kurve des Weges, nach rechts in einen Forstweg ab. Den parallel zur Bundesstraße führenden Wanderweg folgen wir bis zum Gasthof Roseggerhof (+43 3173 2711). Vorbei beim Gasthof Roseggerhof (rechts neben der Bundesstraße) beginnt nur wenige Meter weiter bergab ein Güterweg, welchen wir bis zum Parkplatz des Friedhofes in St. Kathrein a. H. folgen. Ab dem Parkplatz ist es möglich, über die Pfarrkirche (asphaltierte Straße rechts neben der Bundesstraße) direkt ins Dorf St. Kathrein am Hauenstein zu wandern.

Jedes Jahr am 24. Dezember wird in Gedenken an den großen Heimatdichter eine Wanderung am Christmettenweg durchgeführt - das muss man erlebt haben!

ÖBB: www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark: www.busbahnbim.at

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

 

Parkplätze direkt im Ort, beim Ausgangspunkt (Pfarrkirche) und bei den Gasthöfen in St. Kathrein am Hauenstein

TV Oststeiermark
Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Kirchenviertel 24
8255 St. Jakob im Walde
joglland-waldheimat@oststeiermark.com
www.joglland-waldheimat.at

 

Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein
Tel.: +43 3173 4030
gde@st-kathrein-hauenstein.steiermark.at 
www.st-kathrein-hauenstein.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Fischbach (992m)

morgens
15°C
5%
15 km/h
mittags
20°C
0%
5 km/h
abends
18°C
0%
10 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
morgens
18°C
0%
5 km/h
mittags
24°C
5%
10 km/h
abends
21°C
5%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
04.07.2022
15°C 26°C
05.07.2022
14°C 22°C
06.07.2022
13°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Märchenwiese Fischbach | Marianne Dornhofer | © Tourismus Fischbach
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 0:45 h

Rundweg Märchenwiese Fischbach

kühle Erfrischung | Birgit Kandlbauer | © Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Fischbach mittel Geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 4:00 h

Von Fischbach nach Birkfeld

Teufelstein | Kathrin Karelly | © Gemeinde Fischbach
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 26,7 km
Dauer 9:15 h

Wanderung Alpl - Teufelstein - Stanglalpe - Alpl

Rattener Windpark | Zingl | © Region Joglland - Waldheimat
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 15,0 km
Dauer 5:30 h

alpannonia Rundweg - hoch hinaus

Teufelstein, Fischbach | Marianne Dornhofer | © Tourismus Fischbach
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,9 km
Dauer 3:30 h

Von Fischbach auf den Teufelstein

Sepp Reitbauer | © Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Strallegg leicht Geöffnet
Strecke 1,7 km
Dauer 0:45 h

Irrwurzenweg

Sepp Reitbauer | © Robert Schafferhofer
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 1:45 h

Strallegg Lechner Graben - Wildbachlweg