Kurz vorm Gipfel | © Weges OG Kurz vorm Gipfel | © Weges OG

Bocksruck von Unzmarkt-Frauenburg

Geöffnet
Anreise mit dem Zug gut möglich, einfaches Gelände, schöne Aussicht und ein beeindruckendes Gipfelkreuz - das ist Wandern vom Murtal auf die Murberge.
Der Bocksruck liegt im Nordwesten von Unzmarkt-Frauenburg auf einer Seehöhe von 1763 m und überrascht mit seiner Aussicht, dem großen Gipfelkreuz und einer gemütlichen Holzbank zum Rasten und Verweilen. Unterwegs ist man hier auf dem Murberge-Höhenzug, der im Süden an die Mur und im Norden an die Wölzer Tauern grenzt. Die Wanderungen vom Murtal ausgehend führen meist durch bewaldetes Gebiet, wobei diese Wanderung auf den Bocksruck über aussichtsreiche Straßen geführt wird. Je höher man kommt, desto faszinierender ist die Aussicht von den freien Almflächen auf ca. 1700 m Seehöhe. Der Aufstieg ist gleichmäßig, dadurch kann man einen guten Gehrhythmus finden, bevor man auf den weiten Almflächen des Gipfelbereiches das Panorama und die Ruhe genießen kann.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
18,3 km
Strecke
6:30 h
Dauer
1030 hm
Aufstieg
1030 hm
Abstieg
1763 m
Höchster Punkt
730 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Judenburg über die B317 (24 km, ca. 30 Minuten)

Von Murau über die B96 (26 km, ca. 30 Minuten)

Vom Bahnhof Unzmarkt (1), 730 m, gehen wir bei der Unterführung unter dem Bahnhofsgelände hindurch, halten uns rechts und gehen parallel zu den Gleisen weiter. Bei der Kreuzung halten wir uns links bergauf, gehen entlang des regulierten Frauenburger Baches, bzw. der Burgstraße weiter, bis wir auf der linken Seite den Einstieg „Fußweg zur Kirche und Burg“ sehen. Wir halten uns links, folgen dem Steig und dem überdachten Stiegenaufgang bis zur Jakobskirche (2), 874 m. Von der Kirche gelangen wir wieder zur Straße und können kurz darauf einen Abstecher zur Frauenburg machen. Der Wanderweg führt entlang der Asphaltstraße, meist aussichtsreich, bergauf. Wenige Bauernhöfe und Häuser säumen den Aufstieg, bis wir nach ca. 3,5 km zwischen einer Haus- und Hofstelle hindurchgehen und ab nun auf einer Schotterstraße weiterwandern. Vorerst noch aussichtsreich, weiter über die Forststraße durch bewaldetes Gebiet, bis zur Sattelbachbrücke (3), 1325 m. Wir zweigen rechts ab und folgen dem markierten Wanderweg, der als Steig kontinuierlich bergauf bis zu einer Lichtung (4), 1600 m, führt. Hier folgen wir der Forststraße rechts bergauf, erreichen die Almflächen und gehen das letzte Stück entlang eines Zaunes bergauf, bis wir nach wenigen Höhenmeter den weitläufigen Gipfelbereich des Bocksrucks (5), 1763 m, erreichen. Der Abstieg führt über die Aufstiegsroute.

Weitere attraktive Wanderungen von Unzmarkt-Frauenburg ausgehend führen auf das Weißeck (Schattseit`n) und den Habring (Sonnseit´n).

MIt dem Zug oder Bus bis Bahnhof Unzmarkt-Frauenburg.

 

Den genauen Fahrplan und eine allgemeine Auskunft über die Öffentlichen Verkehrsmittel in die Region: www.verbundlinie.at

 

Beim Bahnhof und mehrere Parkmöglichkeiten im Ort Unzmarkt

Anfahrt zum Parkplatz

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten:

Zum Burgblick, Tel.: +43 650 5745985, 8800 Unzmarkt-Frauenburg, Kärntnerstraße 5 

GH Eckberg, Tel.: +43 650 5583238, 8800 Unzmarkt-Frauenburg, Simon Hafnerplatz 11,  www.eckberg.at

Sempre al Lago, Tel.: +43 3583 30210

Galerie

Wie wird es die Tage

Unzmarkt-Frauenburg (750m)

morgens
16°C
95%
5 km/h
mittags
24°C
10%
10 km/h
abends
19°C
35%
10 km/h
Nach anfängliche Regenschauer kommt die Sonne wenigstens zeitweise durch.
morgens
13°C
0%
0 km/h
mittags
22°C
5%
10 km/h
abends
19°C
10%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
23.05.2022
11°C 22°C
24.05.2022
13°C 24°C
25.05.2022
11°C 22°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Ausblick nach Niederwölz | Köstenberger | © Gemeinde Scheifling
Murau mittel Geöffnet
Strecke 12,9 km
Dauer 4:00 h

Steinschloss-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Schalenstein | Weges OG | © Weges OG
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 18,3 km
Dauer 6:00 h

Habring über Schalenstein

Tschakathurn Runde | Köstenberger | © Gemeinde Scheifling
Murau mittel Geöffnet
Strecke 5,3 km
Dauer 1:30 h

Tschakathurn-Runde

Bianca Poier | © Erlebnisregion Murtal
Pölstal leicht Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 3:00 h

Karleitenweg

Bianca Poier | © Tourismusverband Pölstal- Gemeinde Oberzeiring
Pölstal Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:10 h

Rundweg Oberzeiring

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Weg ist gut markiert | Weges OG | © Weges OG
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 14,1 km
Dauer 5:00 h

Habring von Unzmarkt-Frauenburg

Ziel erreicht - Habring, 1497 m | Weges OG | © Weges OG
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 10,3 km
Dauer 3:30 h

Habring von Oberzeiring über Bauernhof vlg. Freitag