© Tourismusverband Region Murau © Tourismusverband Region Murau

Baierdorfer Bienenlehrpfad

Geöffnet
Info-Tafeln am Wegesrand informieren über das Leben der Bienen. Angelangt beim Bioimker Helfenschneider, gibt ein Bienenschaustock Einblick in das emsige Treiben. Unsere Landwirte achten besonders auf Blühezeiten und nachhaltiges Ernten, da Bienen zur Erhaltung der Artenvielfalt unserer Pflanzenwelt unerlässlich sind.
Die 2,5 km lange, leichte Wanderung führt Sie von Vockenberg nach Baierdorf. Während der Tour erfahren Sie Wissenswertes von den Bienen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,5 km
Strecke
0:40 h
Dauer
1 hm
Aufstieg
76 hm
Abstieg
939 m
Höchster Punkt
863 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto aus Deutschland

Von München über die A8 Richtung Salzburg. Von Salzburg auf der A10 Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau. Auf der B 96 nach Tamsweg, dann weiter über die B 95 nach Predlitz. Die B 97 führt über Stadl/Mur nach Murau. Dort im Kreisverkehr Richtung St. Lambrecht bis zum Murauer Bahnhof und weiter Richtung St. Lambrecht. Über Laßnitz bei Murau gelangt man nach St. Lambrecht, das sich bereits im Naturpark befindet. Dort weiter Richtung Mariahof. Vor dem Bahnübergang rechts abbiegen nach Vockenberg / Mariahof.


Anreise aus Ostösterreich/Ungarn

Beim Autobahnknoten in St. Michael bei Leoben auf die S 36 Richtung Klagenfurt auffahren. Vorbei an Knittelfeld und Judenburg bis Scheifling. In Scheifling weiter Richtung Klagenfurt nach Neumarkt, über Unzmarkt und Perchau am Sattel gelangt man nach Neumarkt. In Neumarkt rechts abbiegen nach Mariahof, dort bei der Raiffeisenkasse links abbiegen. Vorbei am Furtnerteich und über den Bahnübergang bergauf nach Vockenberg.


Anreise aus Südösterreich/Italien

Über Klagenfurt auf der S 37vorbei an St. Veit/Glan, Treibach und Friesach. In Friesach weiter Richtung Wien, über Dürnstein und Wildbad nach Neumarkt. In Neumarkt rechts abbiegen nach Mariahof, dort bei der Raiffeisenkasse links abbiegen. Vorbei am Furtnerteich und über den Bahnübergang bergauf nach Vockenberg.

Vom "Gasthof zur Linde" gehen wir hinunter zum Moarbauer. Bei der Straßengabelung nehmen wir den rechten Weg. Von dort führt der Weg bis zur Bioimkerei Helfenschneider.
www.oebb.at

www.verbundlinie.at

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
A-8820 Neumarkt in der Steiermark, Hauptplatz

Tel. +43 (0)3584 / 2005
Fax: +43 (0)3584 / 2005-4
www.natura.atinfo@natura.at | lambrecht@natura.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Neumarkt in der Steiermark (834m)

morgens
15°C
15%
5 km/h
mittags
22°C
20%
5 km/h
abends
20°C
20%
5 km/h
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.
morgens
15°C
0%
0 km/h
mittags
26°C
5%
10 km/h
abends
23°C
10%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
27.06.2022
13°C 31°C
28.06.2022
15°C 29°C
29.06.2022
15°C 27°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Gipfelsieg | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murtal schwer Geöffnet
Strecke 37,0 km
Dauer 12:00 h

Via Natura - Etappe 7: Wetter und Klima

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:30 h

Via Natura Etappe 2: Inspirationsquelle Natur

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © (c) Werner Fest
Sankt Blasen mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 4:15 h

Via Natura Etappe 5: Die Biographie der Erde

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © (c) Steiermark Tourismus_Gery Wolf
Zeutschach mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 7:00 h

Via Natura Etappe 3: Das Wesen des Wassers

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 0:40 h

Dürnberger Moor

Unterwegs in St. Lambrecht ... | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Lambrecht leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:02 h

Eisstausee St. Lambrecht

Arnikablüte | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Perchau am Sattel leicht Geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 2:00 h

Perchauer Wegrandapotheke