Rennradfahren auf den Masenberg | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Rennradfahren auf den Masenberg | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland

Auf den Masenberg ab Bad Waltersdorf

Geöffnet
Wunderschöne Bergrunde mit einigen Höhenmetern am Rande der Oststeiermark und dem Thermen- und Vulkanland.

Was für den einen eine sanfte Bergtour ist, ist für den anderen eine Bergwertung der Superlative. Das ist das Schöne am Rennradfahren in der Oststeiermark. Zu welchem Typ Sie sich auch immer zählen, die drei Bergwertungen mit Ringkogel, Masenberg und Pöllauberg macht den Wadeln auf jeden Fall Stress. Auf der Abfahrt erreicht man auch noch die Walfahrtskirche Pöllauberg, von der aus man eine großartige Aussicht auf das Pöllauer Tal und an schönen Tagen sogar bis zur Riegersburg genießt. Am Stubenbergsee empfiehlt sich ein Kaffeestopp, bevor es wieder retour nach Bad Waltersdorf geht.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
91,2 km
Strecke
6:30 h
Dauer
1297 hm
Aufstieg
1299 hm
Abstieg
1231 m
Höchster Punkt
285 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Hier finden Sie den Routenplaner - Routenplaner

Ausgangspunkt der Bergrunde ist die Heiltherme in Bad Waltersdorf. Von dort geht es ins Ortszentrum über Sebersdorf nach Buch. Der Safe entlang geht es von Oberbuch in Richtung Hartberg. Beim Landeskrankenhaus in Hartberg sowie dem Naturschutzgebiet, dem Hartberger Gmoos vorbei geht es ins Stadtzentrum. Legen Sie in der Altstadt eine kurze Rast und lassen Sie sich den lieblichen Flair der Stadt auf sich wirken. Beim Stadtpark sowie dem Schloss Hartberg vorbei geht es nun der Ringstraße entlang. Das erste Highlight der Tour ist kaum zu übersehen. Legen Sie beim Wahrzeichen der Stadt, der Ringwarte, eine kurze Pause ein und genießen Sie die Aussicht über die Oststeiermark. 

 

Nach der Rast geht es nun zum Masenberg, dem höchsten Punkt der Tour. Dort angekommen sollte man unbedingt bei der Glückskapelle vorbei schauen. In Richtung Pöllau geht es weiter zur Wallfahrtskirche Pöllauberg. Das Treten in die Pedale machen sich mit einem einzigartigen Ausblick bezahlt. Von der Kirche geht es über das Pöllauer Zentrum nach Kaindorf. Über Unter- und Obertiefenbach geht es in Richtung Stubernberg am See. Gerne kann man eine kleine Abkühlung im See nehmen, bevor es zurück nach Bad Waltersdorf geht.

 

Über St. Johann bei Herberstein, Blaindorf, Großsteinbach und Großhartmannsdorf geht es nun zum Endpunkt entlang. Durch den Lichtenwald geht es die letzten Kilometer zurück zum Start. Zum  Verweilen lädt der Kurpark in Bad Waltersdorf sowie ein Thermenbesuch ein.

 

  • GenussCard - Eine Karte. Drei Regionen. Unendlicher Genuss
  • Planen Sie unbedingt eine Rast bei der Glückskapelle der Familie Wilfinger am Masenberg ein.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

 

Thermen-Genuss-Taxi: Mit gültigem Gästepass können unsere Gäste innerhalb der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf mit dem Thermen-Genuss-Taxi von 17 - 23 Uhr, zum Tarif von € 1,00 p.P./ Fahrt befördert werden.Zu den Orten Auffen-Großhart - Buch-Magdalena sowie Bad Blumau kostet die einfache Richtung € 2,50 p.P. . Bitte rechtzeitig vorbestellen bzw. beim Wirt rufen lassen.

 

Thermenlandbus: Von Wien gemütlich mit dem Thermenlandbus nach Bad Waltersdorf

 

Die Steiermärkischen Landesbahnen und die ÖBB-Busse bringen Sie sicher nach Bad Waltersdorf. Suchen Sie sich gleich Ihre passende Verbindung!

Es stehen kostenlose Parkplätze im Ortszentrum von Bad Waltersdorf zur Verfügung.

2-Thermenregion Bad Waltersdorf
Hauptplatz 90
A-8271 Bad Waltersdorf
Tel. +43 3333 3150
info@badwaltersdorf.com
www.badwaltersdorf.com

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

Feistritztal (361m)

morgens
17°C
15%
5 km/h
mittags
20°C
40%
5 km/h
abends
16°C
80%
5 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später auch mit Schauern.
morgens
15°C
5%
5 km/h
mittags
23°C
0%
10 km/h
abends
20°C
0%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
27.05.2022
12°C 26°C
28.05.2022
9°C 19°C
29.05.2022
8°C 17°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradfahren in der Oststeiermark | Erwin Haiden | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 120,9 km
Dauer 8:00 h

Quer durch die Oststeiermark

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradtour zur Riegersburg | Erwin Haiden | © Bad Waltersdorf
Übersbach mittel Geöffnet
Strecke 81,2 km
Dauer 5:30 h

Riegersburg-Runde ab Bad Waltersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradfahren mit einzigartiger Aussicht über das Pöllauertal | Erwin Haiden | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Waltersdorf schwer Geöffnet
Strecke 93,5 km
Dauer 6:00 h

Stubenberger Hügelrunde ab Bad Waltersdorf