Wetterkreuze auf der Bründlalm | © TV Naturpark Almenland Wetterkreuze auf der Bründlalm | © TV Naturpark Almenland

Alm-Rundweg von Passail

Geöffnet
Das ist die große Almrunde, die von Passail auf die Teichalm und weiter auf die Sommeralm führt. Zurück nach Passail geht es dann über die Ochsenhalt  und entlang der Raab.

Diese Tagestour führt vom Talkessel mitten ins Kerngebiet des Naturparks, die Teich- und Sommeralm. Kurz nach dem Start erreicht man die romantische Lindenbergkirche  mit einem schönen Blick über den Passailer Kessel. Vorbei an der Almenland-Imkerei Kreiner geht es über die Buchkogeln hinauf auf die Teichalm, bevor der steile Anstieg durch den Wald hinauf auf den Osser wartet. Der Ausblick vom Osser-Gipfelkreuz geht über den  Teichalmsee, den Hochlantsch und die Rote Wand hinaus.

Jetzt wartet das wohl schönste Wegstück der Tour: Immer mit einem schönen Ausblick wandert man auf weichen Almböden den Bergkamm entlang bis zur Bründlalm mit den markanten 3 Wetterkreuzen. Jetzt geht es hinunter zur  Ochsenhalt,  die für das reiche Vorkommen seltener einheimischer Orchideen bekannt ist, die hier im Juni blühen und streng geschützt sind. Der weitere Weg zurück nach Passail führt auch ein Stück entlang der Raab, die ein paar Kilometer oberhalb entsprint.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
26,6 km
Strecke
9:00 h
Dauer
1090 hm
Aufstieg
1090 hm
Abstieg
1548 m
Höchster Punkt
653 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Alle Infos für die Anreise        

  • Wir starten am Marktplatz in Passail, der Einstieg in den Wanderweg-Nr. 753 ist gleich nach dem Kaufhaus Reisinger, an der Landesstraße nach Fladnitz (Wegmarkierung: Lindenbergkirche bzw. Almenland-Imkerei Kreiner).
  • Die asphaltierte Straße führt an der Lindenbergkirche und an der Almenland-Imkerei Kreiner vorbei.
  • Bald sind wir auf der Forststraße, die wir über den Buchkogel in Richtung Teichalm weiter gehen.
  • An der Wegkreuzung mit dem Weg-Nr. 45 sehen wir bereits den GH Angerwirt auf der Teichalm.
  • Wir halten uns rechts und gehen zuerst über eine Weide und dann steil durch den Wald hinauf auf den Osser Gipfel.
  • Der Weg-Nr. 45/745 führt jetzt über das "Schwoabauerkreuz" (oberhalb vom GH Holzmeister) und den Saukogel (hier gehen wir ein Stück durch den Wald) hinauf auf die Sommeralm.
  • Bei den "Drei Wetterkreuzen" auf der Bründlalm, halten wir und rechts und gehen den Weg-Nr. 706/Mariazeller Weitwanderweg über den Schwarzkogel in Richtung Ochsenhalt.
  • Die Ochsenhalt betreten wir über einen Durchlass, die kleine Ochsenhalt-Hütte eignet sich gut für eine Rast, wird aber nicht bewirtschaftet.
  • Wir gehen jetzt den Weg-Nr. 706/730 hinunter bis zur Straßenkreuzung in Kriechenlee.
  • Dort gehen rechts ein Stück die Straße hinauf (Weg-Nr. 730), vorbei an einem Wegkreuz und biegen dann links hinunter in den Weg-Nr. 706/761 in Richung Passail ein.
  • Wir biegen einmal rechts ab, erreichen bald die Landstraße und halten uns dort rechs.
  • Das letzte Stück nach Passail gehen wir jetzt auf der Straße und entlang der Raab.

ACHTUNG:

Direkt am Weg liegen keine Gasthäuser und Hütten, deshalb bitte entsprechend planen und entweder die Jause mitnehmen oder gleich einen Abstecher zu einem der Betriebe einplanen!

Von den Wetterkreuzen zahlt sich der Abstecher zur Weizerhütte aus. Dort warten beste Küche und ein gemütliches Plätzchen mit einem tollen Ausblick.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Von Frohnleiten und von Weiz fahren Linienbusse nach Passail.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

 

Parkplätze rund um den Marktplatz bzw. bei der Feuerwehr an der B64

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können und wo es Zimmer gibt:

Naturpark Almenland

Telefon: +43 3179 23000

Email: info (at) almenland.at

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Passail (653m)

morgens
-1°C
45%
12 km/h
mittags
2°C
10%
14 km/h
abends
-1°C
0%
8 km/h
Es hört vormittags weitgehend zu schneien auf, die Wolken bleiben aber dominant.
morgens
-4°C
0%
5 km/h
mittags
1°C
5%
5 km/h
abends
-2°C
10%
4 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
08.12.2021
-6°C 1°C
09.12.2021
-3°C 0°C
10.12.2021
-4°C 1°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Ortsansicht von Fladnitz | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Tulwitz mittel Geöffnet
Strecke 14,1 km
Dauer 5 h

Tulwitz-Runde

GH Jägerwirt | Andrea Gottlieb | © TRV Graz und Graz Umgebung
Neudorf bei Passail mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 6 h

R 14 Schöcklwanderung

Brunnen vor der Wallfahrtskirche Heilbrunn | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Sankt Kathrein am Offenegg leicht Geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 2 h

HeilBrunnWeg um die Brandlucken

Gösserrundwanderweg (c) Steininger | (c) Günther Steininger | © (c) Günther Steininger
Hohenau an der Raab mittel Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 2 h

Gösser Rundwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Rote Wand von der Nechnitz | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Fladnitz an der Teichalm mittel Geöffnet
Strecke 14,5 km
Dauer 5 h

Rote Wand mit Tyrnauer Alm

Montanlehrpfad Arzberg, Aussichtsfenster | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Arzberg leicht Geöffnet
Strecke 5,0 km
Dauer 2 h

Montanlehrpfad Arzberg

Hochlantsch, Wallfahrtskirche Schüsserlbrunn, außen | Heinz Toperczer | © TV Naturpark Almenland
Fladnitz an der Teichalm leicht Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 4 h

Schüsserlbrunn von der Teichalm