Abzweigung zur Adambaueralm | © Tourismusverband Wildalpen Abzweigung zur Adambaueralm | © Tourismusverband Wildalpen

Adambaueralm Hinterwildalpen

Geöffnet
Gasthaus Zum Krug in Hinterwildalpen - Wegnummer 828 A - Adambaueralm und retour.

Eher wenig bis keine Wegmarkierung, da der Aufstieg durchwegs auf einer Schotterstraße hinauf führt. Bergwandern in Wildalpen.

Hinterwildalpen ist ein sehr uriges Almen- und Bergdörflein mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Hinterwildalpen hat übrigens auch den Talschluss und nur zu Fuß sind Übergänge nach Gams oder Eisenerz möglich. Ruhige Sommertage laden zum Verweilen und Erholen ein. Allerfeinstes Panorama auf den Gr. Geiger oder den Grasberg bietet die Sonnenterrasse beim Gasthaus Zum Krug in Hinterwildalpen an.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,0 km
Strecke
2:53 h
Dauer
527 hm
Aufstieg
527 hm
Abstieg
1311 m
Höchster Punkt
784 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

______________________________

Die Anreise aus Wildalpen:

Die Strasse an der Abzweigung nach Hinterwildalpen ca. 6km fahren und beim Gasthaus Zum Krug parken.

Ausgehend von Gasthaus Zum Krug wandert man zum Wegweiser und geht rechts in Richtung Buchberg oder Goss weiter. 250 m danach zweigt man über eine Holzbrücke auf eine Schotterstrasse hinauf ab; diese führt direkt neben dem Bach in die entgegengesetzte Richtung. Bevor die Schotterstrasse auf eine Wiese führt, zweigt der Weg links hinauf und weiter geht es der Forststrasse entlang. Man kommt in eine Höhe von etwa 1020 m dort biegt man scharf links ab, auf einen steilen Schotterweg. Von dort geht es steil hinauf bis zur Adambaueralm. Die Adambaueralm bietet leider keine Einkehrmöglichkeit.

 

Sonnenterrasse beim Gasthaus Zum Krug in Hinterwildalpen 
www.postbus.at
Parkmöglichkeit beim Ausgangspunkt Gh. Zum Krug

Infobüro/Salza Wildalpen

Wildalpen 91 – 8924 Wildalpen Tel. 03636/241 infosalza@gesaeuse.at

Mo und Fr. 9:00-17:00

www.wildalpen.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Wildalpen (611m)

morgens
18°C
0%
0 km/h
mittags
27°C
60%
5 km/h
abends
21°C
65%
5 km/h
Wolkenloser Start, tagsüber aber zunehmend bewölkt und gewittrige Regenschauer.
morgens
17°C
85%
5 km/h
mittags
21°C
85%
5 km/h
abends
19°C
80%
5 km/h
Bis Mittag regnerisch, dann Übergang zu Schauern und Auflockerungen.
06.07.2022
12°C 26°C
07.07.2022
13°C 22°C
08.07.2022
12°C 23°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

© Gesäuse - Palfau
Palfau mittel Geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 2:30 h

Wasserlochklamm

schöner Steig mit Tiefblicke auf die Salza | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 1:20 h

Wildalpen - Burgstallort

im Lärchgraben | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 9,4 km
Dauer 3:21 h

Burgstallort-Lerchgraben-Löwekogel

TV Erlebnisregion Erzberg mail: office@erlebnisregion.erzberg.at Tel.: 03848/3600 | © Tourismusbüro Eisenerz
Eisenerz leicht Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 1:30 h

Leopoldsteinerseerunde

Blick vom Häuslkogel über Wildalpen | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 1:43 h

Hopfgartenrunde Wildalpen

Panorama Hinterwildalpen | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 1:43 h

Panoramarunde Hinterwildalpen in Wildalpen

Sonnschienalm | Christian Scheucher | © Werner Maurer / Facebookgruppe Alpenregion Hochschwab
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 24,2 km
Dauer 8:30 h

Sonnschienalm von Wildalpen