Vom Gletscher zum Wein - Gesäuse

Hüttenwanderung im Nationalpark und Kulturgenuss im Stift Admont

Teilabschnitt der Wanderroute Vom Gletscher zum Wein - Nordroute

Seit Beginn des Alpinismus übt das Gesäuse einen ganz besonderen Reiz auf Wanderer und Bergsteiger aus. Dank des fast 50 km langen Abschnitts der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ kann man die unberührte Wildnis des Nationalparks in ihrer atemberaubenden Schönheit genießen. Kulturinteressierte zieht es ins Stift Admont mit seiner weltgrößten Stiftsbibliothek und einer brandneuen Sonderausstellung.

 

Steirische Tourismus und Standortmarketing GmbH- STG

St. Peter-Hauptstraße 243
8042 Graz
+43 316 4003-0 E-Mail senden Website

Gültig von: 01.06.2022 - 26.10.2022

3 Nächte p.P. ab € 289,-

Leistungen

  • 1 Nacht in Admont mit Frühstück
  • 2 Nächte auf Schutzhütten mit Frühstück
  • Eintritt und Führung im Benediktinerstift Admont
  • Ausstellung „Steirische Wurzeln“ im Stift Admont
  • Kartenmaterial für die Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein-Gesäuse“

 

Transfers innerhalb der Region sind gerne auf Anfrage möglich.
Anreise täglich von Sonntag - Donnerstag im Zeitraum 1. Juni – 26. Oktober 2022 und je nach Öffnungszeiten der Schutzhütten.

 

Impressionen

Einblicke in die Urlaubsregion