Schwannl Bräu von Julia Schwinger in Paldau | © Johann Schwinger Schwannl Bräu von Julia Schwinger in Paldau | © Johann Schwinger

Schwannl Bräu

Paldau

In Paldau hat sich Julia Schwinger im Keller des Elternhauses eine kleine Brauerei eingerichtet. Unter der Marke "Schwannl Bräu" vertreibt sie neun Sorten.

Hohe Braukunst mit weiblicher Note

In ihrer Zunft, der Bierbrauerei, haben Frauen nicht gerade ein Schwergewicht. Als Biergenießerin kam Julia Schwinger gemeinsam mit ihrem Freund David Hannl in ihrer Studienzeit in Graz auf die Idee, selbst erste Brauversuche zu starten. Beeinflusst vor allem durch die immer größere Beliebtheit von Craft-Bieren. Sieben Jahre sind diese ersten Versuche her. Gebraut wurde vorerst mit Küchengeschirr. Mit Wasserkocher, Töpfen, Hopfen, Malz, und Co gingen die beiden ans Werk. Informationen holte man sich vorwiegend aus dem Internet.

Mit dem Umzug nach Köflach und der beginnenden Erwerbstätigkeit ihres Freundes übernahm die junge Paldauerin die Brautätigkeit allein. Ihr Freund steht vor allem bei technischen Fragen bei. Viele positive Rückmeldungen brachten die junge Bierbrauerin auf die Idee, ihre Biere auch zu vermarkten. Als Markenname wurde ein Mix aus den beiden Nachnamen gewählt. Auch die behördlichen Genehmigungen waren kein Problem. Und so kam die Marke "Schwannl Bräu" mit der ersten Sorte "Werksbier" auf den Markt.

Weitere Schritte waren die Vergrößerung der Brauanlage. Mit haushaltsähnlichen Geräten wie zwei 50 Liter Braugefäße, Rührwerk und vier 40 Liter Fermentiergefäßen braut Schwinger mittlerweile neun Sorten. Bei einer Gärzeit von zwei Wochen sind zwei Brauvorgänge im Monat möglich. Die gebraute Menge beläuft sich pro Monat auf rund 300 Liter.

Da der Platz in Köflach zu eng wurde, entschied sich Schwinger mit ihrer Brauerei ins Elternhaus nach Paldau zu ziehen, wo sie im Keller entsprechende Räume adaptierte. Eine Besonderheit ist auch, dass die Bierbrauerin ihre Etiketten selbst entwirft. Neben dem "Werkbräu", einem vollmundig malzbetonten Amber Pale Ale, sind jetzt auch ein Rauchbier, ein Coffee Stout, ein Bio-Bier und ein Hanfbier im Sortiment. Besonderheiten sind auch India Pale Ale Sorten, wie das fruchtige "High Hops", das exotische "Sigma", das blumige "Amarillo" oder das stark gehopfte "Happy Hoppy". Typisch hefebetont ist das Beglische Strong Ale "Belgique Hell".

"Ich möchte schauen, dass es jetzt einmal anläuft und nichts überstürzen", betont die junge Paldauerin, die nur mit Flaschengärung arbeitet. Erhältlich sind ihre Biere bereits in einigen Gastronomiebetrieben wie der "Steakhütte" in Fluttendorf bei Mureck und in einigen Shops wie dem "Hops" und "Dr. Bottle" in Graz.

Kontakt

Julia Schwinger
Paldau 204
8341 Paldau
Mobil (0043) 650 626 40 15

Wie wird es die Tage

Paldau (311m)

morgens
1°C
85%
4 km/h
mittags
2°C
90%
4 km/h
abends
2°C
25%
5 km/h
Überwiegend bewölkt, der Schneeregen aber klingt bis zum Abend weitgehend ab.
morgens
0°C
80%
5 km/h
mittags
3°C
25%
10 km/h
abends
-1°C
0%
6 km/h
Es hört vormittags zu schneien auf und die Sonne kommt zeitweise zum Vorschein.
30.11.2021
-5°C 5°C
01.12.2021
-2°C 7°C
02.12.2021
0°C 6°C