früherer Altar | © Verein Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen früherer Altar | © Verein Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Kirchenruine St. Georgen

Neumarkt in der Steiermark

Hinter einem Bauernhof in St. Georgen haben Archeologen die Reste der Georgskirche ausgegraben, die vor 200 Jahren niedergebrannt war. Besonders eindrucksvoll sind zwei Römersteine aus Mamor, die das Feuer übriggelassen hat.

Die Kirchenruine Georgskirche im Ortsteil St. Georgen war einst eine Filialkirche von St. Marein bei Neumarkt, brannte 1847 nieder und verfiel seit damals. Im Jahre 2007 begann ein Archäologenteam die Reste des Kirchleins auszugraben. Besonders eindrucksvoll sind zwei Römersteine aus Marmor, welche in den Mauerresten gefunden wurden.

Kontakt

Tourismusverband Murau
Liechtensteinstraße 3-5
8850 Murau

Wie wird es die Tage

Neumarkt in der Steiermark (834m)

morgens
-1°C
15%
5 km/h
mittags
3°C
10%
8 km/h
abends
1°C
5%
6 km/h
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
morgens
0°C
80%
4 km/h
mittags
1°C
85%
3 km/h
abends
0°C
85%
4 km/h
Aus meist dichten Wolken schneit es wenigstens zeitweise leicht.
02.12.2021
-1°C 2°C
03.12.2021
-7°C 1°C
04.12.2021
-8°C 0°C