Rennradfahren in der Oststeiermark | © Bad Waltersdorf Rennradfahren in der Oststeiermark | © Bad Waltersdorf

Quer durch die Oststeiermark

Geöffnet
Zu den schönsten Plätzen der Oststeiermark radeln! Eine Rundtour quer durch das Thermen- und Vulkanland. 
Fleißig in die Pedale treten macht sich bezahlt. Diese Route zu den beiden Bezirksstädten Fürstenfeld und Hartberg wird mit zahlreichen Ausflugszielen, Natur-, Kultur-, Wasser- und Genusserlebnissen aufgewertet. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
120,9 km
Strecke
8:00 h
Dauer
606 hm
Aufstieg
609 hm
Abstieg
399 m
Höchster Punkt
243 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Hier finden Sie den Routenplaner - Routenplaner

Gestartet wird in Bad Waltersdorf. Hier ist der Ausgangspunkt die Heiltherme, danach geht es in Richtung Bad Blumau über Speilbrunn, wo Sie die kleine Waldgrotte Maria Brunn empfangen wird. Danach fahren Sie beim Rogner Bad Blumau entlang und bleiben auf der Strecke Richtung Bierbaum. Hier bietet sich ein kurze Verschnaufpause bei der 1.000-jährigen Eiche, die älteste Eiche Europas, ideal an.

 

Der Landesgrenze zum Burgenland entlang radeln Sie in die Thermenhauptstadt Fürstenfeld, die Sie mit der Pfeilburg, dem größten Freibad Europas, einer hervorragenden Innnenstadtgastronomie und tollen Shoppingmöglichkeiten erwartet. Weiter führt Sie die fast ebenmäßige Route nach Übersbach in Richtung Riegersburg, wo es dann kontunierlich steiler wird, danach flacht es wieder ab bevor es in Richtung Riegersburg geht.

 

Die kaum übersehene imposante Erscheinung, die Riegersburg, kann gerne erkundet werden. Es wartet Sie ein Burgmuseum, Hexenmuseum, Waffenmuseum sowie ein Klettersteig. Ein Burgaufstieg ist zu Fuß oder per Lift möglich. Nach Absolvierung von einigen Höhenmetern haben Sie den höchsten Punkt der Tour in Riegersburg erreicht. Ab Riegerburg geht es in Richtung Norden nach Ilz. Geheimtipp: bestatten sie der Schalk Mühle in Kalsdorf bei Ilz einen Besuch ab, zu sehen gibt es einer der ältesten, steirischen Ölpressen sowie ein Wasserkraftmesum. Danach unterqueren Sie die Südautobahn und folgen die Straße über Großwilfersdorf und Altenmarkt nach Fürstenfeld zurück.

 

Nun geht es auf ins Nachbarbundesland - dem Burgenland nach Rudersdorf. Folgen Sie ab Rudersdorf der B57a über Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbunn. Gerne kann man einen Zwischenstopp zur Aussichtswarte in Burgauberg einlegen. Danach geht es auf der Lafnitzstraße nach Neudau. Kurz vor Ortsende befindet sich das Schloss Neudau. Danach folgen Sie die Wörtherstraße/Lafnitzstraße und folgen diese bis nach St. Johann in der Haide.

 

Auf der B50 geht es in Richtung Stadtzentrum von Hartberg. Den Kreisverkehr beim Lagerhaus verlassen Sie in Richtung Bahnhof. Folgen Sie der Straße bis zum Bundesschulzentrum, bevor es dann ins "Hartebrger Gmoos" geht. Über das Naturschutzgebiet geht es vorbei beim Landeskrankenhaus nach Safenau. Neben der Safe entlang geht es über Oberbuch nach Sebersdorf zurück. Genießen Sie die letzten Kilometer zurück nach Bad Waltersdorf. Lassen Sie Ihre Rundreise im Kurpark gemütlich ausklingen.

  • GenussCard - Eine Karte. Drei Regionen. Unendlicher Genuss! 
  • Abkühlen bzw. entspannen in einem der zahlreichen Wassererlebnissen auf der Strecke

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt bei: 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

 

Thermen-Genuss-Taxi: Mit gültigem Gästepass können unsere Gäste innerhalb der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf mit dem Thermen-Genuss-Taxi von 17 - 23 Uhr, zum Tarif von € 1,00 p.P./ Fahrt befördert werden.Zu den Orten Auffen-Großhart - Buch-Magdalena sowie Bad Blumau kostet die einfache Richtung € 2,50 p.P. . Bitte rechtzeitig vorbestellen bzw. beim Wirt rufen lassen

 

Thermenlandbus: Von Wien gemütlich mit dem Thermenlandbus nach Bad Waltersdorf

 

Die Steiermärkischen Landesbahnen und die ÖBB-Busse bringen Sie sicher nach Bad Waltersdorf. Suchen Sie sich gleich Ihre passende Verbindung!

Es stehen kostenlose Parkplätze im Ortszentrum von Bad Waltersdorf zur Verfügung.

2-Thermenregion Bad Waltersdorf
Hauptplatz 90
A-8271 Bad Waltersdorf
Tel. +43 3333 3150
info@badwaltersdorf.com
www.badwaltersdorf.com

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Waltersdorf (291m)

morgens
1°C
10%
9 km/h
mittags
8°C
5%
22 km/h
abends
3°C
5%
12 km/h
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
morgens
-1°C
0%
6 km/h
mittags
5°C
10%
10 km/h
abends
2°C
20%
7 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
30.01.2022
-1°C 12°C
31.01.2022
-3°C 7°C
01.02.2022
-2°C 7°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradfahren mit einzigartiger Aussicht über das Pöllauertal | Erwin Haiden | © Bad Waltersdorf
Pöllau schwer Geöffnet
Strecke 93,5 km
Dauer 6:00 h

Stubenberger Hügelrunde ab Bad Waltersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradtour zur Riegersburg | Erwin Haiden | © Bad Waltersdorf
Übersbach mittel Geöffnet
Strecke 81,2 km
Dauer 5:30 h

Riegersburg-Runde ab Bad Waltersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rennradfahren auf den Masenberg | Erwin Haiden | © Bad Waltersdorf
Sankt Johann bei Herberstein schwer Geöffnet
Strecke 91,2 km
Dauer 6:30 h

Auf den Masenberg ab Bad Waltersdorf