Klöcher Traminerweg

Geöffnet

Eine abwechslungsreiche Wanderung auf den Spuren eines besonderen Weines. Innerhalb des Vulkanlandes im Steirischen Thermenland gibt es ein auch semantisch attraktiv aufbereitetes Wegenetz "Auf den Spuren der Vulkane", das von der Riegersburg bis nach Bad Radkersburg reicht. Der romantische Klöcher Traminerweg ist ein Teil dieses Wegenetzes und ist hervorragend beschildert und markiert.

Alle Wegweiser sind mit dem schönen Logo des Klöcher Traminers, der 5-blättrigen roten Rose auf schwarzem Grund versehen, sodass bei allen Wegkreuzungen sowohl die Schilder mit dem Hinweis: Auf den Spuren der Vulkane - Fußspur - Traminerweg und Richtungspfeil, aufscheinen, als auch die rote Rose. Selbst am Boden auf den Straßen sind die Abzweigungen markiert. Die Orientierungsfrage ist auf diesem Weg hervorragend gelöst. Wiesen, Weingärten und Läubwälder sind charakteristisch für die Schleife über den Hochwarth. Der Traminerweg ist idealerweise zweigeteilt. Vom selben Ausgangspunkt bei der Vinothek am Marktplatz in Klöch führen zwei unterschiedliche Schleifen in Form eines querliegenden Achters einmal auf den Ölberg und Hochwarth, die andere Schleife dagegen über den Seindl, Zarawald und Klöchberg.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,4 km
Strecke
5:00 h
Dauer
510 hm
Aufstieg
505 hm
Abstieg
420 m
Höchster Punkt
278 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Idealerweise, und wenn man die Zeit hat, teilt man den „Achter“ in zwei Tagestouren. Wir gehen also von der Vinothek in den Pfarrerwald, den wir durchqueren und erreichen anschließend den 424 Meter hohen Seindl. Auf der Anhöhe entlang kommen wir zum ersten Aussichtspunkt – der Blick erstreckt sich über das Murtal bis weit nach Slowenien. Für uns geht es nun weiter, ganz gemütlich in Richtung Zaraberg. Lassen wir uns ein wenig Zeit hier, dieser Ort strahlt eine besondere Kraft aus. Nach der Energie spendenden Pause geht weiter über die „Halige Stiege“ wieder abwärts und dann durch eine Hofeinfahrt zur Aussichtswarte Klöchberg. Danach führt uns unser Weg durch die Weinberge, immer von kleinen Waldabschnitten unterbrochen, bis wir wieder zurück sind, bei der Vinothek.

 

Die zweite Schleife – vielleicht wirklich unsere zweite Tagestour – führt wieder von der Vinothek zum Marktplatz hinunter und dann links weg auf den Ölberg. Über eine steile Wiese kommen wir zur Klinzlbachbrücke hinunter und dann zur Landesstraße, die wir überqueren. Unser Weg führt uns nun durch Gruisla und schließlich zur Landesstraße zurück. Nur 300 Meter müssen wir auf ihr bleiben, dann kommt eine Kreuzung. Links hinauf gehend treffen wir bei der Aussichtswarte wieder auf den Fußweg. Kleine Gässchen und Schotterwege führen uns weiter. Es geht hinauf auf den Hochwarth. Hier oben lässt sich´s wieder herrlich zu den Nachbarn hinüber blicken. Auf unserem Weiterweg biegen wir aber bald wieder in die Weinberge ab und kommen zur sagenumwobenen Burgruine. Wer will, kann auf den Turm steigen. Der Romantikweg ist es dann, der und steil hinunter zurück nach Klöch und schließlich zur Vinothek führt.

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Parkplätze im Ort vorhanden

Radregion Bad Radkersburg

 

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Bad Radkersburg
Hauptplatz 14
8490 Bad Radkersburg
Tel: +43 3382 55 100-90
badradkersburg@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at

 

www.spuren.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Tieschen (260m)

morgens
15°C
5%
0 km/h
mittags
21°C
15%
10 km/h
abends
18°C
60%
5 km/h
Anfangs zeitweise sonnig, nachmittags trübt es ein und es beginnt zu regnen.
morgens
15°C
70%
5 km/h
mittags
18°C
75%
5 km/h
abends
16°C
80%
5 km/h
Aus dichten Wolken regnet es, wobei der Regen nachmittags schwächer wird.
06.06.2023
13°C 22°C
07.06.2023
13°C 23°C
08.06.2023
13°C 24°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Klöch leicht Geöffnet
Strecke 18,5 km
Dauer 7:40 h

Linke Fußspur - Auf den Spuren der Vulkane

Wandern | Marktgemeinde Straden | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland mittel Geöffnet
Strecke 9,3 km
Dauer 2:45 h

Weg der Kunst

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sonnenuhr | Christa Schillinger | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 1:00 h

Sonnenuhrenweg Straden