Eine Ostertour durch das Thermen- & Vulkanland

  • Kultur & Brauchtum
Ostern wirft im Thermen- & Vulkanland seine schönsten Seiten voraus. Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und bei zahlreichen Osterausstellungen findet man die perfekten Dekorideen für ein festliches Zuhause. Die größten Osterausstellungen im Thermen- & Vulkanland gibt es ab 5. März auf Schloss Kornberg und im Schloss Burgau zu sehen.

Schloss Burgau

In Burgau liefern über 150 Kunsthandwerker und Produzenten frühlingshafte und österliche Kunstobjekte und Dekorideen für Haus und Garten (Gartenausstellung im Schlosshof) auf drei Stockwerken. In der Genussmeile gibt es viele regionale Köstlichkeiten zum Probieren, Genießen und Schenken. An den Wochenenden (Samstag und Sonntag) wird der Frühling willkommen geheißen – unter dem Motto „verhopft und verwinzert“ werden bei stimmungsvoller Musik ausgesuchte Weine und Biere von renommierten Produzenten sowie herzhafte Delikatessen serviert. 
 

Schloss Kornberg

Ostern, Ostermarkt, Osterausstellung, Schloss Kornberg  | © Schloss Kornberg, Leonhard Bardeau

Auf Schloss Kornberg lässt man mit erlesener, heimischer Kulinarik Lust auf „Genuss-Ostern“ aufkommen, zauberhafte Dekorationsideen und originelle Geschenke in der attraktiv gestalteten Gewölbegalerie verzaubern die BesucherInnen. Besonders stolz ist man auf Schloss Kornberg auf die von heimischen Kunsthandwerkern bemalten, gekratzten, geritzten oder zu sakralen Kunstwerken verarbeiteten Ostereiern. 
 

Größte Ostermarkt der Region

Osterhasen, Ostern, Ostermarkt, Osterausstellung | © Tourismusverband Thermen- & Vulkanland, Christian Thomaser

Der größte Ostermarkt im Thermen- & Vulkanland findet ab 2. April auf dem Hauptplatz in Fürstenfeld statt. 35 Kunsthandwerker bieten hier ihre Waren an, vor Ort werden Körbe geflochten und Schafwollschuhe genäht. Ein Rahmenprogramm und Gewinnspiel runden das Angebot ab. Im tollen Ambiente der Ottersbachmühle in Wittmansdorf gibt es ab 4. März jeweils von Freitag bis Sonntag Dekorationsideen rund um Frühling und Ostern sowie Geschenke für Taufe, Firmung, Erstkommunion, Hochzeit und Geburtstag. Im Zehnerhaus in Bad Radkersburg findet die 2. Steirische OsterEIERausstellung statt, wo es am 19. und 20. März über 1.000 von Hand verzierter Eier zu sehen gibt. Mehr als nur ein Geheimtipp ist das bereits traditionelle Das OsterNest am WeinGut Glatz in Bad Waltersdorf. Neben österlichem Brauchtum, liebevollem Kunsthandwerk, unikaten Gartendekorationen und kulinarischen Leckerbissen begeistert hier auch bäuerliches Handwerk und man sich auch das ein oder andere Stück Tradition mit nach Hause nehmen. Im Hofladen Hauptmann in Bad Blumau gibt es tagtäglich bis Ostern nicht nur viel regionales Kunsthandwerk, sondern neben vielen kulinarischen Spezialitäten auch Insektenhäuser zu erwerben.   

Weinreise am Palmsamstag

Weinfreunde sollten sich den 9. April ganz dick in ihrem Kalender anstreichen, wenn der Weinbauverein Straden zur Weinreise zu elf Weinbauern lädt. Über 100 Weinen warten darauf, direkt in den Weinkellern verkostet zu werden – ein Busshuttledienst ist eingerichtet, der Zustieg ist bei jedem Winzer möglich. Mit dem Weinreisepass haben alle TeilnehmerInnen die einmalige Möglichkeit einen Sortenschwerpunkt im direkten Vergleich zu kosten.