© Südsteiermark © Südsteiermark

Grenzenlose Radtour

Geöffnet
Strecke: 53,4 km Fahrtzeit: 4 Stunden Höhenmeter: 1450 m Schwierigkeit: schwer  Kondition: 4 von 5 Panorama: 5 von 5 Beste Jahreszeit: März bis Oktober Beschaffenheit: 24 % Asphalt, 61 % Schotter, 15 % Waldweg Sehenswürdigkeiten: Kapunar, Kirche St. Pongratzen, Kapla in Kirche Heilie Katarina, Remsnik und Kirche Heiliger Jurij, Kirche Heiliger Janez, Zupank
Die Tour startet in Radlje ob Dravi und verläuft bis zu Kalvarija, wo wir rechts in Richtung Radelpass abbiegen. Es folgt ein 10 km langer Aufstieg bis zu Kapunar. Nach 2 km Fahrt biegen wir rechts auf die Schotterstraße ab. Wir fahren bis zum Bauernhof –Janez (cca. 3 km), wo wir scharf links abbiegen. Wir fahren auf dem Waldweg weiter und nach 1 km kommen wir auf die Schotterstraße. Die Schotterstraße verläuft bergauf in Richtung Kapunar (cca. 4 km). Auf Kapunar ist der schwerste und längste Aufstieg hinter uns.

Die Strecke verläuft entlang der slowenisch-österreichischen Grenze bis zu der Kirche St. Pongratzen. Hinter der Kirche biegen wir links ab und fahren auf steilem Schotterabstieg bis zum ersten Bauernhof. Wir halten uns rechts und fahren noch 1,5 km bergab bis zu der Straße nach Kapla. Für erfahrenere Radfahrer gibt es einen schwierigeren Abstieg auf einem Wanderweg, den wir hinter der Kirche

rechts finden. Auf diesem Wanderweg kommen wir bis zu der Kreuzung Richtung Kapla. Nach weiterem 1 km langem Abstieg kommen wir zum Grenzübergang Brezni vrh. Von da an fahren wir auf der Asphaltstraße weiter. Nach 1 km biegen wir rechts und bergauf. Nach 1km langer Steigung kommen wir bis zum Ferienhaus und fahren in den Wald. Es folgt ein technisch schwierigerer Teil der Strecke auf Waldwegen (meist Abstiege) bis zum ersten Bauernhof. Wir biegen rechts ab und fahren über die Wiese bergauf. Es folgt dynamisches

Gelände auf Schotterstraße bis wir beim Bauernhof die Asphaltstraße erreichen. Von da aus haben wir einen schönen Ausblick auf Österreich. Die Asphaltstraße steigt für cca. 1,5 km, verläuft an zwei Bauernhöfen vorbei und endet in einer Schotterstraße. Es folgt ein Abstieg. Von da aus haben wir einen Ausblick auf Kapla. Nach cca. 2 km langem Abstieg kommen wir auf die Hauptstraße, Richtung Kapla. Nachdem wir uns die Kirche auf Kapla angesehen haben, fahren wir auf der gleichen Straße an einem Jagdhaus vorbei bis zum Odomovo jezero (See). Es folgt ein 3 km langer Abstieg auf der Schotterstraße. In der nächsten Kreuzung biegen wir rechts ab. Es folgt ein Aufstieg auf der Hauptstraße bis zum Grenzübergang Brezni vrh. Weiter geht es bergab nach Remšnik (zuerst Schotter, die letzten 2km Asphalt). Von hier aus können wir schon die Kirche in Remšnik sehen. In Remšnik angelangt, kehren wir 1 km zurück bergauf und bei der ersten scharfen Rechtskurve biegen wir links ab und fahren hinab auf die Schotterstraße. Bei der Kapelle biegen wir rechts ab und nach ca. 1,5 km kommen wir zu einer Kreuzung. Hier geht es nach rechts und bergauf. Die Strecke steigt bis zum zweiten Bauernhof an, danach folgen kurze Abstiege und noch 1 km lange Steigung bis zu dem dritten Bauernhof. Danach gibt es ein Flachstück bis zu der Kirche Heiliger Janez (Johannes). Nachdem wir uns die Kirche angesehen und uns erholt haben, kehren wir zurück zur Kreuzung. Wir folgen dem Aufstieg bis zum nächsten Bauernhof, wo uns die Abfahrt ins Tal erwartet. Wir müssen aufpassen, dass wir 50 m vor

dem nächsten Bauernhof links abbiegen. Die Strecke endet im Zentrum von Radlje, dort, wo wir angefangen haben.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
54,1 km
Strecke
4:00 h
Dauer
1421 hm
Aufstieg
1420 hm
Abstieg
1012 m
Höchster Punkt
365 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz (Norden):

Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Stainz, Deutschlandsberg und Eibiswald. Fahrt von Eibiswald auf der B76 (Radlpass-Bundesstraße) über den Radlpass Richtung Radlje ob Dravi.

Mit dem Eurocity-Zug oder Bus von Graz nach Maribor. Von Maribor weiter mit dem Bus direkt nach Radle ob Dravi.

Nähere Infos finden Sie unter: www.oebb.at

                                                            www.koratur.si

Mappe mit allen Mountainbike-Touren bei den Betrieben und im Tourismusbüro Südliche Weststeiermark erhältlich!

Preis: 7€

Galerie

Wie wird es die Tage

Oberhaag (321m)

morgens
-10°C
0%
5 km/h
mittags
0°C
0%
5 km/h
abends
-4°C
0%
0 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
-8°C
0%
0 km/h
mittags
-1°C
15%
10 km/h
abends
-3°C
10%
5 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
08.02.2023
-9°C 1°C
09.02.2023
-8°C 2°C
10.02.2023
-8°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Kapelle Dobrava | Nora Ruhri | © Südsteiermark
Lavanttaler Alpen leicht Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 0:40 h

Familien - Radtour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bernhard Prangl | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 50,1 km
Dauer 3:30 h

Nandlrunde – La Doyenne. Eine Runde durch Luis‘ Büro.

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sv. Janez | David Schöggl | © Südsteiermark
Südsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 47,3 km
Dauer 3:30 h

Sveti Janez - Edelsteine fürs Tourenbuch.

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wasserfall Hadernigg | David Schöggl | © Südsteiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 22,3 km
Dauer 2:30 h

Um St. Lorenzen – viele Gründe für so eine kurze Tour

Rund ums Velka, um den Fluss Velka herum | Monika Kapun | © Südsteiermark
Alpen mittel Geöffnet
Strecke 54,7 km
Dauer 4:30 h

Rund ums Velka, um den Fluss Velka herum

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick Schmuckbauerwirt | Bernhard Prangl | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 43,6 km
Dauer 3:30 h

Schmuckbauerwirt – St. Anna – die Radtour für Mutige

Über Kozju Vrh | Monika Kapun | © Südsteiermark
Alpen mittel Geöffnet
Strecke 12,5 km
Dauer 1:30 h

Über Kozju Vrh