Sv. Trije Kralji | © Südsteiermark Sv. Trije Kralji | © Südsteiermark

Bis zum Sv. Trije Kralji

Geöffnet
Strecke: 25 km Fahrtzeit: 2 Stunden Höhenmeter: 590 m Schwierigkeit: leicht Kondition: 3 von 5 Panorama: 4 von 5 Beste Jahreszeit: März bis Oktober Beschaffenheit: 40 % Asphalt, 60 % Schotter Sehenswürdigkeiten: Sv. Trije Kralji
Die Tour startet in Zentrum von Radlje ob Dravi und verläuft

über die Hauptstraße nach Zg. Vižinga. In Zg. Vižinga kommen wir nach 1 km auf die Schotterstraße und der Aufstieg beginnt. Nach etwa drei Kilometern führt uns die Straße zu der asphaltierten Hauptstraße, die von Sp. Muta nach Sv. Primož nad Muto führt, wo wir rechts abbiegen und weiter bergauf fahren. Nach etwa 1 km, direkt hinter dem ersten Bauernhof, passen wir auf, dass wir rechts abbiegen. Der

erste Teil des Weges führt uns ein wenig bergab, aber die Straße beginnt schnell wieder zu steigen. Wir bleiben auf der Straße, die zum Sv. Trije Kralji bzw. Pernatova ravna führt, wo der Asphalt endet. An diesem Punkt können wir entscheiden, ob wir weiter bis zum Grenzübergang Radelpass fahren oder ob wir uns noch die Kirche ansehen. Bisher haben wir den schwierigsten Teil bestanden und vor uns liegt kein schwieriger Aufstieg mehr. Von Pernatova ravna bis Radelpass gibt es 8 km dynamisches Gelände, der in der zweiten Hälfte nur noch bergab oder auf Ebene verläuft. Von Radelpass weiter fahren wir noch 6 km bergab ins Tal, entlang der asphaltierten Hauptstraße. Auf halbem Weg erreichen wir den Gasthof Žohar, wo wir uns für einen Zwischenstopp und auch Erfrischung entscheiden können. Die Tour endet in Zentrum von Radlje ob Dravi.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
25,9 km
Strecke
2:00 h
Dauer
713 hm
Aufstieg
733 hm
Abstieg
832 m
Höchster Punkt
337 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz (Norden):

Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Stainz, Deutschlandsberg und Eibiswald. Fahrt von Eibiswald auf der B76 (Radlpass-Bundesstraße) über den Radlpass Richtung Radlje ob Dravi.

Mit dem Eurocity-Zug oder Bus von Graz nach Maribor. Von Maribor weiter mit dem Bus direkt nach Radle ob Dravi.

Nähere Infos finden Sie unter: www.oebb.at

                                                            www.koratur.si

Mappe mit allen Mountainbike-Touren bei den Betrieben und im Tourismusbüro Südliche Weststeiermark erhältlich!

Preis: 7€

Galerie

Wie wird es die Tage

Eibiswald (382m)

morgens
19°C
5%
5 km/h
mittags
26°C
0%
10 km/h
abends
26°C
0%
5 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
morgens
20°C
0%
0 km/h
mittags
29°C
0%
10 km/h
abends
27°C
5%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
04.07.2022
16°C 32°C
05.07.2022
17°C 28°C
06.07.2022
15°C 27°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Stammeregg | Bernhard Prangl | © Südsteiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 15,0 km
Dauer 1:20 h

Aussichtsrunde – Flow-Erlebnis am Riesen

Entlang Brezni Vrh | Monika Kapun | © Südsteiermark
Oberhaag mittel Geöffnet
Strecke 22,8 km
Dauer 2:30 h

Entlang Brezni Vrh

Monika Kapun | © Südsteiermark
Alpen mittel Geöffnet
Strecke 32,1 km
Dauer 3:30 h

Entlang Janževski Vrh

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Nora Ruhri | © Südsteiermark
Großradl mittel Geöffnet
Strecke 75,5 km
Dauer 3:00 h

Auf Bricnikov vrh

Rund ums Velka, um den Fluss Velka herum | Monika Kapun | © Südsteiermark
Alpen mittel Geöffnet
Strecke 54,7 km
Dauer 4:30 h

Rund ums Velka, um den Fluss Velka herum

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Nora Ruhri | © Südsteiermark
Großradl schwer Geöffnet
Strecke 54,1 km
Dauer 4:00 h

Grenzenlose Radtour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Häferlkaffee und Topfenstrudel auf der Schirchleralm | Bernhard Prangl | © Südsteiermark
Südsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 48,1 km
Dauer 4:00 h

Schirchleralm-Tour – Wir müssen nur wollen…