Gesamtsteirische Vinothek | © Harald Eisenberger Gesamtsteirische Vinothek | © Harald Eisenberger

Gesamtsteirische Vinothek St. Anna am Aigen

St. Anna/Aigen

Wenn man den "Fußspuren" vom Marktplatz folgt, ist der Weingenuss nicht mehr weit. Die Gesamtsteirische Vinothek liefert in jeder Hinsicht einen Überblick über den Steirischen Wein.

Wein, nur du allein!

Weinfreunde und Genusshungrige aufgepasst! In der Gesamtsteirischen Vinothek in Sankt Anna am Aigen kann man von laufend 150 Weine aus den drei Weinbaugebieten der Steiermark (Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark) glasweise verkosten bzw. insgesamt rund 220 Weine käuflich erwerben. Gegen Voranmeldung mehrere Tage vorher hat man die Möglichkeit an einer kommentierten Weinverkostung mit einem Weinbauern oder den hauseigenen Vinothekaren teilzunehmen.

Ankommen, ein Glas Wein schnappen und es sich auf den blauen Tischgarnituren auf der Terasse gemütlich machen. Zusätzlich findet man hier auch kulinarische Geschenkideen, die sich perfekt als Mitbringsel eignen. Sei es das steirische Kürbiskernöl in der Dose - perfekt für lange Transporte geeignet - oder Eingelegtes, hier wird man fündig.

Geschichte der Gesamtsteirischen Vinothek

Im Jahr 1990 fand in Gamlitz die Landesaustellung mit dem Thema Wein und Kultur statt. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der Steiermark noch keine Vinothek, welche Wein aus allen Anbaugebieten der führte. Daraus entstand die Idee einer "Gesamtsteirischen Vinothek", die über den Landesweinbauverband der Steiermark zur Errichtung ausgeschrieben wurde. Sankt Anna am Aigen bewarb sich und erhielt den Zuschlag.

Ein langer holpriger Weg

Im Jahr 1992 war es dann so weit. Es wurde ein für die damalige Zeit sehr modernes Bauwerk errichtet. Der Grazer Architekt Ing. Rudorfer hat diese Glas-Stahlkonstruktion, welche in der Vogelperspektive "fallendes Weinlaub" darstellen soll geplant. Es dauerte Jahre bis dieses Bauwerk von den Einheimischen als auch den Besuchern akzeptiert und verstanden wurde. Der transparente Blick in Richtung Süden, dem ehemaligen Jugoslawien war auch ein Teil des Unverständnisses.

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten zählt die Gesamtsteirische Vinothek mittlerweile zu einer Institution in der Steiermark und auch die Einheimischen können sich Sankt Anna am Aigen ohne ihre Vinothek nicht mehr vorstellen!

Das Weindorf

Kleine Häuser, schmale Gassen und ein Blick, der einen in die Knie gehen lässt. Sankt Anna am Aigen ist äußerst charmant und unsterblich verliebt. Und zwar in Wein. Nicht umsonst hat sich die Gesamtsteirische Vinothek dieses lauschige Platzerl ausgesucht, um Wein aus drei Regionen herzuzeigen.

Start und Ziel des Weinwegs der Sinne

Der Rundweg beginnt und endet - bleibt man nicht unterwegs hängen - bei der Gesamtsteirischen Vinothek. Er führt vom St.Anna'rer Höhenrücken ins Pleschbachtal, fortan über den Südhang des Stradnerkogels bis zum Rücken des Gießelsdorfberges – zurück über das obere Steintal, über den Dammberg ins Pleschbachtal, auf den St. Anna'rer Höhenrücken. Die Weglänge beträgt 13,9 km.

Der Weinwanderweg ist unterteilt in eine östliche Runde (8 km) und in eine westliche Runde (6 km). Der tiefste Punkt liegt auf 280 m Seehöhe, der höchste Punkt auf 486 m Seehöhe. Das auf und ab des Wanderweges überwindet 480 Höhenmeter.

Die Wegmarkierungen sind auf Edelstahlsäulen angebrachte Steiermark-Weinflaschen, die mit dem Flaschenhals die Richtung weisen. Des Weiteren dienen entlang des Weges weiße, ovale Markierungen mit aufgemalten roten Trauben als Markierung (vorwiegend in Waldpassagen).

Kontakt

Gesamtsteirische Vinothek St. Anna am Aigen
Marktstraße 6
8354 St. Anna am Aigen

Wie wird es die Tage

St. Anna am Aigen (411m)

morgens
12°C
0%
53 km/h
mittags
15°C
0%
32 km/h
abends
13°C
45%
10 km/h
Zuerst zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte ziehen Regenwolken auf.
morgens
10°C
45%
12 km/h
mittags
9°C
35%
10 km/h
abends
10°C
30%
10 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
23.10.2021
7°C 9°C
24.10.2021
5°C 8°C
25.10.2021
5°C 8°C