Top-Artikel

Nachhaltig Tagen in der Steiermark - Incentives

  • 15 Minuten Lesezeit
Den Teamgeist stärken und gleichzeitig die Umwelt schützen: Das geht mit nachhaltigen Incentives. Eine Eventagentur und sechs Seminarhotels mit nachhaltiger Ausrichtung in der Steiermark präsentieren ihre besten Ideen für umweltfreundliche Teamevents: vom VR-Abenteuer, bei dem mit jedem Punkt ein neuer Baum gepflanzt wird, bis zum Upcycling-Workshop.

Green Incentives: Ideen für umweltfreundliche Teamevents

Nicht nur Green-Meeting-Hotels sind groß im Kommen, sondern auch nachhaltige Incentives und Teamevents sind gefragter denn je. Wir präsentieren: die besten Green-Incentive-Ideen unserer steirischen Partner.

Virtuelles Nachhaltigkeits-Abenteuer

Retter Events

Den Start macht unsere Partner-Eventagentur Retter Events mit ihrem virtuellen Nachhaltigkeits-Abenteuer „Plant your Planet“. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in Teams eingeteilt. Jedes Team spielt um möglichst viele Punkte, indem Aufgaben für eine grünere Zukunft gelöst werden. Jeweils ein Teammitglied arbeitet mit der Virtual-Reality-Brille, während das übrige Team von der realen Welt aus Anweisungen gibt. Auch Rätsel zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen und haptische Aufgaben gilt es zu lösen.

Schlussendlich gibt es nicht nur einen, sondern drei Gewinner:

1.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen, indem sie durch den Erfolg zusammenwachsen.

2.  Ihr Unternehmen gewinnt, weil es vom Teamgeist und der Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie von der öffentlichen Wahrnehmung profitiert.

3.  Die Umwelt, unser Planet Erde gewinnt – denn auf Wunsch können die erreichten Punkte in Spendengelder umgewandelt werden. Mit jedem gespendeten Euro wird von „Plant-for-the-Planet“ ein Baum gepflanzt.

Das nachhaltige Teamevent dauert mindestens drei Stunden und kann mit bis zu 100 Teilnehmern umgesetzt werden – wetterunabhängig und österreichweit. Wir sind uns sicher: Das ist ein Erlebnis, das nachhaltige Erinnerungen schafft!

Vom Seifensieden bis zum vegetarischen Kochkurs

Steiermarkhof

Das Seminarhotel Steiermarkhof am Rande von Graz bietet ein eigenes Bildungsprogramm mit vier Schwerpunkten an: Persönlichkeitsentwicklung, Ernährung & Gesundheit, kreatives Gestalten sowie Kunst & Kultur. Und weil der Steiermarkhof den Schwerpunkt Nachhaltigkeit fest in seinem Konzept verankert hat, gibt es natürlich auch Kurse mit umweltfreundlichem Fokus:

- Seifensieder-Workshops, in denen feste Shampoo- und Duschbars selbst hergestellt werden

- Upcycling-Workshops, in denen alte Kleidungsstücke umgenäht werden

- regionale und saisonale Kochkurse mit Fokus auf vegetarische Gerichte, Brotbackkurse und mehr

Diese Kurse eignen sich perfekt für ein nachhaltiges Incentive. Am besten wird das Teamevent im Rahmen eines Seminaraufenthalts im Steiermarkhof gebucht – dann kommen Sie auch gleich in den Genuss der regionalen und saisonalen Tagungspauschale „Grüne Linie“. So geht Nachhaltigkeit auf ganzer Linie!

Workshop in der nachhaltigen „Kochwerkstatt“

Rogner Bad Blumau

Das Tagungshotel Rogner Bad Blumau ist sowohl für seine Bemühungen im Nachhaltigkeitsbereich als auch für perfekt organisierte Seminaraufenthalte bekannt. Nicht zuletzt besucht man das Seminarhotel auch für die exzellente Küche – diese können Seminargäste im Rahmen eines nachhaltigen Incentives auch live erleben.

Gemeinsam mit dem Küchenchef zaubert das Team ein 3-Gang-Menü in der einzigartigen „Kochwerkstatt“ mit Vinothek. Alle Zutaten sind selbstverständlich biologisch, regional und saisonal. Dieses kulinarische Highlight macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch den Zusammenhalt. Verkostungen runden den besonderen Abend ab. Der ideale Abschluss eines Tagungsaufenthaltes im Rogner Bad Blumau!

Yoga-Einheit mit Weinberg-Blick

Gut Pössnitzberg

Das Seminarhotel Gut Pössnitzberg in der malerischen Südsteiermark wird Sie aus den Socken hauen. Doch keine Sorge, sie landen weich auf einer Yoga-Matte. Nach einem anstrengenden Seminartag organisiert das Team vom Gut Pössnitzberg gerne eine entspannende Yoga-Einheit im Seminarhaus oder auf der Sonnenterrasse. Das stärkt den (Team-)Geist.

In der naturverbundenen Südsteiermark erwarten Sie auch zahlreiche kulinarische Team-Highlights:

-   Führung in der duftenden Kernöl-Presse

-   Gin kreieren und brennen bei Aeijst

-   Weinverkostung mit Hannes Sabathi Weinen im historischen Sektkeller des Seminarhotels

-   Buschenschank-Besuchs

Schlauchboot-Experience im steirischen Amazonas

Projekt Spielberg

Die Seminarräume am Red Bull Ring sind perfekt für Tagungen mit vielen Teilnehmern geeignet, die nach einem langen Tag vor allem eines wollen: Action. Noch spannender wird Action, wenn sie umweltfreundlich ist. „Schlauchboot-Experience“ klingt im ersten Moment vielleicht niedlich, hat es aber in sich – denn eigentlich handelt es sich dabei um eine beliebte Rafting-Tour in der Mur. Mit Geschick und Ausdauer meistert das Team die Stromschnellen und spürt dabei die unbändige Kraft der Natur. Nicht umsonst gilt die Mur als der steirische Amazonas.

Für Teams, die es lieber etwas gemütlicher angehen, eignen sich folgende nachhaltige Incentives:

-   Brotbacken im Hotel Hofwirt

-   Laser-Biathlon

-   Langlaufen

-   Bullen-Winterwanderung

Rendezvous mit einem Alpaka

Stainzerhof

Jetzt wird’s kuschelig! Ganz in der Nähe des Seminarhotels Stainzerhof wohnt eine Herde Alpakas, die Tagungsgäste liebend gerne während eines Spaziergangs verführen. Bei einer Alpakawanderung durch das Schilcherland kehrt umgehend und anhaltend Ruhe ein.

Das Schilcherland lässt sich auch elektrisch – ohne Lärm und Abgase – bei einer Segway-Tour erkunden. Wer gänzlich auf Vierbeiner und fahrbare Untersätze verzichten will, bucht eine Genusswanderung durch die Weinberge für sein Team. So oder so: Kehren Sie unbedingt bei einem der regionalen Weinbauern ein, um sich mit einer guten hausgemachten Jause und Schilcherwein zu stärken!

Vom Töpfern bis zur geführten Wanderung durch ein Europaschutzgebiet

Gartenhotel Ochensberger

Nicht zuletzt hat auch das Gartenhotel Ochensberger in St. Ruprecht an der Raab ein breites Angebot an nachhaltigen Teamevents und Incentives. Besonders beliebt ist der Töpferworkshop mit einer heimischen Handwerkskünstlerin. Kaum etwas ist so beruhigend wie die schöpferische Handarbeit mit einem Naturmaterial.

Die großartige Lage des Seminarhotels ermöglicht zudem den Besuch von unzähligen Manufakturen mit nachhaltiger Ausrichtung: Steirerkraft Kernothek, Weizer Schafbauern, Hütters Genussvinothek, Imkerei, Aroniahof, … All diese Betriebe sind auf jeden Fall einen Besuch wert und stärken die Wertschätzung natürlicher, regionaler Lebensmittel.

Auch für alle jene, die sich eine kleine nachhaltige Pauseneinlage an langen Seminartagen wünschen, hat das Tagungshotel Ideen: Wie wäre es mit einer gemeinsamen Apfelernte in der Streuobstwiese? Oder einem morgendlichen Tau-Lauf im Apfelgarten?

Den perfekten Abschluss eines Tagungsaufenthaltes bildet eine geführte Wanderung durch Österreichs längste Schlucht – die Raabklamm. Das Europaschutzgebiet „Natura 2002“ beeindruckt mit atemberaubender Flora und Fauna, bester Luft und beruhigender Geräuschkulisse. Unser Herzschlag verlangsamt sich allein bei dem Gedanken an dieses Naturjuwel der Steiermark.

Wir beraten Sie gerne bei der Planung Ihres nachhaltigen Teamevents

Ob virtuelles Nachhaltigkeits-Abenteuer, Upcycling-Workshop oder Rafting-Tour im steirischen Amazonas – kaum etwas schweißt Teams so sehr zusammen wie ein gemeinsames Erlebnis im Einklang mit der Natur. Wir sind uns sicher: Incentives, die die Umwelt schonen, sind die Zukunft der Teamevents.

Haben Sie einen speziellen Wunsch? Eine besondere Idee für ein nachhaltiges Incentive? Erzählen Sie uns davon. Gemeinsam finden wir einen geeigneten Partner in der Steiermark, der Sie in der Umsetzung unterstützt. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!