Gumpental | © Marktgemeinde Haus Gumpental | © Marktgemeinde Haus

Markt Haus - Gumpenberg und Gumpental - Markt Haus

Geöffnet
Rundweg Nr. 3 in den Feriendörfern Haus-Aich-Gössenberg (ergänzt um einen Abstecher ins Gumpental)
Diese mittelschwere Wanderweg auf ca. 1.000 m Seehöhe in den Schladminger Tauern ist für Familien sehr gut geeignet. Der Rundweg führt vom Ort Haus im Ennstal durch heimische Flora auf den Gumpenberg. Ein kurzer Abstecher ins Gumpental sollte dabei nicht fehlen, bietet dieser wunderschöne Talschluss doch eine grandiose Aussicht auf den Höchstein (2.543 m).

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
13,5 km
Strecke
6:00 h
Dauer
670 hm
Aufstieg
670 hm
Abstieg
1337 m
Höchster Punkt
760 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

über die Ennstalbundesstraße (B320) bis Haus im Ennstal

Vom Schlossplatz (760 m) in Haus im Ennstal zuerst Richtung Süden, vor der Talstation der Schladminger Tauern Seilbahn Abzweigung nach Osten. Auf dem Fahrweg bis zum Kornbergerhof, weiter ansteigend Markierung 3 zum Knapplhof/Hotel Höflehner (1.117 m, Wildgehege) auf den Gumpenberg. Ein Abstecher ins Gumpental (ca. 1 Std.) geht sich auch noch aus. Die Wirtsleute der Stangl Alm freuen sich auf Ihren Besuch. Zurück führt die Straße über das Gumpental (südlich), Abzweigung westlich zum Scharlinger (1.123 m). Steil hinunter zum Scharlinger und zurück zum Markt Haus. Zwischen Abzweigungen Gumpental und Dirtler gleich wie Panoramaweg 100.

Dieser Wanderweg hat von asphaltierten Fahrtstraße über Forst- und Schotterstraßen sowie Wald- und Wiesenwege alles zu bieten.

Achtsam unterwegs sein beim Höflehner Wildgehege, dann lassen sich die beeindruckenden Hirsche samt Mitbewohner vielleicht auch bei Ihnen sehen.
Postbus (Linie 900)
diverse Parkplätze im Ort Haus im Ennstal bzw. Parkhaus (gebührenpflichtig) im Zentrum von Haus im Ennstal

Tour auf eigene Gefahr!
Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Haus im Ennstal (758m)

morgens
1°C
65%
10 km/h
mittags
3°C
55%
9 km/h
abends
-2°C
0%
4 km/h
Der Schneefall klingt bis Mittag ab, nachmittags klart es zunehmend auf.
morgens
-8°C
0%
4 km/h
mittags
0°C
0%
3 km/h
abends
-3°C
0%
4 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
20.01.2022
-4°C 1°C
21.01.2022
-5°C -1°C
22.01.2022
-5°C 1°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Gipfelkreuz am Kochofen | Schladming Dachstein | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Michaelerberg mittel Geöffnet
Strecke 6,6 km
Dauer 3:30 h

Kochofen (1.916m) - Ausgangspunkt Michaelerberghaus

Tourismusverband Ramsau am Dachstein | © Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Ramsau am Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 7,6 km
Dauer 2:28 h

Panoramaweg Ost

Kulmbergrunde Vorberg | Tourismusverband Ramsau am Dachstein | © Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Ramsau am Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:38 h

Kulmbergrundweg

Steirerkas-Kulinarium auf der Viehbergalm | Reinhard Lamm | © Steiermark Tourismus/Reinhard Lamm
Haus mittel Geöffnet
Strecke 22,2 km
Dauer 8:00 h

Etappe 03 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Stoderzinken - Bad Mitterndorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Morgendlicher Blick aus dem Steinriesental hin zum Hochgolling | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 13,2 km
Dauer 4:24 h

Gollinghütte und Gollingwinkel im Steinriesental

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sonnenrunde Rohrmoos | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Rohrmoos-Untertal leicht Geöffnet
Strecke 2,6 km
Dauer 1:03 h

Sonnenrunde Rohrmoos

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht nach Rohrmoos - Weg Nr. 53 Planai | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 6,3 km
Dauer 2:15 h

Von der Planai nach Schladming