Blick Richtung Tauplitzalm | © TVB Ausseerland-Salzkammergut_Theresa Schwaiger Blick Richtung Tauplitzalm | © TVB Ausseerland-Salzkammergut_Theresa Schwaiger

Familienwanderung von Tauplitz in die Gnanitzalm

Geöffnet
Einfache, kinderwagengerechte Wanderung durch ein schönes Tal in die Gnanitzalm.

Ausgangspunkt ist das Ortszentrum von Tauplitz. Der asphaltierten Straße in den Ortsteil Greith folgen. Immer auf dieser Straße bleiben und man kommt direkt in die Gnanitzalm.

Wer möchte, kann auch den Waldweg, vorbei am Tauplitzer Wasserfall, nehmen. Dieser Weg ist allerdings für den Kinderwagen nicht geeignet.

Gestartet wird bei der Kirche. Man folgt dem Weg in östliche Richtung und überquert die Umfahrungsstraße. Danach dem Schotterweg und der Markierung zum Wasserfall folgen. 

Angekommen an der Gnanitzstraße zweigt man dann nach rechts ab.



Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
März
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
16,6 km
Strecke
4:30 h
Dauer
212 hm
Aufstieg
212 hm
Abstieg
1115 m
Höchster Punkt
903 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise am Besten mit google.at/maps planen. 

Los geht es am Dorfplatz in Tauplitz. Von dort folgt man der schmalen Asphaltstraße nach Osten bis zur Umfahrungsstraße. Die Straße queren und immer geradeaus, vorbei am Schwimmbad Tauplitz, wandern. 

Nach ungefähr zwei Kilometer kommt man an einer kleinen Kapelle vorbei. Vielleicht genau der richtige Zeitpunkt um eine kleine Rast einzulegen. 
Weiter führt der Weg, vorbei an der Abzweigung zum Tauplitzer Wasserfall und zum Sagtümpel, Richtung Gnanitz. 

 

Nach weiteren zwei Kilometern kommt man zu einem Schranken und einem Parkplatz. Bis dorthin wäre auch die Fahrt mit dem Auto möglich.
Kurz nach dem Schranken befindet sich die Gretlhütte. Die Hütte ist in den Sommermonaten bewirtschaftet und lädt zu einer Stärkung ein. 

 

Frisch gestärkt geht es weiter auf der Fortstraße entlang des Grimmingbaches. Nach etwa 50 Gehminuten erreicht man Gnanitzalm. Dort findet man zwei weitere bewirtschaftete Hütten. 
Die Hüttenwirte freuen sich, die Gäste kulinarisch verwöhnen zu dürfen.


Retour zum Ausgangspunkt geht es auf dem selben Weg.

Direkt im Zentrum von Tauplitz befindet sich die Pfarrkirche. Diese ist immer einen Besuch wert. 

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Kostenlose Parkplätze gibt es am Ortseingang von Tauplitz.

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46
E-Mail senden
Website

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Mitterndorf (800m)

morgens
16°C
5%
0 km/h
mittags
27°C
10%
5 km/h
abends
23°C
25%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
18°C
5%
0 km/h
mittags
22°C
50%
5 km/h
abends
15°C
75%
5 km/h
Klarer Beginn, dann Wolken und Regen, wahrscheinlich auch Gewitter möglich.
02.07.2022
10°C 26°C
03.07.2022
12°C 29°C
04.07.2022
14°C 27°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Vom Feldl Richtung Hochtor mit Blick auf den Hechlstein und Grimming | Barbara Luidold | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Stainach-Pürgg mittel Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 4:00 h

Stoiringalmwanderung

Ausblick auf Irdning mit dem Kulm, Trautenfels & Stainach | Clemens Egger | © Clemens Egger
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 11,0 km
Dauer 3:20 h

Buchmannlehen

Christoph Lukas | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Irdning-Donnersbachtal leicht Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 1:30 h

Irdninger Moos-Rundwanderweg im Sommer

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aufstieg im blütenreichen Frühsommer | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
6-Seen-Wanderung Tauplitzalm | © Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/T. Lamm
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 14,8 km
Dauer 4:40 h

6-Seen-Wanderung auf der Tauplitzalm

Steirerseebankerl mit Familie | Tom Lamm | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 1:45 h

Familienfreundliche Wanderung zum Steirerseebankerl

Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:30 h

Spechtensee über die Leistenalm