Burgruine Wolkenstein

Grimming-Donnersbachtal

Einst hochmittelalterliche Höhenburg.

Von der Burgruine Wolkenstein, einst Sitz und Herrschaft des landesfürstlichen Amtes und Landesgerichtes im Ennstal, bietet sich ein herrlicher Ausblick über das Ennstal. Das Geschlecht der Wolkensteiner findet urkundlich um 1099 Erwähnung. Zu Beginn des 12. Jahrhunderts wurde mit dem Bau der Burg begonnen. Die heute noch bestehenden Mauerreste lassen die damalige Festungsanlagen noch deutlich erkennen.
 

Kontakt


Gemeinde Wörschach
Dr. Alfons Gorbach Platz 16

8942 Wörschach