Familientour Silberweg (c) TV Region OberGraz - J. Lunghammer | © Region Graz Familientour Silberweg (c) TV Region OberGraz - J. Lunghammer | © Region Graz

Übelbacher Silberweg

Geöffnet
Wo einst der Silberbergbau blühte, kann man heute herrlich joggen, wandern und spazieren – und dann den Durst mit gold’nem Gerstensatz stillen. So macht Übelbach aus Silber Gold.
Der Übelbacher Silberweg - der Name erinnert an die einstige Bedeutung des Silberbergbaues - ist eine gemütliche Wanderung rund um den gesamten Ort. Der Silberweg kann auch abschnittsweise über mehrere Anschlusswege vom und zum Alten Markt begangen werden.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,1 km
Strecke
2:45 h
Dauer
180 hm
Aufstieg
180 hm
Abstieg
672 m
Höchster Punkt
544 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit der Bahn von Bruck/Mur oder Graz über Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz bis Haltestelle Übelbach (S11). Mit dem Auto/Motorrad über die A9 (Abfahrt Übelbach) oder L385 bis nach Übelbach. Mit dem Fahrrad über den Murradweg (R2) in Deutschfeistritz abzweigen, der L385 entlang bis nach Übelbach.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die S-Bahn-Haltestelle 11 in Übelbach. Ab da ist der Weg durchgehend mit silber-grauen Pfeilen markiert. Vom Bahnhof geht es zum Alten Markt und weiter auf die Kalvarienbergstraße hinauf, wo wir kurz vor deren Ende links in den Wanderweg einbiegen. Nach kurzem Anstieg wieder links den Pfeilen folgend, am „Sängerplatzl“ vorbei, über die kleine Brücke in den Schörgleitengraben.

Talabwärts führt der Weg unter der L385 durch und über die Brücke über den Übelbach weiter in den Sperbergraben. Ein Stück bergauf und dann links abzweigen, unter der Autobahnbrücke durch, der Schotterstraße entlang bis zur Abzweigung Vinzenzpromenade und weiter durch den Wald bis zum Niesengraben.

Nach dem Überqueren der Gemeindestraße marschieren wir den Weg entlang am Hang bis zur Autobahnbrücke. Hier werden wir von einer herrlichen Aussicht über das ganze Tal belohnt. Dann geht es weiter bis zur Warthkogelsiedlung. In der Siedlung folgend wir der Gemeindestraße zweimal nach links und dann nach rechts über die Autobahnüberführung. Nun geht es ein Stück bergauf bevor wir uns links halten und am Waldrand weiter Richtung Köppelgraben gehen. Dann geht es weiter zum Alten Markt, wo wir diverse Lokalitäten für eine Stärkung finden bzw. zum Bahnhof, dem Ausgangspunkt der Tour.

Am Wasserthemenweg in Übelbach kann auf 5km Länge und 14 Tafeln alles zum Thema Wasser auf ganz unterschiedliche Art und Weise entdeckt werden!

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.

Ab dem Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz nimmt man die Landesbahnlinie S11 um nach Übelbach zu gelangen.

(Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

Im Alten Markt oder am Parkplatz entlang der L385 östlich der KFZ-Werkstätte Kletzenbauer

Einkehrmöglichkeiten: Im idyllischen Markt der Gemeinde Übelbach finden Sie außerdem das Brauhaus Grossauer, der Gasthof Zur Sonne und das Marktcafé Übelbach. Etwas außerhalb des Ortskerns kann man auch beim Alten Hammerherrenhaus gut bürgerlich essen.

Im idyllischen Übelbach steht der größte Bierkrug der Welt, und zwar im Gastgarten des Brauhaus Grossauer. Mit einer Höhe von 7 Metern und einem Leergewicht von 3 Tonnen kann er rund 11.200 Liter Gerstensaft fassen. In nicht weniger als 1790 Arbeitsstunden haben die Mitglieder des Leitnbierclubs dieses Riesengefäß mit 150 Jahre altem Lärchenholz, Glasfaser und Stahl gefertigt. 2009 wurde der Krug als Weltrekord anerkannt.

Galerie

Wie wird es die Tage

Übelbach (583m)

morgens
1°C
75%
5 km/h
mittags
0°C
90%
5 km/h
abends
0°C
55%
5 km/h
Dichte Wolken und immer wieder, teils kräftiger Schneefall.
morgens
0°C
10%
5 km/h
mittags
1°C
55%
5 km/h
abends
1°C
50%
5 km/h
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber schneit es leicht.
04.12.2022
0°C 4°C
05.12.2022
1°C 6°C
06.12.2022
2°C 6°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
entlang der Mur in Frohnleiten | Tom Lamm | © Region Graz
Frohnleiten schwer Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 1:05 h

Laasrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ein Weg für die ganze Familie (c)TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Peggau leicht Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:30 h

Kleine Peggauer Rundwanderung

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Leobnertor Frohnleiten | Harry Schiffer | © Region Graz
Frohnleiten mittel Geöffnet
Strecke 4,4 km
Dauer 0:57 h

Theresienhof 1 Adriach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Frohnleiten mit Blick nach Rothleiten | Harry Schiffer | © Region Graz
Frohnleiten leicht Geöffnet
Strecke 5,0 km
Dauer 1:04 h

Rothleitenrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
KW | © Region Graz
Frohnleiten schwer Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:14 h

Adriacher Höhenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
beim Frohnleitner Tabor | Harry Schiffer | © Region Graz
Frohnleiten leicht Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 0:34 h

Theresienhof 2 Grünanger

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
entlang der Mur in Frohnleiten | Tom Lamm | © Region Graz
Frohnleiten mittel Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 0:34 h

Stadtlaufrunde