Gewonnen: Steiermark Tourismus mit Webaward 2020

Der iab.austria Webaward 2020, quasi der Oscar der der österreichischen Digitalwirtschaft, geht heuer an eine steirisch-salzburgisch-wienerische Koproduktion: Steiermark Tourismus hat mit seinen Partnern elements (S) als Webagentur und ContentGarden (W) als Contentagentur für das „Datascience-Projekt“ den 3. Platz in der Kategorie „Best Data-Driven-Kampagne“ gewonnen. Was das heißt? Dass mittels gezielter Websiteanalysen und Strukturierung bestehender Buchungsdaten und relevanter Themen genau jener Marken-Content an die passenden User ausgespielt werden konnte, den diese gesucht haben und konsumieren wollten. Gemessen wird der Erfolg des ausgespielten Content anhand der Klickzahlen, Aufenthaltsdauer, Absprungraten und vielem mehr.

Kontakt


Verfasst von:
Ute Hödl

Steiermark Tourismus findet sich mit diesem 3. Platz in sehr namhafter Gesellschaft: 2. Platz MediaMarkt und 1. Platz XXXLutz. 
Hier das Video zu den ersten 3 Plätzen inkl. Steiermark Tourismus ab Minute 0:12: www.youtube.com/watch?v=WxFI0Y6h6Tg

Infos zu iab. austria und zum Webaward 2020:
Das interactive advertising bureau austria – kurz iab austria – ist die Stimme der österreichischen Digitalbranche. Knapp 200 Unternehmen der digitalen Wirtschaft sind in der größten Interessenvertretung zusammengefasst und setzen sich gemeinsam unter anderem für die Stärkung des Digitalstandorts Österreich ein. 
Der Webaward wurde heuer in 13 Kategorien und drei Sonderkategorien verliehen. www.iab-austria.at/gewinner-webad2020/
 

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Bilder zur Pressemitteilung