Frühling in der Steiermark

Vom Picknicken zwischen Narzissen- und Apfelblüten und an spektakulären Aussichtsplätzen über die ersten Wander- & Radtouren und dem Krafttanken in den Thermen bis zum Start der Festival- und Ausstellungssaison: das Grüne Herz blüht auf.

Kontakt


Verfasst von:
Ute Hödl

Picknicken zum Einläuten der warmen Jahreszeit: Essen im Grünen

Millionen Apfelblüten zieren Streuobstwiesen und Apfelgärten, die weißen Dichter-Narzissen erblühen im Ausseerland, der Löwenzahn legt einen gelben Teppich in die Weingärten, das erste zarte Grün bringt die Wälder zum Leuchten, die Gärten vor allem im Garten Österreichs, der Oststeiermark, sind neu bepflanzt und erblühen, bis in den Bergen die Almrauschblüte den Sommer ankündigt. Rausgehen ist angesagt. Und das ist in der Steiermark natürlich auch immer mit kulinarischen Genüssen verbunden. Im Frühling mit dem Picknick.

Mittlerweile bietet die Steiermark einen bunten Strauß an Picknick-Möglichkeiten, um das „Draußen-Essen“ zu zelebrieren: Auserlesene Picknickplätze mit bester Aussicht sowie Kulturpicknicks im Grünen. www.steiermark.com/picknick

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Bilder zur Pressemitteilung