Essen & Trinken

Picknick zum Einläuten der warmen Jahreszeit Mittlerweile kann die Steiermark eine riesengroße Palette an Picknick-Möglichkeiten anbieten, um das „Essen im Grünen“ zu zelebrieren: Kunst & Picknick, Schloss & Picknick, Klamm, Wasserfall & Picknick, Tiere & Picknick, Bewegung & Picknick, Kinder & Picknick,…

Kontakt


Verfasst von:
Ute Hödl

48 Picknickplätze werden den „Freiluftessern“ dabei besonders ans Herz gelegt, ob am Klöcher Traminerweg, im Park von Schloss Kassegg (NP Gesäuse), auf der Stubalm bei den Lipizzanern, am Märchenweg in Rohrmoos, beim Kutschen-Picknick, ob im Weingarten, Skulpturenpark, beim Salza Wasserfall, auf der Schlösserstraße, am Fuße des Dachsteins, am Grazer Schloßberg, bei den Thermen, in den Naturparken, auf dem Altausseer- und Grundlsee, mit Lamas, im Rosengarten, uvm. www.steiermark.com/fruehling

Eine Weiterentwicklung gibt’s heuer speziell in Richtung Picknick-Kultur-Events. 3 Beispiele:

Beim „Museums-Picknick im Grünen“ kombiniert das Universalmuseum Joanneum an den vier Standorten Schloss Eggenberg samt historischen Gärten, Jagdmuseum Schloss Stainz, Österreichischer Skulpturenpark und Rosegger-Geburtshaus Alpl spannende Führungen und Natur mit den regionalen, kulinarischen Köstlichkeiten des Museum-Picknicks.

Bsp: Jagd-Museums-Picknick im Grünen in Stainz: Mehr über die Ursprünge der Jagd erfahren und anschließend im Schatten hoher Kastanien und Nussbäume – vor der alten Schmiede und dem Zehentspeicher des Schlosses – köstliche Schmankerln aus dem ausgewählten Picknickkorb genießen. Neben Wildprodukten werden auch fleischlose Produkte aus regionaler Landwirtschaft angeboten.

Führung: „Alles zum Thema Jagd!“. Dauer: 60 min

Die Jagd diente ursprünglich dem Nahrungserwerb und ist noch heute Grundlage für die Herstellung hervorragender Lebensmittel. Diese Führung vermittelt Wissenswertes über die Wurzeln der Jagd.

Picknick-Körbe zusammengestellt von der Genussmanufaktur Lukashof:

„Jäger-Jause (Bio)“: Speck, Wildschweinwürstel, Hirsch-Boxerl, Hirschschinken geräuchert,

Kürbiskernaufstrich, Kürbis-Paprika-Schmalz, Apfel-Zwetschken-Schmalz, Steirer-Schimmelkäse, Schwarzbrot, Gemüse der Saison, Butter, Essiggurkerln, Riesling-Kren-Senf, Streuobst-Apfel-Chutney, Knabberkerne, Blechkuchen, Weißwein (0,75 l), Mineralwasser (1 l).

„Vegie-Jause“ (Bio): Div. Käsesorten, Nudelsalat, Kürbiskernaufstrich, Forellenfilet geräuchert, Butter, Gemüse der Saison, Knabberkerne, Blechkuchen, Weißwein (0,75 l), Mineralwasser (1 l).

Preis (Führung und Picknick-Korb nach Wahl): 53 € (2 Pers.), 79 € (3 Pers.), 102 € (4 Pers.)

Termine: jeweils So., 25. Juni | 2. Juli | 6. Aug. | 20. Aug. | 27. Aug. | 3. Sept. 2017

www.museum-joanneum.at/picknick (ab Anfang/Mitte März)

styriarte beim Schloss Eggenberg mit Picknick am 25. Juni 2017. Bei den steirischen Festspielen styriarte erwartet die Besucher eine Matinee im Planetensaal mit anschließendem Picknick im Schlosspark von Schloss Eggenberg. Zuerst gibt es im Schloss Harmoniemusik des styriarte Festspiel-Orchesters unter der Leitung von Christian Binde; danach geht es hinaus ins Freie zum Picknicken – nämlich in den historischen Schlosspark, der ebenso eindrucksvoll wie das Schloss selbst ist. http://styriarte.com/events/slawische-taenze

Urlaubspackage: styriarte 2017 Matinee und Picknick im Schlosspark samt 2 ÜN ab 355 € p/P. www.steiermark.com/topangebote

Kunst-Picknick-Veranstaltung im Naturpark Pöllauer Tal am 13. Mai 2017.

Der Blumenblüte ganz nahe sein und sich künstlerisch damit beschäftigen: Inmitten einer idyllischen Parklandschaft, gemeinsam mit Styrian Summer Art die künstlerische Ader entdecken und dabei die frühlingshaften Sonnenstrahlen zu Papier bringen. Beim anschließenden Picknick können Mal-Tipps mit den anderen Teilnehmern besprochen und die regionalen Köstlichkeiten aus dem Bauernladen Pöllau genossen werden.

www.styriansummerart.at/unsere-kurse

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Bilder zur Pressemitteilung