Naturpark Pöllauer Tal, Streuobstwiese | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Naturpark Pöllauer Tal, Streuobstwiese | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Rundwanderung: Pöllau - Gschaid - Schloffereck - Pöllau

Geöffnet

Diese Tageswanderung im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark garantiert uns besondere Ein- und Ausblicke.

 

Ein Wanderwegenetz von 190 km, das gut ausgebaut und beschildert ist, führt uns durch die abwechslungsreiche Landschaft der Region - Mischwälder, Äcker, Streuobstwiesen fügen sich zu einem wunderbaren Mosaik zusammen. Die daraus resultierende Artenvielfalt freut sich, bei jeder Wanderung aufs Neue entdeckt zu werden.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
25,5 km
Strecke
7:30 h
Dauer
600 hm
Aufstieg
600 hm
Abstieg
980 m
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • Wir beginnen diese Rundwanderung im Schlosspark bei den Wegweisern östlich vom Parkcafe.
  • Der Wegweiser "Richtung Gschaid" führt uns durch die Ortenhofenstraße (Alternative über den Aupark links vorbei am Freibad) in Richtung Norden bis zu einem Bildstock und dem blauen Haus der Almbauermühle, bei dem wir links der gelb/blauen Markierung und dem „Naturpark-Erlebnisrundweg“ bis zum Hotel Restaurant Gruber folgen.
  • Bei der Brücke beim Hotel gehen wir in nordwestliche Richtung und orienitieren uns an den  Markierungen weiß-blau-weiß und weiß-gelb-weiß mit den Nummern 2 und 3.
  • Bei der Weggabelung beim Bauernhof „Almer“ vulgo Toni auf der Wiesn, wählen wir nun die Markierung Nr. 2.
  • Nach dem Grottenstüberl führt der Weg anfangs der Landesstraße entlang, biegt dann links in den Wald ein, führt uns zur Abzweigung Richtung GH Derler, wo wir uns jedoch rechts halten und so zum Gschaid-Sattel (SAM Haltestelle: HF 5996) gelangen.
  • Hier biegen wir rechts ab und folgen der rot-weiß-roten Markierung Nr. 921 bis zur Wolfgrube, wo wir diesen verlassen und auf der Beschilderung zum Schloffereck (SAM Haltestelle: HF 5995) wandern.
  • Nach dem Aussichtspunkt am Schloffereck mit Blick ins Pöllauer Tal, orientieren wir uns weiter am Weg Nr. 11 (weiß-blau-weiß) auf dem wir - bereits unweit von Pöllau - auf die rot-weiß-rote Markierung Weg Nr. 5 (Roseggerweg) treffen.
  • Letzterer führt uns zurück ins Zentrum von Pöllau zu unserem Ausgangspunkt (SAM Haltestelle "Pöllau, Zwinger": HF 5943).

 SAM - das Sammeltaxi in der Oststeiermark - ist erreichbar unter +43 50 363738 (Wartezeit ca. 1 Stunde). 

Am Gschaid und am Schloffereck haben wir jeweils herrliche Aussicht ins Pöllauer Tal und weit darüber hinaus!

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau

+43 3335 4210

info@naturpark-poellauertal.at

www.naturpark-poellauertal.at

  

Veranstaltungen

Wetter

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM 

E-Tankstellen

GenussCard

Steiermark Touren App

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
-2°C
20%
5 km/h
mittags
0°C
20%
10 km/h
abends
-1°C
45%
10 km/h
Oft bewölkt mit etwas Sonne zwischendurch, später schneit es auch leicht.
morgens
-3°C
20%
5 km/h
mittags
0°C
30%
10 km/h
abends
-1°C
20%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
29.01.2023
-4°C 2°C
30.01.2023
-6°C 6°C
31.01.2023
-3°C 8°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Hinterbrühl: Safen | Hermann Auerbäck | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 1:30 h

Rundwanderung: Barrierefrei durch die Hinterbrühl

Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 2:20 h

Orgelwandern: Etappe Stubenberg- St. Johann bei Herberstein

Geierwandweg mit Blick auf dem Stubenbergsee |  (c) WEGES | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:00 h

Geierwandweg

Klimazukunft-Weg: Wegweiser im Hintergrund Schloss und Pfarrkirche Pöllau | Reinhold Schöngrundner | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 3:00 h

Rundwanderung: Klimazukunft-Weg (by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)

Torbogen-Hinterbrühlweg | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:30 h

Hinterbrühlweg

Pfarrkirche Pöllau und Wallfahrtskirche Pöllauberg im Hintergrund | Hans-Jürgen Pailer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 2:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllau - St. Stefan

Pfarrkirche Stubenberg | Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl | © Gute Idee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,4 km
Dauer 3:45 h

Orgelwandern: Etappe Stubenberg- Fieberbründl-St.Stefan b. Hofkirchen