Wanderung Ilzbergrunde, Puch bei Weiz - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Ilzbergrunde, Puch bei Weiz - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Ilzbergrunde, Puch bei Weiz

Geöffnet
Ein abwechslungsreicher Rundweg, der Sie an die Steirische Apfelstraße mitten durch das ApfelLand in der Oststeiermark führt. Ob Sie zur Blüte oder zur Erntezeit, es wird immer ein Erlebnis sein.    

Der Rundweg startet im Ortszentrum Puch bei Weiz und führt Sie zur Ilzbergkapelle am Ilzberg. Inmitten dieser bezaubernden Landschaft auch liebevoll ... der Obstgarten Österreichs genannt, geht es gemütlich Richtung Singerberg und dann weiter nach Harl. Sie kommen direkt beim Obstbaumuseums "Haus des Apfels" vorbei. Dieses ist von Donnerstag bis Sonntag ab 10:00 Uhr geöffnet. Danach weiter nach Glatzenberg und Hohenilz. Gleich darauf erreichen wir die Ilzbergkapelle. Durch einen gut markierten Wald kommen wir zur Perndorfkapelle. Dann rechts weiter durch Apfelgärten hindurch, bis wir zur Kreuzung beim Weinhof-und Obsthof Fink kommen. Hier wenden wir uns nach rechts und zweigen bei der nächsten Kreuzung links ab, um über schmale asphaltierte Wege und Wiesenwege immer leicht bergab zu wandern. Bei der Straße angekommen, geht es ein letztes Mal nach links und dann folgen wir der Straße bis zum Ausgangspunkt.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
10,0 km
Strecke
3:00 h
Dauer
360 hm
Aufstieg
360 hm
Abstieg
531 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto:

Aus Wien kommend:

Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz, Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Lebing- Unterfeistritz- Puch bei Weiz

Aus Salzburg/Deutschland kommend:

Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Lebing- Unterfeistritz- Puch bei Weiz

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Dieser Rundweg beginnt im Ortszentrum Puch bei Weiz, bei der Bushaltestelle sind mehrere gelbe Wegweiser.  Wir halten uns in Richtung Westen, gehen an den Häusern vorbei, und gehen bald darauf durch einen Apfelgarten. Bei der Straße angekommen, geht es rechts leicht bergauf. Beim Obsthof Leitner vlg. Niglbauer vorbei bis zur nächsten Straßenkreuzung. Es geht nach links, und nach kurzer Zeit errreichen wir das Haus des Apfels. Dem Gehsteig leicht bergauf folgend treffen wir die SAM-Station WZ 2211, wo wir links abzweigen und die Straße bergab gehen. Am Ende der Straße führt uns der Pfad rechts vorerst entlang und dann über das Bacherl, bevor es am Wiesenrand wieder leicht bergauf geht.

Bei der Straße halten wir uns rechts, um nach ca. 300 m nach links in eine Schotterstraße einzubiegen. In der Folge geht es kontinuierlich bergab. Wir überqueren die Landesstraße 392 in Hohenilz, um weiter bergab, vorbei an Apfelgärten und durch Wälder der Forststraße wieder bergauf, kommen neuerlich zur L392- der Durchfahrtstraße von Hohenilz-, halten uns rechts und wandern ca. 300 m entlang der Straße. Bei der Kreuzung mit der SAM-Station WZ 2223 zweigen wir rechts ab, an ein paar Häusern vorbei und durch den Wald vergauf zum Ilzberg.

Bei der Kapelle am Ilzberg lohnt sich eine kleine Pause, bevor  wir rechts am Waldrand unseren Weg fortsetzen. Bei der Straße angekommen gehen wir links weiter, erreichen die Ortsmitte und die Kapelle in Perndorf, wo es wiederum nach links weitergeht.

Nach ca. 300 m. halten wir uns rechts und wandern auf einer Schotterstraße, durch Apfelgärten hindurch, bis wir zur Kreuzung beim Weinhof-und Obsthof Fink kommen. Hier wenden wir uns nach rechts und zweigen bei der nächsten Kreuzung links ab, um über schmale asphaltierte Wege und Wiesenwege immer leicht bergab zu wandern. Bei der Straße angekommen, geht es ein letztes Mal nach links und dann folgen wir der Straße bis zum Ausgangspunkt.

Wir empfehlen Ihnen:

Obstbaumuseum "Haus des Apfels"

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

SAM ist kein klassisches Taxi, sondern schließt die Mobilitätslücke, wo Bus und Bahn nicht fahren. SAM berücksichtigt und ergänzt so den bestehenden öffentlichen Verkehr langfristig und nachhaltig. 

SAM Haltestelle WZ 2230 Gemeindeamt Puch bei Weiz

Die Fahrten können folgend gebucht/reserviert werden:

Buchungs-Hotline: 050 36 37 38

SAM-WebApp: sam.oststeiermark.at/login

Info-Hotline: 050 36 37 39 oder per E-Mail an kundenservice@oststeiermark.at

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

www.apfelland.info

www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter 

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten und Ausflugszielekarten und weiteren Tourentipps. 

Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Puch bei Weiz (432m)

morgens
großteils bewölkt
21°C
90%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
27°C
35%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
23°C
65%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
morgens
sonnig
21°C
10%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
27°C
25%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
22°C
50%
5 km/h
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
24.07.2024
sonnig
15°C 26°C
25.07.2024
sehr sonnig
14°C 24°C
26.07.2024
sehr sonnig
12°C 26°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick zum Schloss Schielleiten, Stubenberg am See in der Oststeiermark | Christian Strassegger | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 12,6 km
Dauer 4:00 h

Große Buschenschank- Runde, Stubenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Apfeldorf Puch bei Weiz, ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Walter Schneider | © Oststeiermark Tourismus
Floing mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2:10 h

Etappe 5 Wechselbergland-Höhenweg: Lebing - Kulm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hauptplatz Weiz, Oststeiermark | WEGES WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Weiz mittel
Strecke 18,8 km
Dauer 5:35 h

Von Weiz auf den Raasgipfel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tosendes Wasser in der Klamm, ApfelLand Stubenbergsee in der Oststeiermark | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 1:30 h

Klammrunde, Stubenberg am See

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
wilde Erdbeere, Gemeinde Weiz, Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark
Strecke 6,5 km
Dauer 2:00 h

Von Weiz nach Peesen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
An der Feistritz in St. Johann bei Herberstein, Oststeiermark | © Gemeinde Feistritztal
Feistritztal leicht Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 2:00 h

Feistritztalweg, St .Johann bei Herberstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Grubbründl-Quelle, Apfelland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht
Strecke 9,9 km
Dauer 3:15 h

Grubbründlweg, Anger bei Weiz