Wanderung Apfelwanderweg von Puch nach Weiz - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Apfelwanderweg von Puch nach Weiz - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Apfelwanderweg von Puch nach Weiz

Geschlossen
„Eine Reise ins Paradies“, eine sanft hügelige, wunderschöne Landschaft mit Obstplantagen soweit das Auge reicht erwartet uns bei dieser Wanderung.  

Im Apfeldorf herrscht ein besonderes Klima. Die warmen Tage und kühlen Nächte passen perfekt für den Obstanbau. Nur hier erhalten die Äpfel ihr intensives Aroma. Deshalb gibt es rund um Puch so viele Apfelbäume wie sonst nirgends, drei von vier steirischen Äpfeln kommen von hier. Die Obstbauern veredeln viele davon zu Säften, Most und Schnäpsen. Besondere Spezialitäten zaubern die Wirte auf der Apfelstraße aus dem Obst . In die Kirchenmauer sind beispielsweise alle Jahrgänge des „Abakus“ eingemauert, erst nach 100 Jahren wird dieser Edel-Brand geöffnet.

In Elz steht als Torbogen der größte Apfel der Welt, in Harl die „Kathedrale des Apfels“, das große Obstlagerhaus. Im „Haus des Apfels“ findet die Geschichte des Obstbaues ihre Darstellung, verkosten kann man hier das Obst in flüssiger Form und als saftige Mehlspeise. Der Grabstein des Ignaz Weberhofer, der Waldschulmeister Peter Roseggers, ist gleich nebenan. Als ihn der große Dichter besuchte, war das für ihn „Eine Reise ins Paradies“.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
12,3 km
Strecke
3:35 h
Dauer
355 hm
Aufstieg
352 hm
Abstieg
599 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Zu Google Map für die Berechnung der Anreise.

Das Apfeldorf Puch liegt im Zentrum der Steirischen Apfelstraße im größten Obstanbaugebiet Österreichs.

Wir starten im  Apfeldorf Puch und gehen auf dem "Apfelwanderweg" der mit der Nummer 10 gekennzeichnet in Richtung Ballonstartplatz. Nach der Brücke, biegen wir rechts ab wo uns der Weg bergauf über Steingrub durch viele Obstplantagen führt. Jetzt biegen wir rechts auf die Straße ab bis zur Kurve. Nach ca. 100 m gehen wir links entlang des Waldrandes und kommen inmitten des Waldes zur Abzweigung auf den Alterlilzweg. Diesen folgen wir in den Ort Alterilz und weiter nach Peesen.

Beim Gasthaus Hafner gehen wir nach dem Parkplatz rechts über den Nöstelberg zur Kalvarienkapelle und weiter nach Thannhausen jetzt noch ein letzter Anstieg auf den Weizberg.

Auf den Kreuzweg in Richtung Innenstadt bis zum Weizer Hauptplatz.

Besonders reizvoll ist diese Wanderung während der Blütezeit im Frühjahr, aber auch im Herbst in der Erntezeit ein besonderer Genuss für alle Sinne.

  • Besonders reizvoll ist diese Wanderung  in der Blüte- und Erntezeit. 
  • An der durchgehenden Wegmarkierung wird gearbeitet.

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel. :+43 3176 8882

www.apfelland.info

www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter 

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten und Ausflugszielekarten und weiteren Tourentipps. 

Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel. :+43 3176 8882

www.apfelland.info

www.oststeiermark.com

Galerie

Wie wird es die Tage

Puch bei Weiz (432m)

morgens
sehr sonnig
20°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
27°C
20%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
24°C
40%
5 km/h
Sonne und Wolken im Wechsel, im Laufe des Nachmittags erhöhte Schauergefahr.
morgens
sonnig
21°C
5%
5 km/h
mittags
sonnig
30°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
27°C
0%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
16.07.2024
sehr sonnig
19°C 33°C
17.07.2024
sehr sonnig
18°C 30°C
18.07.2024
sonnig
18°C 31°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
14Nothelferkirche Anger, ApfelLand- Stubenbergsee in der Oststeiermark | Robert Hahn | © Tourismusverband Oststeiermark
Anger leicht Geöffnet
Strecke 5,7 km
Dauer 1:30 h

Orgelwandern: Anger - 14-Nothelferkirche - Külml

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarrkirche Puch bei Weiz, in der Oststeiermark | © Gute Idee | © Oststeiermark Tourismus
Puch bei Weiz leicht Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 3:10 h

Orgelwandern: Etappe Puch - Kulm - Puch

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick zum Gschnaidter Kreuz in der Oststeiermark | ©WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Anger mittel
Strecke 11,2 km
Dauer 4:30 h

Zetz-Runde, Anger

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
An der Feistritz in St. Johann bei Herberstein, Oststeiermark | © Gemeinde Feistritztal
Feistritztal leicht Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 2:00 h

Feistritztalweg, St .Johann bei Herberstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erste Etappe - Betreten des Waldes, Weiz in der Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Weiz mittel
Strecke 12,6 km
Dauer 4:09 h

Wanderweg von Weiz auf den Stross

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick nach Weiz, Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark
Strecke 23,1 km
Dauer 7:44 h

Rund um Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Weinlehrpfad_Hl.Grab_Oststeiermark | Chris Strassegger | © Tourismusverband Oststeiermark
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mittel Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 1:50 h

Kreuzweg Tour, St.Johann bei Herberstein