Themen- und Lehrpfad Kultwanderweg Sonnenweg, Miesenbach - Touren-Impression #1 | © Wildwiesenhof Themen- und Lehrpfad Kultwanderweg Sonnenweg, Miesenbach - Touren-Impression #1 | © Wildwiesenhof

Kultwanderweg Sonnenweg, Miesenbach

Die Wildwiesenwarte im Joglland im Nordosten der Steiermark zählt zu den beliebtesten Wanderzielen für die gesamte Familie in der Region - dieser Rundwanderweg führt genau dorthin.

Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein - aber dass von der Wildwiesenwarte der schönste Rundblick vom Joglland über die Waldheimat bis zu unseren ungarischen Nachbarn möglich ist, dass bezweifelt sicher niemand. Erfreulicherweise ist die Warte auch im Winter geöffnet und über den Kultwanderweg von Miesenbach, aber auch von Wenigzell und Strallegg problemlos erreichbar. Der Kultwanderweg soll anhand zahlreicher Infotafeln entlang des Weges ein geschichtliches und volkskundliches Bewusstsein bei Einheimischen und Gästen schaffen.

Die Beschilderung des Weges beginnt beim Gasthof Wildwiesenhof und besteht aus blauen Schildern mit gelber Aufschrift bzw. Symbolen (Sonne).

Beeindruckend an diesem Weg ist vor allem das Panorama, das einen erwartet und die spannenden Informationen, die man auf den Tafeln vorfindet und mit nach Hause "mitnimmt".

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,9 km
Strecke
2:45 h
Dauer
290 hm
Aufstieg
294 hm
Abstieg
1254 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die rund fünfzehn Quadratkilometer große Gemeinde liegt auf einer sanft ansteigenden Terrasse im oststeirischen Berg- und Hügelland. Das stark bewaldete Gelände steigt von 781 Meter über dem Meer bis zur Wildwiesen auf 1256 Meter an.

Mit dem Auto:
Von Wien: über die A2 bis Abfahrt Pinggau, dann der B54 Richtung Hartberg folgen bis Rohrbach a. d. Lafnitz; weiter über Riegersberg nach Vorau nach Miesenbach

Von Graz: über A2 bis Abfahrt Gleisdorf West; dann der B64 folgend Richtung Weiz; weiter auf der B72 über Nöstl und Birkfeld nach Miesenbach

Detaillierte Information zur Anreise finden Sie hier.

  • Wir starten beim Wildwiesenhof
  • Von dort wandern wir in westliche Richtung bergauf zu einer Wiese
  • Am linken Rand der wiese zweigt der Mondweg rechts ab und führt direkt zur Wildwiese
  • Der Sonnenweg verläuft weiter entlang des Güterweges bis zu einer markanten Kreuzung
  • Bei der Kreuzung halten wir uns links und wandern bis zum sogenannten Bildstein
  • Hier trifft der Steig mit einem flachen Forstweg zusammen
  • Wir folgen dem Forstweg bis wir zu einer Wegkreuzung kommen
  • Bei der Kreuzung gehen wir scharf nach rechts und wandern ein kurzes Stück auf der Straße
  • Nach wenigen Gehminuten folgen wir dem rechten Seitenweg und dann einen Waldsteig bis hinauf zur Wildwiese
  • Über den Floisenkogel oder über das Wetterkreuz wandern wir zurück zum Wildwiesenhof

Aufgrund der Lage gibt es hier  kaum Nebel und man kann die herrliche Aussicht, auch von der 36 Meter hohen Wildwiesenwarte, genießen!

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

Miesenbach, Wildwiesenhof (kostenlos)

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland - Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

Tel.: +43 3336 20255

Joglland-Waldheimat

Oststeiermark

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

RegioBus

Folder Kultweg (kostenlos): erhältich beim Gemeindeamt Miesenbach: +43 3174 8223

Wanderheft "Zu Fuß durch das Joglland und die Waldheimat": erhältlich beim Tourismusverband Joglland - Waldheimat: +43 3336 20255

Galerie

Wie wird es die Tage

Wenigzell (814m)

morgens
sonnig
18°C
5%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
24°C
40%
10 km/h
abends
großteils bewölkt
21°C
50%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, aber auch einigen Regenschauern.
morgens
sonnig
20°C
5%
0 km/h
mittags
sonnig
27°C
5%
10 km/h
abends
sehr sonnig
24°C
5%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
16.07.2024
sehr sonnig
18°C 29°C
17.07.2024
sonnig
17°C 26°C
18.07.2024
sonnig
17°C 28°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
kraftpfad, wenigzell_img_6728200 | Birgit Kandlbauer | © Oststeiermark Tourismus
Wenigzell leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 2:00 h

Kraftpfad Wenigzell

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Friedenskapelle in Waisenegg, Joglland-Waldheimat in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Birkfeld leicht
Strecke 8,0 km
Dauer 2:30 h

Weg der Labyrinthe, Birkfeld

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Waldlehrpfad Start Hotel Muhr in der Oststeiermark | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg mittel
Strecke 8,4 km
Dauer 2:30 h

Waldlehrpfad Masenberg - lange Variante, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Friedenskapelle | Karl Zodl | © Karl Zodl
Birkfeld mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 3:40 h

Franz Höller Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Barfußwandern in Wenigzell | Johann Zugschwert | © Gemeinde Wenigzell
Wenigzell leicht
Strecke 0,9 km
Dauer 0:30 h

Barfußpark, Wenigzell

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Barbara-Sicharter-Weg | TV Joglland-Waldheimat | © VVW Sonja Spitzer
Vorau mittel
Strecke 15,6 km
Dauer 4:30 h

Barbara-Sicharter-Weg, Vorau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kraftgolf-Station | TV Joglland-Waldheimat | © Josef Zingl
Sankt Jakob im Walde leicht
Strecke 2,2 km
Dauer 1:00 h

Kraftgolf - Kraft-Runde